9.5 C
Wien
Montag, September 28, 2020

Burkert Heiko

2038 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Griechische Polizei befreit Migrantengeiseln 

Griechische Polizei befreit Migrantengeiseln 

Thessaloniki, Griechenland  - Die griechische Polizei teilte am Sonntag mit, dass sie drei Männer pakistanischer Herkunft verhaftet hat, weil sie sieben Migrantengeiseln festgehalten hatten, darunter eine vierköpfige afghanische Familie, der sie bei der Überfahrt nach Griechenland geholfen hatten, und als Geiseln genommen und Geld für ihre Freilassung verlangt hatten. Polizeirazzien...
Griechenland meldet ersten Flüchtlingstod durch COVID-19

Griechenland meldet ersten Flüchtlingstod durch COVID-19

Der 61-jährige afghanische Vater von zwei Kindern starb im Krankenhaus von Athen, wo er sich in Behandlung befand. Ein 61-jähriger Mann aus Afghanistan starb am Sonntag an COVID-19, dem ersten gemeldeten Todesfall eines Flüchtlings an der Krankheit in Griechenland seit Beginn der Pandemie dort Ende Februar, teilte ein Regierungsbeamter gegenüber...
Die Länder der Balkanroute

Umfrage: Die Länder der Balkanroute, die von der Migrantenkrise betroffen sind, haben die wenig positiven Meinungen in Bezug auf Migranten

Das Meinungsforschungsunternehmen Gallup hat herausgefunden, dass Bewohner aus vielen der Länder, die die Balkanroute der europäischen Migrantenkrise von 2015 bildeten, eine der negativsten Ansichten über Migranten weltweit haben. Die Umfrage, gemessen an einem Index von 9,0, ergab, dass Kanada mit 8,46, gefolgt von Island mit 8,41, das Land mit der...
Mitglieder der linksradikalen anarchistischen Terrororganisation Popular Fighters verhaftet

Mitglieder der linksradikalen anarchistischen Terrororganisation Popular Fighters verhaftet

Drei Personen wurden nach einer Razzia bei der linksradikalen anarchistischen Terrororganisation Popular Fighters Group (OLA) verhaftet. Die Razzien fanden am Mittwoch in der griechischen Hauptstadt Athen statt, als die Antiterror-Polizei vier Häuser und ein Lagerhaus durchsuchte, die mit Mitgliedern der linksradikalen anarchistischen Terrororganisation Popular Fighters Group in Verbindung stehen. Zwei Männer...
zur Aufnahme von Migranten aus der Dritten Welt zu zwingen

Frankreich fordert Brüssel auf, alle EU-Staaten zur Aufnahme von Migranten aus der Dritten Welt zu zwingen

Frankreich hat gefordert, dass jedes EU-Land gezwungen wird, einen Teil der illegalen Migranten aus der Dritten Welt aufzunehmen, die auf europäischen Boden betreten. Innenminister Gerald Darmanin erklärte am Mittwoch in einer Rede vor France Inter, dass "die Migrationsfrage nur auf europäischer Ebene geregelt werden kann" und dass jeder EU-Staat die...
Anschlag in der Nähe der ehemaligen Büros von Charlie Hebdo

Islamistisch motivierter Anschlag in der Nähe der ehemaligen Büros von Charlie Hebdo

Berichten zufolge wurden bei einem Anschlag in der Nähe der ehemaligen Büros von Charlie Hebdo in Paris, Frankreich, vier Menschen verletzt. Einzelheiten islamistisch motivierten Anschlag in der Nähe der ehemaligen Büros von Charlie Hebdo waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nur spärlich bekannt, wobei der BBC-Journalist Simon Cullen vermutet hatte, dass...
Afrikaner erreichen Sardinien, nachdem Frankreich das Migranten-Taxi ablehnte

