Coronavirus Stadt Wuhan verschlimmert den Ausbruch einer Infektion

In den letzten 24 Tagen kamen 15.510 Menschen aus der Coronavirus Stadt Wuhan, China, nach Südkorea und Japan. Der Ausbruch des Coronavirus begann bereits im November 2019.

Der Bürgermeister von der Coronavirus Stadt Wuhan Zhou Xianwang, gestand, dass die Stadt keine angemessenen Informationen über die Coronavirus-Infektion preisgegeben habe, und erklärte seinen Rücktritt. Der Schaden war bereits angerichtet.

15.510 Personen aus der Coronavirus Stadt Wuhan reisten innerhalb von 24 Tagen nach Südkorea und Japan und verbreiteten möglicherweise das Coronavirus.
Südkoreas Medien kritisierten das Versagen von der Coronavirus Stadt Wuhan, statt Virus den Ausbruch einzudämmen, ihn verbreitet zuhaben.
Das Virus breitet sich schnell aus, aber die Forscher sind weit davon entfernt, einen Impfstoff zu finden.
Seoul Broadcasting System (SBS), ein nationales südkoreanisches Fernseh- und Rundfunkunternehmen, berichtete, dass in nur 24 Tagen 15.510 Menschen aus Wuhan, China, nach Südkorea und Japan kamen. Der Ausbruch des Coronavirus soll bereits im November 2019 begonnen haben.

Laut SBS waren vom 30. Dezember 2019 bis zum 22. Januar 2020 in vier Ländern außergewöhnlich viele Touristen aus Wuhan anzutreffen.

In Thailand, Singapur, Japan und Südkorea kamen nach dem Ausbruch des Coronavirus 20.558, 10.680, 9.080 und 6.430 Menschen aus der Coronavirus Stadt Wuhan.

Das Coronavirus breitet sich schnell aus

Erste Reaktion Südkoreas Medien haben sich auf die Entscheidung der chinesischen Regierung konzentriert, Auslandsreisen am 27. Januar zu verbieten .

Der Ausbruch des Coronavirus wurde erstmals im Dezember in der Coronavirus Stadt Wuhan entdeckt und veröffentlicht. Der Ausbruch des Coronavirus verstärkte sich bereits in der ersten Januarwoche rasant.

Wuhans Bürgermeister Zhou Xianwang gab zu, dass 5 Millionen Menschen die Coronavirus Stadt Wuhan verlassen hatten, kurz bevor die Sperrung durchgeführt wurde. Dies führte zu Kritik an der Praktikabilität der Sperre, insbesondere wenn die Leute mit schwachen Screenings abreisen durften.

Xianwang bot an, als Bürgermeister von Wuhan zurückzutreten, und sagte, dass die Stadt keine rechtzeitigen Informationen über den Ausbruch liefern könne.

Zehntausende Menschen verließen die Coronavirus Stadt Wuhan von Ende Dezember bis Mitte Januar innerhalb von weniger als einem Monat in die Nachbarländer.

Es bleibt unklar, wie viele weitere Personen aus der Sperrregion vor dem 30. Dezember in andere Länder eingereist sind. Die Behörden sind sich auch nicht sicher, wie viele Personen, die Wuhan verlassen haben, vom Coronavirus betroffen waren.

Nach ersten Schätzungen verschiedener Forschungseinrichtungen belief sich die Gesamtzahl der bestätigten Fälle auf 44.000.

Offizielle Daten aus China zeigen insgesamt 5.974 bestätigte Fälle mit 130 Todesopfern.

Ausbruch, Um Seinen Höhepunkt im April zu Erreichen

Wie bereits berichtet, wird der Ausbruch des Coronavirus voraussichtlich Ende April oder Anfang Mai seinen Höhepunkt erreichen .

Eine Studie der renommierten Hong Kong University ergab, dass bis zu 150.000 Menschen täglich betroffen sein können, wenn der Ausbruch seinen Höhepunkt erreicht.

Die Forscher sind jedoch noch weit davon entfernt, ein Heilmittel oder einen Impfstoff für das Coronavirus zu finden.

Laut dem Schweizer Pharmaunternehmen Novartis kann es ein Jahr dauern, bis eine Heilung für das Coronavirus gefunden ist.

Laut Vas Narasimhan, CEO von Novartis, müssen sich die Forscher darauf konzentrieren, das Virus so weit wie möglich einzudämmen, bevor der Impfstoff gefunden wird.

Die Exekutive nannte die schnelle Ausbreitung des Coronavirus die größte Herausforderung bei der Suche nach einem geeigneten Impfstoff.

Wissenschaftler und Virologen in anderen Regionen wie Australien haben Fortschritte bei der Neuerstellung des Virus erzielt, um Fortschritte bei der Diagnose zu erzielen.

Eine genaue Diagnose wird der Schlüssel zur Beurteilung der Wirksamkeit potenzieller Impfstoffe sein, betonte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Anfang dieser Woche. Coronavirus Stadt Wuhan verschlimmert den Ausbruch einer Infektion.

Beiträge die im Zusammenhang stehen könnten

150.000 Menschen können täglich vom Coronavirus infiziert werden

Der Wuhan-Coronavirus ein tödlicher Zwischenfall, im Biowaffenlabor?

Bild Urheberrechtshinweis nach EU-Urheberrecht Artikel 13
Beitragsbild: By User: Bgabel at wikivoyage shared, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=23023229