Erdogan empfängt Hamas-Delegation mit gesuchtem Terroristen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan war am Wochenende Gastgeber einer großen Delegation von Hamas-Führern, darunter ein gesuchter Terrorist, in Ankara.

Der Hamas-Delegation gehörte der stellvertretende Hamas-Führer Saleh al-Arouri an, ein gesuchter Terrorist, auf dessen Kopf ein Kopfgeld von 5 Millionen Dollar ausgesetzt ist.

Al-Arouri wurde mit mehreren Terroranschlägen gegen Israelis in Verbindung gebracht, darunter die Entführung und Ermordung von drei israelischen Teenagern im Westjordanland im Jahr 2014, die er als “ heldenhafte Operation“ lobte.

Erdogan empfängt Hamas-Delegation

An dem Treffen nahmen auch der Hamas-Führer in Übersee, Maher Salah, der Hamas-Chef der arabischen und islamischen Religionen, Ezzat al-Rihiq, und der Hamas-Vertreter in der Türkei, Jihad Yaghmor, teil.

Die Hamas-Delegation traf sich mit dem türkischen Premierminister, um das von den USA vermittelte Normalisierungsabkommen zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten zu erörtern, das beide Seiten zutiefst ablehnen.

Die Hamas und die Regierungspartei der Türkei haben ihre Wurzeln in der Muslimbruderschaft. Erdogan hat in der Vergangenheit die USA wegen der „Zusammenarbeit mit Terroristen“ in Syrien, wegen der US-Unterstützung für kurdische Kämpfer, die gegen ISIS kämpfen, verurteilt.

Hamas-Chef Ismael Haniyeh „gratulierte Erdogan zum Beginn eines neuen Hijri-Jahres, zur Entdeckung eines neuen Erdgasfeldes und zur Wiedereröffnung der Aya-Sofia-Moschee„, heißt es in einer von der Terrorgruppe veröffentlichten Erklärung.

Die Aya-Sofia-Moschee war eine von zwei alten Kirchen, die die Türkei vor kurzem in Moscheen verwandelte, was einen Sturm der Kontroverse auslöste.

Die Hamas sagte auch, sie arbeite gegen Israels “ Judaisierung Jerusalems“.

Der britischen Zeitung „Telegraph“ zufolge hat die Türkei leitenden Mitarbeitern einer Hamas-Terrorzelle die Staatsbürgerschaft gewährt. Das Blatt berichtete auch, dass die Hamas Terroranschläge von türkischem Boden aus geplant habe. Erdogan empfängt Hamas-Delegation mit gesuchtem Terroristen? Sind das die geeigneten Maßnahmen gegen Sanktionen? Wie passt das in das islamische Weltbild, dass das zweite Land sich bezahlen lässt, um die muslimische Einwanderung nach Europa zu stoppen?

Beiträge im Zusammenhang stehen könnten

Migrantenkrise 2.0: Erdogan kommt, um seine EU Vollmitgliedschaft einzufordern 

Deutschland erklärt das Verbrennen der EU-Flagge zu einem Hassverbrechen, das mit drei Jahren Haft bestraft wird

Pro-Erdogan-Medien feiern Syrien-Invasion

Erdogan stellt der EU seine Migranten Endlösung vor: “Die Türen sind offen … nehmen Sie Ihren Anteil”

Menschenschmuggler werben über Facebook für fingierte „Kreuzfahrten“ nach Europa

Gelehrter: Verfolgte türkische Christen sind Erdogans Sündenbock

Massenschlägerei wegen einer Beleidigung von Erdogan, im türkischen Parlament

Österreichs Comedian Star Kurz beschuldigte Erdogan, die Spannungen in Europa nach türkischen Auseinandersetzungen mit Kurden zu schüren

 Türkei schickt Religionskrieger in USA, nach Deutschland und Frankreich

Migrantenkrise 2.0: Türkische Grenzöffnung ist eine Kriegserklärung an Europa

Man könnte noch viele Beispiele für den politisch geförderten Rassismus gegen die weiße Urbevölkerung in Europa zeigen, wenn Du noch mehr Beispiele finden möchtest nutze unsere Schlagworte.

Diskutiere mit im ANN-live Talk, erkläre uns deine Ansichten oder nutze unseren kostenlosen Teamspeak für deine Interaktionen bei online Spielen!