Afrikaner erreichen Sardinien, nachdem Frankreich das Migranten-Taxi ablehnte

Ein Migranten-Taxi mit 125 Afrikanern der politisch gewollten Einwanderung hat am Donnerstag die italienische Insel Sardinien erreicht, teilte das Migranten-Taxiunternehmen Sea-Eye mit und fügte hinzu, das Schicksal der afrikanischen Einwanderer unklar bleibe. Das Migranten-Taxi die Alan Kurdi legte im Hafen von Arbatax im Osten der Insel Sardinien an, nachdem sie...
Migranten in Quarantäne wütend, setzen ihr Hotel in Brand

Migranten in Quarantäne wütend, setzen ihr Hotel in Brand

In einem sizilianischen Hotel untergebrachte Migranten in Quarantäne zündeten die zur Verfügung gestellte Unterkunft an, um gegen Maßnahmen gegen Coronaviren zu protestieren. Das Hotel Villa Sant'Andrea in der Stadt Valderice wurde für Migranten in Quarantäne genutzt, um die Ausbreitung des Wuhan-Virus zu verhindern. Italien hat sich bemüht , Orte zu finden, um...
Österreich opfert Menschenrechte dem Corona-Wahnsinn

Österreich opfert Menschenrechte dem Corona-Wahnsinn

Mithilfe der SPÖ hat die türkisgrüne Anarchismus Regierung in Österreich für hier lebende Menschen verschiedene Menschenrechte abgeschafft wie das Recht auf Selbstbestimmung, das Recht auf Demonstrationsfreiheit und Redefreiheit.Österreich opfert Menschenrechte dem Corona-Wahnsinn? Die geplanten neuen Corona-Gesetze wurden am Mittwochnachmittag mit den Stimmen der türkisgrünen Anarchismusregierung Österreich und der SPÖ...
video

Bombendrohung am Eiffelturm

Nach einer Bombendrohung am Eiffelturm wurde das symbolträchtige Symbol von Paris geschlossen und abgeschottet. "Der Eiffelturm ist nach einer Bombendrohung bis auf weiteres gesperrt, weil ein nicht identifizierter Anrufer behauptet, dass eine Bombe gelegt worden sei. Es hat eine Evakuierung stattgefunden", berichtete eine von MailOnline zitierte Quelle."Es werden Kontrollen nach der...
Afrika-Migration gestoppt: Tunesien fängt Bootsmigranten auf See ab

Afrika-Migration gestoppt: Tunesien fängt Hunderte von Bootsmigranten auf See ab

Tunesien teilte am Montag mit, dass Marinepatrouillen im Kampf gegen die illegale Afrika-Migration das 19 Boote mit insgesamt 246 Menschen abgefangen wurden, die allein in der Nacht von Samstag auf Sonntag von der nordafrikanischen Nation nach Europa  wollten. Die Behörden in Tunesien teilten mit, dass die überwiegende Mehrheit der angehaltenen afrikanischen Auswanderer seien...
Migranten-Taxi-NGO angewiesen nach Deutschland zu fahren

Migranten-Taxi-NGO angewiesen nach Deutschland zu fahren

Die italienischen Küstenwache auf der Insel Lampedusa hat die deutsche Migrantentransport-NGO Sea-Eye den Hafenzugang verweigert und das Migranten-Taxi angewiesen, nach Deutschland zu fahren. Das Migranten-Taxi von Sea-Eye, die Alan Kurdi, fährt unter deutscher Flagge und hat derzeit 133 Migranten vor der Küste von Lampedusa an Bord, nachdem sie entlang der...

Schlagzeilen

Migrationsbedingter Pyromanen-Terror in Griechenland?

Migrationsbedingter Pyromanen-Terror in Griechenland?

