Schottischer Ex-Premier Alex Salmond wegen "sexueller Belästigung" verhaftet

Der Sprecher der Polizei in Schottland sagt, dass der Ex-Premier Alex Salmond angeklagt wurde und eine Anklage an den Staatsanwalt geschickt wird.

Der ehemalige schottische Premierminister Alex Salmond wurde verhaftet, berichtete die BBC und andere Medien, er werde am späten Donnerstag vor Gericht erscheinen. „Wir können bestätigen, dass der 64-jährige Ex-Premier Alex Salmond festgenommen und angeklagt wurde und ein Bericht an die Staatsanwaltschaft gesandt wurde. Die Verfahren laufen jetzt unter Achtung des Gerichts“, sagte Police Scotland, als sie zu den Berichten gefragt wurden.
Die Unabhängigkeitsfigur wurde nach einer Untersuchung der Anschuldigungen wegen sexueller Belästigung festgenommen und angeklagt, berichtete die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf polizeiliche Quellen.
Ex-Premier Alex Salmond leitete sieben Jahre lang die Regierung Schottlands bis 2014, und er half, die Unterstützung der schottischen Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich während der Referendum-Kampagne 2014 auf Rekordniveau zu bringen.
Natürlich werden sie solche Informationen nur jenseits des Mainstream finden. News die sich vom öffentlichen rechtlichen Mainstream unterscheiden. Weil Austria Netz Nachrichten aus der anderen politischen Sichtweise geschrieben werden.
Folgen Sie uns auf Twitter oder Facebook!  Sie haben Ergänzungen, dann hinterlassen Sie doch bitte einen Kommentar auf unserer Facebookseite!
Dieser Beitrag wurde im Sinne der freien Meinung erstellt. Wir berufen uns auf das internationale Recht und der Bundesverfassung verankerten Menschenrechts auf Meinungsäusserungs- und Informationsfreiheit. Die Presse und Informationsfreiheit ein verankertes Menschenrecht in der Europäischen Menschenrechtskonvention.
Beitragsbild: By XIIIfromTOKYO – Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=61550384