Der Iran hat die Kriegsbereitschaft erklärt

Nur noch ein Funke fehlt

Der Generalmajor Salami sagt, dass das, was passiert ist, ein klares Signal an die amerikanische Seite ist. Gleichzeitig habe der Iran, obwohl er für den Krieg bereit sei, „nicht die Absicht, ihn gegen ein Land zu entfesseln“.

Eine vom Iran abgeschossene amerikanische Militärdrohne zeigt, dass Teheran die Kriegsbereitschaft erklärt hat. Dies wurde vom Oberbefehlshaber des Korps der Islamischen Revolutionsgarde (IRGC, eine Eliteeinheit der iranischen Armee), Generalmajor Hossein Salami, angekündigt. Seine Worte führen Metro.
 
Salami sagte, dass das, was passiert ist, ein klares Signal an die amerikanische Seite ist. Gleichzeitig habe der Iran, obwohl er für den Krieg bereit sei, „nicht die Absicht, ihn gegen ein Land zu entfesseln“.
Der Generalmajor bemerkte auch, dass die Drohne, die über die Straße von Hormus flog, die Luftgrenze des Iran verletzte. „Grenzen sind unsere rote Linie. Jeder Feind, der sie verletzt hat, wird vernichtet “, fügte er hinzu.
Das iranische Außenministerium verurteilte auch das Eindringen und warnte vor den Konsequenzen solcher „illegalen und provokativen Aktionen“, berichtet Reuters .
Dass die Air Force KSIR einen amerikanischen Apparat abgeschossen hat, wurde am Morgen des 20. Juni bekannt.
Gleichzeitig erklärte ein Vertreter des Zentralkommandos der US-Streitkräfte (CENTCOM), dass der Iran dies nicht tun könne, weil die Drohnen nicht über das Territorium des Landes geflogen seien.
Gleichzeitig bestätigte ein Beamter in den USA den Vorfall. Ihm zufolge wurde die Aufklärungsdrohne MQ-4C Triton abgeschossen. Es wird im Auftrag der US Navy Aviation aus einzelnen Elementen der strategischen Aufklärungsdrohne RQ-4 Global Hawk hergestellt, die seit 2004 in der US Air Force im Einsatz ist.
Der Iran hat die Kriegsbereitschaft erklärt. Der Generalmajor Salami sagt, dass das, was passiert ist, ein klares Signal an die amerikanische Seite ist. Gleichzeitig habe der Iran, obwohl er für den Krieg bereit sei, „nicht die Absicht, ihn gegen ein Land zu entfesseln“.
Bild Urheberrechtshinweis nach EU-Urheberrecht Artikel 13
Beitragsbild:Foto: IRNA