Migranten in Italien - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut
Journalisten verurteilen Abhöraktionen während der Ermittlungen

Italienische Journalisten verurteilen Abhöraktionen während der Ermittlungen gegen libysche Migranten-Schlepper

Die Kommunikation der Journalisten wurde während der Ermittlungen gegen humanitäre Schiffe, die Migranten im Mittelmeer abholen, überwacht. Italienische Journalisten haben gegen die Überwachung der Telefongespräche von Reportern durch die Regierung während der Ermittlungen gegen Migrantenhändler in Libyen protestiert. Die Ermittler haben Berichten zufolge Gespräche von Journalisten abgehört, die für das staatliche...
780 Euro Grundeinkommen für Migranten

780 Euro Grundeinkommen für Migranten fordert der INPS Präsident Italiens

Der Präsident der italienischen Sozialversicherung wurde für seine Forderung kritisiert, das Grundeinkommen für Migranten anzuwenden, die sich seit weniger als zehn Jahren im Land aufhalten. Der Präsident des Istituto Nazionale della Previdenza Sociale (INPS), Pasquale Tridico, sprach diese Woche mit italienischen Medien über seinen Wunsch, das von der Fünf-Sterne-Bewegung (M5S)...
Mediterranea Saving Humans soll 270.000 Euro für den Transport von Migranten

Mediterranea Saving Humans soll 270.000 Euro für den Transport von Migranten nach Italien verlangt haben

Die italienische Migranten-Transport-NGO Mediterranea Saving Humans wurde beschuldigt, 125.000 € für den Transport von illegalen Einwanderern genommen zu haben, wobei neue Behauptungen besagen, dass die Organisation anfangs sogar 270.000 € verlangte. Die Behauptungen drehen sich um ein Schiff der dänischen Firma Maersk, das im August letzten Jahres 27 Migranten im...
Migranten-Taxi-NGO autorisiert, über 250 Afrikaner in Italien abzuladen.video

Afrikanische Asyl-Invasion 2021: Migranten-Taxi-NGO autorisiert, über 250 Afrikaner in Italien abzuladen

Das spanische Schiff der Migranten-Taxi-NGO "Open Arms" hat die Erlaubnis erhalten, 265 Afrikaner der Wohlstandssuche in einem italienischen Hafen abzusetzen, nachdem es sie vor der libyschen Küste aufgenommen hatte. Dies ist die erste Anlandung einer Migranten-Transport-NGO in Italien im Jahr 2021. Das Schiff Migranten-Taxi-NGO nahm die Afrikaner der Wohlstandssuche  in...
EuGH veruteilt Italien

EuGH veruteilt Italien, für außerhalb der EU lebende Angehörige von Migranten zu zahlen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass Italien für die Angehörigen von Migranten aufkommen muss, auch wenn diese nicht in der Europäischen Union leben. EuGH-Richter erklärten, dass die italienische Gesetzgebung, die es Italienern erlaubt, Leistungen für im Ausland lebende Angehörige zu beanspruchen, Migranten aus Nicht-EU-Ländern jedoch daran hindert, dies zu...
Terrorverdächtige Migranten aus Nordafrika fliehen

Schauen Sie zu: Terrorverdächtige Migranten aus Nordafrika entkommen italienischem Deportationszentrum

Die italienische Polizei ist auf der Jagd nach Terrorverdächtige Migranten aus Nordafrika die in Verbindungen zum islamischen Extremismus gebracht worden, die laut Medienberichten  aus einer Abschiebeeinrichtung in Rom ausgebrochen sind. Drei Terrorverdächtige Migranten aus Nordafrika brachen am Wochenende aus der Abschiebehaftanstalt Ponte Galeria aus. Die Polizei wurde am Samstagmorgen über ihre...
Fast 2.500 afrikanische Migranten landen in nur 5 Tagen in Italien

Schauen Sie zu: Fast 2.500 afrikanische Migranten landen in nur 5 Tagen in Italien

ROM - In den ersten fünf Novembertagen landeten 2.462 irreguläre afrikanische Migranten in Italien trotz strenger neuer Anti-COVID-Vorschriften, berichteten italienische Medien am Montag. Die politisch geförderte Amerikanisierung von Europa, fast 2.500 afrikanische Migranten landen in nur 5 Tagen in Italien. Ein Video, das in sozialen Medien kursiert, zeigt ein großes...
"unhöfliche" Migranten angeschossen

Italiener wegen versuchten Mordes angeklagt, nachdem er „unhöfliche“ Migranten angeschossen hatte

Ein 43-jähriger Italiener ist wegen mehrfachen Mordversuchs angeklagt worden, nachdem er auf nordafrikanische Migranten geschossen hatte, von denen er behauptete, sie seien ihm gegenüber unhöflich gewesen. Der Vorfall ereignete sich am Samstagabend in der Stadt Reggio Emilia und sah, wie der 43-jährige Gaetano Lombardi fünf jungen nordafrikanischen Migranten begegnete, die...
Italienischer Minister erklärt, dass nicht asylberechtigte Migranten abgeschoben werden

Italienischer Minister erklärt, dass nicht asylberechtigte Migranten abgeschoben werden

Der italienische Außenminister Luigi di Maio hat erklärt, dass Italiens linke Koalition keine nicht asylberechtigte Migranten mehr aufnehmen wird. Minister Di Maio traf diese Woche neben Innenministerin Luciana Lamorgese und zwei EU-Kommissaren mit dem tunesischen Präsidenten Kais Saied zusammen. Im Anschluss an das Treffen erklärte Di Maio, dass Italien Tunesien...
Migranten-Luxusliner Sea-Watch 4

