Corona überdeckt Menschenhandel und Adrenochrom-Handel weltweit

Corona dient weltweit zur Ablenkung von den Ermittlungen  wegen Menschenhandels und Adrenochrom-Handel.

Bei allen Nachforschungen, die wir in vielen Jahren, mit viel Zeitaufwand betrieben haben, sind wir immer davon ausgegangen, dass „nur“ die Spur des Geldes zielführend ist.

Verborgen blieb uns bisher die Spur der LOGISTIK, obwohl sie doch so offen vor uns liegt. Oder vielleicht wird es gerade deshalb nicht gesehen?

Nun sind auf einem USB-Stick Dateien aufgetaucht und öffentlich gemacht worden, die endlich auch die Wege in der BRD sichtbar machen.Politik, Justiz, Geheimdienste und  Wirtschaft spielen dabei eine so verzahnte Rolle, dass es bisher für fast jeden unsichtbar war und jeder, der darüber aufklären wollte, als Aluhutträger, Nazi, Verschwörungstheoretiker oder Reichsbürger beschimpft wurde.

Jetzt stellt sich heraus, dass es „Verschwörungspraxis“ ist, denn nach und nach sickern Informationen durch.  Verwickelt in den Menschenhandel und die Adrenochrom-Herstellung und Logistik, sind in Deutschland die Krankenhäuser, Universitäten und Universitätskliniken, sowie die Logistikfirma Kühne+Nagel.

Kühne + Nagel hat eine sehr alte Tradition – gegründet 1890, hat diese Firma bereits im Nationalsozialismus eine sehr unrühmliche Rolle gespielt und waren beteiligt an diversen Kriegsverbrechen der Nazis.Nach dem Krieg wurde den Brüdern Kühne die Entnazifizierung versagt und sie wurden als Mitläufer eingestuft. Damit hätten sie nie mehr eine internationale Spedition leiten dürfen. Wie in vielen anderen Fällen auch, intervenierte die CIA und es liegt in den Entnazifizierungsakten ein „top secret“ klassifiziertes Papier der CIA, welches die Anweisung zur Entnazifizierung enthält.

Die nächste Station der Firma Kühne + Nagel ist, dass sie nach dem Krieg 1955 als Tarnfirma des Gehlen-Apparats fungierte.

Der Geheimdienst-Wissenschaftler Erich Schmidt-Eenboom beurteilte den Stand der Firma Kühne+ Nagel, wie folgt: „Die CIA hat 1955 eine Aufstellung sämtlicher Tarnfirmen des Gehlen-Apparates gemacht, und da rangiert Kühne+Nagel sehr weit oben. Zum einen die Bremer Zentrale, zum zweiten die Münchner Niederlassung, und zum dritten war das Bonner Büro von Kühne+Nagel der Sitz von Gehlens Verbindungsmann zur Bundesregierung.“

Sie bauten sich auf dieser Basis ein weltweites Logistik Unternehmen auf, welches heute Beteiligungen an über 200 Firmen weltweit hält. Gute Beziehungen zum Geheimdienst zahlen sich aus und decken sämtliche Schweinereien.

Hier schließt sich der Kreis zur Gegenwart — heute laufen weltweite Ermittlungen gegen Menschenhandel, gegen Pädophilie und wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Darunter fällt auch die „Produktion von Adrenochrom“, wie man es in diesen Kreisen so verniedlichend umschreibt. Corona überdeckt Menschenhandel und Adrenochrom-Handel weltweit?

Sind hier auch wieder die üblichen Verdächtigen involviert?

Die Dateien findet Ihr unter folgendem Link:

Data-dump adrenochrome paper trail This video (part 1) shares a large data-dump, a paper trail of documents, that are the most shocking evidence of the existence of adrenochrome.

https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BChne_%2B_Nagel

Artikel, die auch interessant sind:

Buntlandnews: Merkel kommt zum Jubiläum der Auschwitz-Birkenau-Stiftung

EU strebt globalistische Rolle an: Fordert Waffenstillstand in Afghanistan

Richter greift Pflegeeltern an, weil muslimische Kinder Speck essen

Kanada verliert die Spur von 35.000 Migranten, die zur Abschiebung vorgesehen sind

Leben im Ausland: Wollt ihr das in Zukunft, aber wohin wollt ihr?

Bankenkrise dramatischen Meldungen nach dem Brexit

 Deutschland will Weihnachtsbeleuchtung wegwerfen um Klimawandel zu bekämpfen

Lügenpresse — ein böses Wort — woher kommt es?

Krieg gegen Weihnachten: Amazon bezeichnet Krippengeschichte als „Urlaubsroman“

Diskutiere mit im ANN-live Talk, erkläre uns Deine Ansichten oder nutze unseren kostenlosen Teamspeak für Deine Interaktionen bei online Spielen!