Amok laufender Messeraxtmann in Vetlanda, ein amtsbekannter Afghane

Bedauerlicher Einzelfall

Die Presse identifiziert den terroristischen Messeraxtmann in Vetlanda als amtsbekannten afghanischen Migranten, der drei Personen „lebensbedrohlich“ verletzte.

Nach einem Angriff eines Messeraxtmann in Vetlanda in Südschweden mit einer Axt  befinden sich drei Verletzte Personen in lebensbedrohlichem Zustand, die Polizei hat die Zahl der Opfer auf sieben reduziert.

Der mutmaßliche Messeraxtmann in Vetlanda, ein Mann in den Zwanzigern, wurde angeschossen, und wurde vorläufig festgenommen. Er wird nun in einem Krankenhaus behandelt, teilte die Polizei mit. Eine Pressekonferenz über den terroristischen Axt-Angreifer sollte noch am Donnerstag stattfinden.

Die anderen Opfer des Messeraxtmann Amoklaufs vom Mittwoch in der Kleinstadt Vetlanda, 190 Kilometer südöstlich von Göteborg, Schwedens zweitgrößter Stadt, sind zwei schwer verletzte Menschen, zwei mit mittelschweren Verletzungen und einer, der leicht verletzt ist, sagte die Jonkopinger Regionalverwaltung in einer Erklärung am späten Mittwoch.

Der Amoklauf ereignete sich am Nachmittag und die Polizei spricht von fünf Tatorten in Vetlanda, einer Stadt mit 13.000 Einwohnern. Das Motiv des Amok laufenden Messeraxtmann in Vetlanda war nicht sofort bekannt.

Die Polizei erklärte, der Amok laufende Messeraxtmann in Vetlanda, den sie gemäß der schwedischen Politik nicht identifizieren wollte, sei ihr wegen kleinerer Verbrechen bekannt. In der Nacht durchsuchten Beamte eine Wohnung, in der er sich aufgehalten haben soll. Die Tageszeitung Expressen berichtete, vom Amok laufenden Messeraxtmann in Vetlanda, ein unzufriedener Afghane um die Mitte 20 ist.

Schwedens Innenminister Mikael Damberg hat am Donnerstag dem Sender SVT mitgeteilt, dass der terroristischen Axt-Angriff als versuchter Mord untersucht wird, aber alle Aspekte berücksichtigt werden, einschließlich der Frage, ob es sich um einen Terroranschlag handelt.

„Es ist selbstverständlich, dass man sich ansieht, ob terroristische Motive dahinter stecken, man muss der Sache auf den Grund gehen“, meinte er.

Die regionale Polizeichefin Malena Grann sagte, die Polizei ermittle, ob der Amok laufende Messeraxtmann in Vetlanda terroristische Motive hat. Amok laufender Messeraxtmann in Vetlanda, ein amtsbekannter Afghane oder ein Religionskrieger der im Namen des Propheten Allahs gehandelt hat?

Ähnliche Beiträge

Schweden: Rucksack-Bombe keine Gefährdung der öffentlichen Sicherheit
Vergewaltiger mit Migrationshintergrund machen Mehrheit der Täter aus
Todeskommando mit Migrationshintergrund entgeht Höchststrafe bei Friedhofs-Folterprozess
Schweden die skandinavische Königin der Massenmigration 2020
Schweden: 18.000 Asylsuchende von 2015 erhalten die EU-Staatsbürgerschaft