China ist nicht der Auslöser der globalen Coronavirus Pandemie, erklärt UN
Einer muss schuldig sein, wer war es?

Die Vereinten Nationen und die Weltgesundheitsbehörde erklären der Weltöffentlichkeit „China ist nicht der Auslöser“ der globalen Coronavirus Pandemie und die Bezeichnung China-Virus oder Wuhan-Virus ist rassistisch.

Die globale Coronavirus-Pandemie habe nicht in China begonnen, erklärte ein Sprecher der Kommunistischen Partei Chinas am Dienstag und forderte sowohl von den Vereinten Nationen (UN) als auch von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Unterstützung bei der Zurückweisung „schmerzhafter“ US-Vorwürfe und bezeichnet es als “ unverfrorenen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit“. China ist nicht der Auslöser der globalen Coronavirus Pandemie, erklärt die UN. Wer war es nun?

Der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Geng Shuang, erklärte in seiner täglichen Pressekonferenz, dass China nicht nur die volle Unterstützung der globalistischen Organisationen habe, wenn es die Verantwortlichkeit, für die weltweite Coronavirus-Pandemie leugnet, sondern dass die USA ihre Behauptungen nicht länger verbreiten dürfen. Er erklärte:

Die chinesische Seite hat mehrfach wiederholt, dass einige Leute in den USA mit allen Mitteln versucht haben, das Virus mit China in Verbindung zu bringen und China zu stigmatisieren. Dies stieß bei der chinesischen Bevölkerung auf starke Empörung und starke Einwände. Die WHO und die internationale Gemeinschaft lehnen es ausdrücklich ab, das Virus mit einem bestimmten Land oder einer bestimmten Region in Verbindung gebracht wird

China ist nicht der Auslöser der globalen Coronavirus Pandemie

UNO-Generalsekretär António Guterres erklärte: „Es ist beschämend, dass wir im Kampf gegen die COVID19-Pandemie immer mehr Rassendiskriminierung und Vorurteile erleben, und „wir müssen immer gegen Rassismus und Vorurteile kämpfen“. Der Hohe Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Josep Borrell, erklärte, das Virus kenne keine Grenzen, und wir brauchen angesichts der gemeinsamen Herausforderung für die Menschheit Zusammenarbeit und Multilateralismus statt Konkurrenz und Beschuldigungen. Es ist nicht die Zeit für Länder, sich gegenseitig mit Begriffen wie „chinesischer Virus“ zu beschuldigen.

Die WHO ist der Ansicht, dass wir es vermeiden sollten, es als “ China-Virus“ zu bezeichnen. Jetzt ist der Moment für Solidarität, für die Achtung der Fakten und für den gemeinsamen Kampf.

Shuang beschuldigte die USA weiterhin des „unverschämten Rassismus und der Fremdenfeindlichkeit“, indem er auf die Beweise verwies, dass der COVID19-Virus im vergangenen Jahr erstmals in der südchinesischen Stadt Wuhan entdeckt wurde und lokale Parteimitglieder sechs Wochen lang versuchten, die wahre Natur des Ausbruchs zu verbergen.

Ich möchte darauf hinweisen, dass es die amerikanische Seite war, die diesen Streit begonnen hat. Es waren auch die USA, die zuerst behaupteten, dass das Virus aus China stammt und Begriffe wie „chinesisches Virus“ und „Wuhan-Virus“ verwendeten. Medienberichten zufolge hat Pompeo bereits am 6. März begonnen, den „Wuhan-Virus“ in öffentlichen Äußerungen zu verwenden.

Seitdem haben einige US-Politiker und hohe Beamte diesen Begriff benutzt, um China zu stigmatisieren, was zu großer Wut und starkem Widerstand des chinesischen Volkes führte. Was ich gerade zitiert habe, sind öffentliche Aufzeichnungen. Es gibt keine Möglichkeit für die USA, dies zu leugnen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass China versucht, sich von der tödlichen globalen Pandemie zu distanzieren, wie Austria Netz News berichtete.

Anfang dieses Monats wurde der Welt erklärt, sie müsse auf China schauen, aufmerksam sein und seinen Prinzipien folgen, um die globale Epidemie zu stoppen, schrieb die offizielle kommunistische Tageszeitung China Daily in einem Leitartikel.

In den vergangenen Wochen begannen chinesische Beamte und staatlich verwaltete soziale Medienberichte mit der Theorie, dass das Coronavirus in den Vereinigten Staaten begann und von Soldaten der US-Armee, die zu den militärischen Weltspielen im Oktober zu Besuch waren, nach Wuhan gebracht wurde.

Letzte Woche erklärte eine große chinesische Zeitung der Kommunistischen Partei Chinas, die Global Times, erneut – ohne Beweise – dass das Virus im Labor der US-Armee in Fort Detrick, Maryland, entwickelt worden sein könnte, bevor es heimlich freigesetzt wurde, um einer unschuldigen und völlig hilflosen Bevölkerung auf dem chinesischen Festland zu schaden. Die Vereinten Nationen und die Weltgesundheitsbehörde erklären der Weltöffentlichkeit „China ist nicht der Auslöser“ der globalen Coronavirus Pandemie und die Bezeichnung China-Virus oder Wuhan-Virus ist rassistisch.

Diskutiere mit im Austria Netz News live Talk, erkläre uns deine Ansichten oder nutze unseren kostenlosen Teamspeak für deine Interaktionen bei online Spielen!

Coronavirus-News die im Zusammenhang stehen könnten

Coronavirus-Nachrichten Europa: Nationen auf dem ganzen Kontinent kämpfen mit der neuen Geißel der Menschheit

Coronavirus-Pandemie Italien: Coronavirus-Überträger in Italien müssen mit Mordanklage rechnen

Coronavirus-Quarantäne: Italiener singen gemeinsam gegen den Coronavirus

Coronavirus-Pandemie Deutschland: Bundeswehr baut Coronavirus-Notfallkrankenhaus in Berlin

Italiener mit dem Coronavirus, der seine Symptome versteckt hat, drohen nun 12 Jahre Gefängnis

 Die Ausbreitung vom Coronavirus in China ein Risiko für die Weltwirtschaft

Wie Sie sich vor dem Coronavirus schützen können

Flüge aus den Coronavirus-Epizentren China, Iran, Italien landen noch in Großbritannien

                               Mehr Coronavirus-News