Schon 24 Stunden später, nachdem die Große Führerin der politisch gewollten meist muslimischen Einwanderung ja zur Aufnahme der Einwanderer aus dem Lager Moria gesagt hat, hat erneut ein migrationsbedingter Pyromanen-Terror in Griechenland die Insel Samos erschüttert. Die weltweiten Propagandamedien, die für den globalen Sozialkommunismus werben beschreiben migrationsbedingten Pyromanen-Terror in Griechenland als humanitäre Katastrophe. Ist...
Griechische Medien haben Filmmaterial veröffentlicht, das angeblich Migranten zeigt, die während des Brandes im Migrantenlager Moria Feuer gelegt haben,video

Bericht: Filmmaterial von mutmaßlichen Brandstiftern aus dem Migrantenlager Moria freigegeben

Griechische Medien haben Filmmaterial veröffentlicht, das angeblich Migranten zeigt, die während des Brandes im Migrantenlager Moria Feuer gelegt haben, wodurch mehr als 10.000 Migranten auf der Insel Lesbos obdachlos wurden. Das fast eineinhalb Minuten lange Filmmaterial zeigt einen jungen Mann, der ein Stück Pappe anzündet und damit die Flammen auf...
Nach Feuersbrunst in Moria warten 13 000 Migranten auf Umsiedlung

Nach Feuersbrunst in Moria warten 13 000 Migranten auf Umsiedlung nach Mitteleuropa

Mindestens 13.000 asylsuchende meist muslimische Migranten sind ohne Wohnung, nachdem eine ungeklärte herbeigeführte Feuersbrunst in Moria das berüchtigte Migrantenlager auf der Insel Lesbos vernichtet hat, wobei einige meist muslimische Einwanderer beschuldigt wurden, den terroristischen Brandanschlag verübt zu haben. Die ungeklärte Feuersbrunst in Moria ereignete sich am Dienstagabend gegen Mitternacht und...
minderjährige Migranten nach Europa

Seit 2015 sind 210.000 minderjährige Migranten nach Europa eingereist

Fünf Jahre nach dem Höhepunkt der europäischen Migrantenkrise haben laut der NGO Save the Children mindestens 210.000 angeblich minderjährige Migranten in der Europäischen Union Asyl beantragt. Helena Thybell, Generalsekretärin von Save the Children, behauptete. Dass es seit Beginn der Migrantenkrise für vermeintlich minderjährige Migranten in Europa schwieriger geworden sei.  Save...
Terroranschlag auf Charlie Hebdo zu verurteilen

Frankreich: Jeder vierte junge Muslim weigert sich, den Terroranschlag auf Charlie Hebdo zu verurteilen

Eine vom Institut Français d'Opinion Publique (Ifop) veröffentlichte Umfrage ergab, dass 26 Prozent der französischen Muslime unter 25 Jahren es ablehnen, den Terroranschlag auf Charlie Hebdo 2015 zu verurteilen. Die Studie , die in Zusammenarbeit mit der satirischen Zeitung selbst durchgeführt wurde, ergab, dass 59 Prozent der französischen Öffentlichkeit Charlie Hebdos...
Imam verurteilt Charlie Hebdo Abdruck von Mohammed-Karikaturen

Italiens Oberster Imam verurteilt Charlie Hebdo Abdruck von Mohammed-Karikaturen

Imam Yahya Pallavicini, Präsident der italienischen islamischen Religionsgemeinschaft (Coreis), hat die Neuveröffentlichung der Mohammed-Karikaturen von Charlie Hebdo verurteilt. Der muslimische Führer sagte gegenüber den italienischen Medien, die Veröffentlichung Mohammed-Karikaturen sei "eine Bestätigung ihrer Gefühllosigkeit und ihres kruden Strebens nach Berühmtheit auf der Grundlage von Provokation und unintelligenter Satire".Auch Ezzedin Elzir,...
Umvolkungsaktivisten-NGO mit Migranten-Taxi im Mittelmeer

Deutsche Umformungsaktivisten-NGO schickt neues Migranten-Taxi ins Mittelmeer

Die deutsche Umvolkungsaktivisten-NGO Sea-Eye hat angekündigt, dass sie bereit ist, zu einer neuen Mission aufzubrechen, um Migranten im Mittelmeer aufzusammeln und sie in einem größeren Migranten-Taxi als das letzte nach Europa zu bringen. Die Umvolkungsaktivisten-NGO kündigte an, dass ihr neues Migranten-Taxi , die Ghalib Kurdi, benannt nach dem Bruder des...