Guantanamo Bay Gefängniseinheit 7 wurde geschlossen

Hafterleichterung für Terroristen

Die Häftlinge der einst geheimen Gefängniseinheit  7 in Guantanamo wurden in ein anderes Internierungslagers verlegt.

Eine einst geheime Gefängniseinheit 7 in Guantanamo Bay, die in die Jahre gekommen war, wurde geschlossen und die dort befindlichen Insassen wurden in ein anderes Internierungslagers auf Kuba verlegt, teilte das zuständige US-Militär mit.

Die Internierten von Camp 7 wurden in ein anderes Haftzentrum verlegt, das sich in der Nähe des Gefangenenlagers befindet. Die Verlegung erfolgte im Rahmen der Bemühungen des US-Südkommandos, die operative Effizienz und Effektivität“ zu erhöhen.

In ein anderes Internierungslager

Das in Miami ansässige südliche Kommando, das das Gefangenenlager am südöstlichen Rand von Kuba beaufsichtigt, sagte nicht, wie viele Gefangene verlegt wurden.

Offizielle Stellen erklärten, dass etwa 14 Männer in Camp 7 festgehalten wurden. Es gibt 40 Gefangene in Guantanamo.

Das Südkommando teilte mit, dass die Insassen von Camp 7 „sicher und ohne Zwischenfälle“ nach Camp 5 verlegt wurden, gab aber nicht an, wann die Verlegung stattfand.

Camp 5, das größtenteils leer war, liegt neben Camp 6, wo die anderen internierte Personen untergebracht sind.

Camp 7 wurde im Dezember 2006 für die Gefangenen eröffnet, die zuvor in einem Netzwerk von geheimen CIA-Gefängnissen festgehalten wurden, die oft als „schwarze Löcher“ bezeichnet werden, wo sie brutalen Verhörtechniken ausgesetzt waren.

Das Verteidigungsministerium betrieb es im Rahmen einer Vereinbarung mit der CIA, und das südliche Kommando verriet, dass Geheimdienste an der Verlegung beteiligt waren.

Das Verteidigungsministerium weigerte sich lange Zeit, den Standort von Camp 7 auf dem Stützpunkt überhaupt zu bestätigen und erlaubte Journalisten nie, das Innere des Lagers zu sehen.

Von offizieller Seite hieß es, die Anlage, die nie als Dauereinrichtung geplant war, habe bauliche Probleme und müsse dringend modernisiert werden, aber das Pentagon verzichtete auf Pläne, Geld für den Bau zu beantragen.

Unter den Gefangenen, die in Camp 7 festgehalten werden, sind auch die fünf Kriegsverbrecher, die wegen ihrer angeblichen Rolle bei der Planung und logistischen Unterstützung der Terroranschläge vom 11. September 2001 angeklagt sind.

US-Präsident Joe Biden hat angekündigt, dass er beabsichtigt, Guantanamo zu schließen, aber das würde die Zustimmung des Kongresses erfordern, um einige der Häftlinge zur Verhandlung oder Inhaftierung in die USA zu verlegen. Eines der Internierungszentren in Guantanamo Bay Gefängniseinheit 7 wurde geschlossen.

Ähnliche Beiträge

Ehemalige Mailänder Schule, eine Brutstätte von Kriminalität und Drogenmissbrauch

Joe Biden vergisst die wahren Täter, beim Kapitol-Angriff

Wenn Ihnen unsere Beiträge gefallen haben dann, Unterstützen sie die Austria Netz News mit einem gefällt mir, als Abonnent und mit einer kleinen finanziellen Hilfe in ihrer Unabhängigkeit!