Merkel: Alle deutschen Synagogen, jüdischen Schulen brauchen Polizeischutz

Antisemitismus hat nichts mit der Islamisierung von Deutschland zu tun

Der deutsche Staatschef Merkel räumt ein im ständigen Kampf gegen Antisemitismus, Deutsche müssen sich „den Gespenstern der Vergangenheit stellen“

Die deutsche Regierungschefin Angela Merkel sagte am  Montag, dass die jüdische Bevölkerung ihres Landes ständigen Polizeischutz brauche. Merkel ging auf den gegenwärtigen Anstieg des Antisemitismus in ihrem Land ein und sagte in einem CNN-Interview, dass es „leider immer eine bestimmte Anzahl von Antisemiten unter uns gab“.
„Es gibt bis heute keine einzige Synagoge, keine einzige Kindertagesstätte für jüdische Kinder, keine einzige Schule für jüdische Kinder, die nicht von deutschen Polizisten bewacht werden muss“, sagte Merkel.
Letzte Woche hat die Antisemitismus-Kommissar, Felix Klein, in der Bundesregierung eine Kontroverse ausgelöst, als er im Zuge eines Anstiegs der antisemitischen Angriffe sagte, dass es zu gefährlich für die Juden werde, die traditionelle jüdische Kopfbedeckung in Teilen Deuschlands zu tragen.
Merkel sagte, die Deutschen müssten sich „den Gespenstern der Vergangenheit stellen“.
„Wir müssen unseren jungen Leuten sagen, was die Geschichte über uns und andere gebracht hat“, sagte Merkel.
Am Montag unterstrich Merkels Sprecher die Verantwortung des Landes, die Sicherheit aller Juden mit Kippah überall im Land zu gewährleisten, ohne antisemitische Angriffe befürchten zu müssen.
„Es ist die Aufgabe des Staates, dafür zu sorgen, dass sich jeder mit einer Schädeldecke an jedem Ort unseres Landes sicher bewegen kann“, sagte Steffen Seibert.
Zu Beginn dieses Monats veröffentlichte Regierungsstatistiken zeigten, dass die Zahl der antisemitischen und ausländerfeindlichen Vorfälle in Deutschland im vergangenen Jahr gestiegen ist, obwohl die Zahl der politisch motivierten Straftaten insgesamt gesunken ist.
Am Montag druckte Bild, Deutschlands größte Zeitung, eine jüdische Schädeldecke auf die Titelseite, damit die Deutschen sie ausschneiden und solidarisch mit der örtlichen jüdischen Gemeinde tragen konnten.

Ähnliche Schlagzeilen

Europawahl: Dänischer Politiker wirbt mit Pornohub, um Wahlchancen zu verbessern

Europawahl 2019 könnte die Beliebtheit der Populisten offenbaren
EU weisst „Fake News“ Migrationsmedienkampagne von Orban zurück
Europawahlen 2019: Machtblöcke verlieren Mehrheit im Europäischen Parlament
EU: Keine Verhandlungen mehr zum Brexit
EC: Die Migrationskrise wird angegangen, es gibt noch viele Herausforderungen
Großbritannien: Brexit-Partei von Nigel Farage führt EU-Wahlumfrage an
Trump fordert, Europa muss Hunderte ISIL-Kämpfer strafrechtlich zu verfolgen
Todesfälle von Migranten im Mittelmeer sinken : IOM
Hunderte von Migranten und Flüchtlinge wurden vor Malta und Italien gerettet

Bild Urheberrechtshinweis nach EU-Urheberrecht Artikel 13
Beitragsbild:By Kremlin.ru, CC BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=75023360