Migranten-Luxusliner Sea-Watch 4 erwartet ungehinderten Zugang zu Italiens Häfen

Die deutsche NGO Sea-Watch erwartet, dass Italien beim Start des neuen Migranten-Luxusliner Sea-Watch 4, Zugang zu Italiens Häfen gewährt. Der neue Migranten-Luxusliner Sea-Watch 4 soll bereits an diesem Wochenende in das Mittelmeer fahren und  die Schlepperbootsuche vor der Küste Libyens aufnehmen. Die NGO kaufte den Migrantentransport Luxusliner dank einer Crowdfunding-Kampagne...
Migrantentransport-NGO bringt

Migrantentransport-NGO bringt mehr Coronavirus-positive Afrikaner nach Italien

Die Migrantentransport-NGO Mediterranea Saving Humans hat weitere 43 Zuwanderer aus Nordafrika nach Italien gebracht, und acht wurden bisher positiv auf das Wuhan-Coronavirus getestet. Die Afrikaner wurden mit dem Schiff de Migrantentransport-NGO Mediterranea Saving Humans, aus dem Ionischen Meer, in die sizilianische Stadt Augusta gebracht....
Afrika-Migranten

28 Afrika-Migranten werden positiv auf Coronavirus getestet, nachdem sie von einer NGO nach Italien gebracht wurden

Insgesamt 28 von 209 Afrika-Migranten, die von der migrantenfreundlichen NGO Sea-Watch transportiert wurden, sind positiv auf das Wuhan-Coronavirus getestet worden, nachdem sie von den italienischen Behörden unter Quarantäne gestellt worden waren. Die 209 Afrika-Migranten wurden von der linken Migrantentransport-NGO aus der Such- und Rettungszone (SAR) vor der libyschen Küste geholt....
20.000 Mann starke Migrantenwelle in Richtung Europa unterwegs

Italienischer Geheimdienst schlägt Alarm: 20.000 Mann starke Migrantenwelle in Richtung Europa unterwegs

Italienische Geheimdienste haben vor einer neuen Migrantenwelle in Richtung Europa in den kommenden Wochen gewarnt und erklärt, dass mindestens 20.000 Migranten bereit seien, Libyen zu verlassen und nach Europa zu gehen. Die Behauptungen wurden vom ehemaligen italienischen Innenminister und populistischen Senator Matteo Salvini öffentlich gemacht, der sich dazu äußerte: "Unsere...
Italien gewährt illegalen Migranten Aufenthaltsgenehmigungen mit sechsmonatiger Amnestie

Italien gewährt illegalen Migranten Aufenthaltsgenehmigungen mit sechsmonatiger Amnestie

Die italienische Regierung schreitet mit einer Amnestie für Tausende von illegalen Einwanderern voran, obwohl einige im italienischen Parlament auf eine Amnestie nur für illegale Arbeitsmigranten gedrängt haben. Der Entwurf des Amnestieerlasses wurde diese Woche in den italienischen Medien veröffentlicht. Das Dokument sieht vor, Migranten, die in Bereichen wie Landwirtschaft und...

Aktuell

Grünes Licht für das Verbot vom religiösen Kopftuch am Arbeitsplatz

Grünes Licht für das Verbot vom religiösen Kopftuch am Arbeitsplatz

Der Europäische Gerichtshof entscheidet, dass das Verbot vom religiösen Kopftuch am Arbeitsplatz in einigen Fällen „gerechtfertigt“ sein kann. Arbeitgeber können Mitarbeitern in bestimmten Fällen das Tragen vom religiösen Kopftuch am...
Biden: Social Media „tötet Menschen“ mit COVID-Fehlinformationen

Biden: Social Media „tötet Menschen“ mit COVID-Fehlinformationen

Auf Social Media Plattformen wie Facebook und Twitter haben sich COVID-Fehlinformationen über das Virus und die Impfstoffe verbreitet. Präsident Joe Biden hat gesagt, dass Social-Media-Unternehmen "Menschen töten", indem sie es...
EU-Kommissar beschuldigt Belarus, Migranten zur von Erpressung Europa einzusetzen

EU-Kommissar beschuldigt Belarus, Migranten zur von Erpressung Europa einzusetzen

EU-Kommissar Ylva Johansson hat die weißrussische Regierung beschuldigt, die Europäische Union zu erpressen und die Massenmigration über die Grenze zum Block zu orchestrieren. Die EU-Kommissar für Inneres und Migration, Ylva...
EU bewilligt der Türkei weitere Milliarden Euro für Migranten

EU bewilligt der Türkei weitere Milliarden Euro für Migranten, nachdem Erdogan jahrelang gedroht hat, die Grenzen zu öffnen

Die Europäische Union hat zugestimmt, in den nächsten Jahren mindestens 3 Milliarden Euro für syrische Migranten und zur Unterstützung der Grenzsicherheit in die Türkei zu schicken. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela...
Deutscher Bundestag: Afghanen retten, die uns geholfen haben

Deutscher Bundestag: Afghanen retten, die uns geholfen haben

Deutsche Politiker appellieren direkt an Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Sicherheit von Afghanen zu gewährleisten, die den Nato-Truppen im Land geholfen haben. Nach Angaben Berlins haben Hunderte von Afghanen ein Aufenthaltsrecht...