Experte: Deutschland im demografischen Wandel und braucht Massenmigration

Umvolkungsaktivistennews

Herbert Brecker, Experte für Migrationsfragen, hat zugegeben, dass sich Deutschland in einem raschen „demografischen Wandel“ befindet. Das Land brauche mehr Migranten, um die alternden Arbeitskräfte auszugleichen.

Brecker, der am Institut für Arbeitsmarktforschung (IAB) arbeitet, sagte: „Wir befinden uns mitten im demografischen Wandel“, als die deutsche Erwerbsbevölkerung um 340.000 Menschen zurückging, da viele 2019 in den Ruhestand gingen.

Nur Massenmigration kann laut Brecker den deutschen Arbeitskräftemangel lösen. Er ging auf die Integration von Migranten zu loben , die im Jahr 2015 während der Höhe der Migrationskrise auf das Land kam, Französisch Zeitung  L’Express berichtet .

Deutschland im demografischen Wandel

Rund die Hälfte der mehr als eine Million Migranten, die während der Migrantenkrise nach Deutschland gekommen sind, soll laut der Zeitung irgendeine Arbeit ausüben. Migranten haben hauptsächlich Arbeit in Restaurants, Sicherheitsdiensten und Seniorenheimen gefunden.

Ein ähnlicher Trend ist in Schweden zu beobachten, wo während der Migrantenkrise auch eine große Gruppe von Migranten im Verhältnis zur Bevölkerung aufgenommen wurde. In einigen Altersheimen sind jedoch Sprachunterschiede zu einem Problem geworden. In einem Bericht vom Juli wurde behauptet, ein Bewohner sei kurzzeitig  ohne Essen gegangen, da keiner der zu diesem Zeitpunkt tätigen Mitarbeiter Schwedisch sprach.

Das Berliner Wirtschaftsinstitut (DIW) hat ebenfalls eine Studie zur Erwerbsbeteiligung von Migranten veröffentlicht und einige positive Ergebnisse festgestellt. Es wurde aber auch berichtet, dass gering qualifizierte Arbeitskräfte zusammen mit Migrantinnen immer noch Schwierigkeiten auf dem deutschen Arbeitsmarkt haben.

Die neuen Berichte stehen im Widerspruch zu früheren Berichten wie einer Studie des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) aus dem Jahr 2019, wonach bis zu 65 Prozent der Asylbewerber arbeitslos waren.

In der Studie wurde auch festgestellt, dass von denjenigen, die es geschafft haben, eine Beschäftigung zu finden, mindestens 20 Prozent eher „Mini-Jobs“ als Vollzeitarbeit arbeiteten.

Gibt es Alternativen?

Andere Studien, wie eine Studie von Experten der Universität Basel aus dem Jahr 2018, haben behauptet, dass Massenmigration zwar kurzfristige wirtschaftliche Vorteile haben könnte, die Steuerzahler im Westen jedoch langfristig kosten wird.

Andere europäische Nationen gehen anders mit einer alternden Bevölkerung um. Während Deutschland die Politik verfolgt, Älteste im Ruhestand durch importierte Migranten zu ersetzen, hat Ungarn beispielsweise beschlossen, den Fortpflanzungsprozess nicht auszulagern, sondern seine eigenen Familien zu ermutigen, Kinder zu bekommen.

Diese Politik trägt bereits Früchte – wie Medien im August berichtete, stiegen die Geburtenraten in Ungarn im Jahr 2020 bereits um fünf Prozent, nachdem die Regierung eine Reihe neuer Initiativen zur Unterstützung traditioneller Familien gestartet hatte, darunter große Kredite für junge Jungvermählten, die geschrieben wurden aus, sobald das Paar sein drittes Kind hat. Experte: Deutschland im demografischen Wandel und braucht Massenmigration?

Beiträge die im Zusammenhang stehen könnten

UN-Report: 650.000 Migranten warten darauf, Libyen in Richtung Europa zu verlassen

Umvolkungsaktivistennews: Schwedens Premierminister behauptet, kein Zusammenhang zwischen steigender Bandenkriminalität und Massenmigration zu finden

Cyprus Papers: Zypern verkaufte Pässe an Kriminelle und Flüchtlinge

London will Statuen zur Feier der Massenmigration aufstellen

Deutschland erklärt das Verbrennen der EU-Flagge zu einem Hassverbrechen, das mit drei Jahren Haft bestraft wird

Schweizer müssen Kurse zur Integration besuchen, weil ‚Massenmigration nicht gestoppt werden kann

Griechenland will türkischen Grenzzaun erweitern, behauptet, dass Türken auf griechische Polizei geschossen haben

Papst Franziskus drängt auf die Schaffung von „Wege“ für Migranten in Libyen

Spanien baut neues Hindernis für Migranten der illegalen Afrika-Migration

Migrantenkrise 2.0: Ventilatoren im Kampf gegen eine Migranten-Armee?

Schwedischer Premierminister lehnt jede Beschränkung der Asylanträge ab

Man könnte noch viele Beispiele für den politisch geförderten Rassismus gegen die weiße Urbevölkerung in Europa zeigen, wenn Du noch mehr Beispiele finden möchtest nutze unsere Schlagworte.

Diskutiere mit im ANN-live Talk, erkläre uns Deine Ansichten oder nutze unseren kostenlosen Teamspeak für Deine Interaktionen bei online Spielen!