Macron verhängt Corona-Kriegsrecht über Frankreich

Die Repressalien in Europa vereinheitlichen sich

Der französische Präsident Emmanuel Macron sagte, er werde ab Freitag ein neues landesweite Corona-Kriegsrecht über Frankreich verhängen.

„In Frankreich zirkuliert das Virus mit einer Geschwindigkeit, die selbst die pessimistischste Prognose nicht vorausgesehen hat“, sagte Macron. „Die Maßnahmen, die wir ergriffen haben, haben sich als unzureichend erwiesen, um einer Welle entgegenzuwirken, die ganz Europa betrifft.“

Die Ankündigung des neuen landesweiten Corona-Kriegsrechts über Frankreich erfolgt weniger als eine Woche, nachdem Frankreich eine Ausgangssperre auf etwa zwei Drittel der Bevölkerung ausgeweitet hat. Das hat den Virus nicht merklich verlangsamt. Die durchschnittlichen täglichen Infektionen haben sich in den letzten zwei Wochen von 17.000 auf 36.000 mehr als verdoppelt.

Die anfängliche Corona-Kriegsrecht über Frankreich wurde vor fünf Monaten aufgehoben, aber die französische Wirtschaft hat immer noch Schwierigkeiten, sich zu erholen. In ganz Europa haben sich die Volkswirtschaften langsamer erholt als in den USA und in Asien.

Das Corona-Kriegsrecht über Frankreich bleibt bis Dezember in Kraft. Französische Schulen bleiben geöffnet, aber Bars und Restaurants werden geschlossen und Reisen zwischen Regionen verboten. Die Menschen werden ermutigt, zu Hause zu bleiben und von zu Hause aus zu arbeiten. Die Universitäten werden auf Online-Unterricht umsteigen. Die Außengrenzen werden für Reisende von außerhalb des Schengen-Raums geschlossen.

Macron sagte, die Menschen sollten ihre Häuser nur verlassen, um wichtige Güter zu kaufen, medizinische Versorgung zu suchen oder eine Stunde am Tag Sport zu treiben.

Die deutsche Angela Merkel kündigte am Mittwoch an, dass ihre Regierung eine vierwöchige Corona-Kriegsrecht verhängen werde. Macron verhängt Corona-Kriegsrecht über Frankreich. Werden hier angst machende Methoden aus dem Dritten Reich angewendet, um die Gesellschaft gefügig zu machen? Eine Tatsache wurde in diesen ganzen Entscheidungen noch vergessen die hier den Angst machenden Politiker ins Gesicht schlägt, laut der WHO hat die sogenannte Coronavirus Pandemie eine ähnliche Sterblichkeitsrate wie eine normale Grippe von 0,2 % der Erkrankten.

Beiträge die im Zusammenhang stehen könnten

Ein „außergewöhnliches“ Ostern in Jerusalem inmitten von Coronavirus-Schließungen

Asylunionsnachrichten: Dänemark zahlt jeden Syrer 19 000 Euro, wenn sie das Land verlassen

Vier Migranten, darunter zwei kleine Kinder ertrinken, im Ärmelkanal

EU-Armee: Frankreich steht an der Spitze von 13 neuen gemeinsamen Militärprojekten, einschließlich gemeinsamer Kriegsschiffe

Irakischer Erzbischof: Europa ist „naiv“ in Bezug auf Terrorismus und unkontrollierte Einwanderung

Italiens Oberster Imam verurteilt Charlie Hebdo Abdruck von Mohammed-Karikaturen

40 000 verbrennen Macron Bildnis in Bangladesch – Rufen zum heiligen Dschihad gegen Frankreich

Migranten bedauern illegale Einreise aus Frankreich nach Großbritannien

Bombendrohung am Eiffelturm

Papst Franziskus: “Jedes Land gehört auch dem Ausländer“

Anti-Macron Demonstration im Nordosten Syriens mit, islamische Staatsflagge

Papst Franziskus feiert Weihnachtsmesse ohne Gläubige

Nur niemand glaubt, dass diese Meldungen auf das politische Weltgeschehen Einfluss nehmen. Man könnte noch viele Beispiele für den politisch geförderten Rassismus gegen die weiße Urbevölkerung in Europa zeigen, wenn Du noch mehr Beispiele finden möchtest nutze unsere Schlagworte.