Deutschland ein App gesteuertes riesiges menschliches Versuchslabor
Foto: Pixabay

Der erste Impfstoff gegen das Coronavirus könnte bald in Deutschland zugelassen werden. Wie jetzt bekannt wurde, lässt die deutsche Regierung eine App entwickeln, um mögliche Nebenwirkungen einer solchen Impfung zu erfassen, was aus ganz Deutschland ein App gesteuertes riesiges menschliches Versuchslabor machen würde.

Die Bundesregierung plant die Einführung einer App zur Erfassung der möglichen Nebenwirkungen eines Impfstoffs gegen das Coronavirus SARS-CoV-2. Das berichtete der Berliner Tagesspiegel am Freitag.

Bei der App handelt es sich also um eine Anwendung, mit der geimpfte Personen mögliche Symptome den zuständigen Behörden in Echtzeit melden können was bedeuten würde das ganz Deutschland ein App gesteuertes riesiges menschliches Versuchslabor mit 82 Millionen weißen Labor-Mäusen wäre. Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI), die für die Zulassung und Sicherheit von Impfstoffen zuständige Bundesbehörde, arbeitet derzeit an der Entwicklung einer geeigneten App.

Der Leiter des wissenschaftlichen Beirats des Instituts, Reinhold Schmidt, meinte in der Veröffentlichung.

Die App die Deutschland in ein App gesteuertes riesiges menschliches Versuchslabor mit 82 Millionen weißen Labor-Mäusen macht, soll uns helfen, potenzielle Probleme in einer Langzeitanalyse zentral zu erfassen und auszuwerten.

Im zweiten Schritt könnten die gesammelten Daten dann als Grundlage für eine abschließende Beurteilung durch das PEI und die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) verwendet werden, so Dr. Schmidt abschließend. Die EMA entscheidet über die Zulassung eines Medikaments innerhalb der Europäischen Union (EU). Deutschland ein App gesteuertes riesiges menschliches Versuchslabor mit 82 Millionen weißen Labor-Mäuse?

Im Land der 82 Millionen Labor-Mäuse

Das Bundesgesundheitsministerium erklärte gegenüber dem Tagesspiegel, dass der Antrag auf Erfassung von Nebenwirkungen Teil der Nationalen Impfstrategie werde.

Das Mainzer Unternehmen BioNTech und der US-Pharmariese Pfizer teilten am Montag mit, der gemeinsam entwickelte Impfstoff gegen das Coronavirus sei nach ersten Studienergebnissen zu 90 Prozent wirksam. Politiker und Medien in den USA und Deutschland lobten diesen Impfstoff als ein mögliches Mittel zur Beendigung der Corona-Krise.

Eine vorläufige Zulassung könnte in der EU und den USA Anfang 2021 erteilt werden. Die EU-Kommission hat am Mittwoch einen Rahmenvertrag mit den Firmen BioNTech und Pfizer über die Beschaffung von bis zu 300 Millionen Impfstoffdosen formell genehmigt. Die US-Regierung hatte bereits im Sommer ähnliche Verträge abgeschlossen.

Das EU-Parlament forderte die Offenlegung der Verträge mit den Impfstoffherstellern, um unter anderem Informationen über Haftung, Preis und Zugang zu Impfstoffen zu erhalten. Die EU-Kommission antwortete, dass Geheimhaltungsvereinbarungen ein normaler Bestandteil der Verhandlungen seien. Sie könne nicht einseitig über die Offenlegung bestimmter Informationen entscheiden. Deutschland ein App gesteuertes riesiges menschliches Versuchslabor mit 82 Millionen weißen Labor-Mäuse?

Medienberichten zufolge beabsichtigt BioNTech angeblich, den Korona-Impfstoff unter den üblichen Marktpreisen zu verkaufen. Für Lieferungen in die USA wurde ein Preis von umgerechnet 33 Euro für eine Zwei-Dosis-Impfung vereinbart. Dennoch, so BioNTech-Strategiechef Ryan Richardson, werde der Preis die finanziellen Risiken widerspiegeln, die private Investoren eingegangen seien. Deutschland ein App gesteuertes riesiges menschliches Versuchslabor, zum Wohle der Menschheit? Ein Teil der Wiedergutmachung der nationalsozialistischen Verbrechen?

Beiträge die im Zusammenhang stehen könnten

Britischer Spitzenpolitiker: Ohne Corona-Impfung keine Bürgerrechte

Österreich: Heil der Coronaführung, im Zeichen der Solidarität

Für Briten, 230 € Geldstrafe für unentschuldigtes verlassen der Wohnung

Schauen Sie zu: Finanzierungsprogramm der politisch korrekten Ausbildung von Journalisten

Nur niemand glaubt, dass diese Meldungen auf das politische Weltgeschehen Einfluss nehmen. Wir haben noch Meldungen die dir den politisch geförderten Rassismus gegen die weißen Ureinwohner in Europa zeigen, wenn du noch mehr sehen möchtest nutze unsere Schlagworte.

Diskutiere mit im ANN-live Talk , erkläre uns Deine Ansichten oder nutze unsere freien Teamspeak für Deine online Spiele!