Deutschland: 100-jährige in Gemeinderat gewählt

Zukunftsgestaltung eine Chance im Gemeinderat

Kirchheimbolanden in Deutschland geht einen neuen Weg in der Politik und gibt auch einer 100-Jährigen bei der Zukunftsgestaltung eine Chance im Gemeinderat.

Eine 100-jährige Frau hat eine neue Karriere in der Kommunalpolitik von Kirchheimbolanden entdeckt. Die 100-jährige Lisel Heise, Mitglied der Basisgruppe „Wir für Kibo“, hat in Kirchheimbolanden, einer Stadt mit 8.000 Einwohnern, die meisten Stimmen aller Stadtratskandidaten erhalten. Wir für Kibo Kampagnen für nachhaltige Entwicklung, Bürgerbeteiligung und Jugendengagement.

Klaus Hartmüller, Bürgermeister von Kirchheimbolanden, eine Stadt im südwestlichen Bundesland Rheinland-Pfalz. „Sie ist geistig und körperlich stark und fit für die Arbeit im  Stadtrat‘.
„Lise Heise ist gerade mal 100 Jahre im April und entschied sich für den Rat im Frühjahr in diesem Jahr nur zu laufen. Und sie hat in! Und nicht nur das, sondern sie aus der Liste der 20 Kandidaten aus Nummer 20 1 vorgeschoben nummerieren,‚‘sagte er .
Heise, eine ehemalige Lehrerin und leidenschaftliche Schwimmerin, hat im Wahlkampf die Wiedereröffnung des örtlichen Freibades angestrebt.
„In unserem Freibad, das 2011 geschlossen wurde, ging sie bis in die späten 90er Jahre viel schwimmen. Das Schwimmen und die Wiedereröffnung unseres Freibades ist ihr Herzenswunsch“, so Hartmüller weiter.
Heise hatte in der Vergangenheit versucht, auf die Notlage des Pools aufmerksam zu machen. „Das Mikrofon wurde oft ausgeschaltet, als ich anfing, über das Schwimmbad zu sprechen, und dann hörst du natürlich auf, es hat keinen Sinn“, sagte Heise zu Reuters.
„Aber jetzt, wo ich 100 bin, bin ich in einer anderen Position. Jetzt habe ich die Möglichkeit, meinen Mund zu öffnen und etwas zu sagen.“ Neben der Wiedereröffnung des Pools hat sich Heise eine weitere große Aufgabe gestellt: Hartmüller erklärte gegenüber der Presse, einen Jugend- und Kinderclub zum Laufen zu bringen. „Die Jugend wurde hier auf den zweiten Platz gedrängt“, sagte Heise dem deutschen Nachrichtensender n-tv. Kirchheimbolanden in Deutschland geht einen neuen Weg in der Politik und gibt auch einer 100-Jährigen bei der Zukunftsgestaltung eine Chance im Gemeinderat. Die 100-jährige ist in Gemeinderat gewählt.

Bild Urheberrechtshinweis nach EU-Urheberrecht Artikel 13
Beitragsbild: Screenshot YouTube