Auch Rundfunk/Lügen Medien Linkteiler müssen Erfolge haben

Rundfunk/Lügen Medien Linkteiler bekämpfen, ein System, aber sie wissen nichts, über das System, und somit, finanzieren sie ihre eigene Zensur und Untergang der Meinungsfreiheit

Das sollten Rundfunk/Lügen Medien Linkteiler wissen, warum sie, ihren eigenen Untergang finanzieren. Womit verdient das System sein Geld, was es verschenken kann? Es sind Eure Steuern, aber sie bekommen ja auch Steuern von Rundfunk/Lügenmedien. Aber dies ist nicht die einzige Einnahmequelle vom System.
Auch soziale Netzwerke, zahlen Steuern, warum Steuern, sie haben ja keine Einnahmen, von Rundfunk/Lügen Linkteilern, wird sich jeder sagen. Aber, dies ist falsch, warum? In jeden Link was Linkteiler Teilen ist Werbung versteckt.
Werbung ist auch Haupteinnahmequelle für soziale Netzwerke. Also ihr Dummen, finanziert ihr doch, eure eigene Zensur und euren eigenen Untergang der Meinungsfreiheit. Herzlichen Glückwunsch! Die freie Presse macht sich auch Werbung für ihre Finanzierung ihrer Netzwerke zunutze. Aber nur mit einem, sehr großen, und wirklich großen Unterschied, wir haben keine Zensur.

Rundfunk/Lügen Medien Linkteiler bekämpfen, ein System, aber sie wissen nichts, über das System, und somit, finanzieren sie ihre eigene Zensur und Untergang der Meinungsfreiheit
Auch Rundfunk/Lügen Medien Linkteiler müssen Erfolge haben

Und was sagt Ihr? Kann es mehr Intelligenz als Rundfunk/Lügen Medien Linkteiler geben? Ganz bestimmt nicht, sonst würden sie ja nicht in Systemabhängige soziale Netzwerke Mitglied sein! Und ihren eigenen Untergang der Meinungsfreiheit mit Linkteilen finanzieren.
Was für Alternativen haben Linkteiler, sie haben viele, aber welche? Sie sollten ganz schnell mit denken beginnen. Die freie Presse sucht immer Menschen, die ihre Wahrheitslinks teilen. Aber auch die freie Presse sucht auch freie Mitarbeiter. Die keine Angst vor der Zensur haben.
Es gibt auch noch die sogenannte kontrollierte, zensierte, freie Presse in sozialen Netzwerken. Ja warum sind Sie so wichtig? Ganz einfach, warum einfach, sie halten den Aktienwert des sozialen Netzwerkes.
Nun kennt sich der Linkteiler wohl gar nicht mehr aus. Aktienwert? Verstehe, wer will. Es muss ja auch Idioten geben, die die Werbung anklicken, und mit diesen Idioten wird der Wert der Aktie halten. Die freie Presse braucht zwar auch ihre Einnahmen, aber sie finanziert keine Zensurunternehmen, was aber große soziale Netzwerke doch tun.

Schon nachgedacht?

Noch nicht, wir warten auf jeden Asylantrag der politisch Verfolgten Rundfunk/Lügen Medien Linkteiler. In den letzten Monaten haben wir schon viele Asylanträge positiv in  http://austria-netz.de/ von Linkteilern beantwortet. Also wartet und finanziert nicht weiter euren eigenen Untergang der Meinungsfreiheit im zensierten sozialen Netzwerk. Wartet nicht so lang! Wir die freie Presse in unseren Netzwerken haben dieselben Funktionen wie zensierte, kontrollierte Netzwerke.
Wacht endlich auf! Unterstützt kleine soziale Netzwerke! Wie könnt ihr helfen? Ganz einfach. Werdet Mitglied, das ist das eine, aber auch freie unabhängige Mitarbeiter sind immer bei uns willkommen.