Griechische Marine beteiligt sich an U.S. Marineübungen im Arabischen Golf

Die US-Küstenwache führte diese Woche Marineübungen im Arabischen Golf gemeinsam mit einer griechischen Lenkwaffen bestückten Marinefregatte durch, so das U.S. Marinekommando (U.S. Naval Forces Central Command) am Freitag.

Das griechische Schiff HS Hydra schloss sich am Donnerstag Fregatten und Patrouillenbooten der U.S. Küstenwache in Südwestasien an, um an den U.S. Marineübungen zwischen den beiden NATO-Partnern zu absolvieren.

Die teilnehmende Küstenwache-Einheit ist die größte außerhalb der Vereinigten Staaten und unterstützt die maritime Sicherheit und den Schutz der Infrastruktur im Operationsgebiet der 5. US-Flotte.

Aus dem U.S. Marinekommando

„Diese Marineübungen waren eine großartige Gelegenheit, mit unseren griechischen Partnern zusammenzuarbeiten, um die taktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu verbessern“, sagte Lt. Ben Williams, kommandierender Offizier des Patrouillenboots USCGC Maui, in einer Erklärung.

„Als Besatzung sind wir immer zuversichtlich, was unsere operativen Fähigkeiten angeht, und die Zusammenarbeit mit der Besatzung der Hydra hat unsere gemeinsame Bereitschaft bestätigt“, so Williams.

Die Manöver konzentrierten sich auf Passierübungen, bekannt als PASSEX, die typischerweise Blinklicht-, Semaphor- und Flaggenstock-Übungen sowie elektronische und digitale Koordination beinhalten.

In einer Social-Media-Botschaft bezeichnete Gen. Konstantinos Floros, Chef des Generalstabs der griechischen Nationalen Verteidigung, die Marineübungen als „historischen Höhepunkt“.

Die griechische Marine braucht alles an Training, was sie bekommen kann. Das gilt auch für die anderen griechischen Streitkräfte. Die Wahrscheinlichkeit eines Zusammenstoßes mit den Türken ist größer denn je. Und Erdogan drängt mehr denn je in einen bewaffneten Konflikt.

Die Griechen, und jeder andere, der jemals unter dem Türkenstiefel gewesen ist, wird hungern, um ihren letzten Pfennig auszugeben, um sicherzustellen, dass das nie wieder passiert.

Ob sie sich diese erlauben können oder nicht, weiß ich nicht. Aber ich weiß, dass Griechenland eines der zuverlässigeren Mitglieder der NATO ist, wenn es darum geht, jährlich mindestens 2% des BIP in die Aufrechterhaltung und Aufrüstung des Militärs zu investieren. Griechische Marine beteiligt sich an U.S. Marineübungen im Arabischen Golf?