Muzmatch ist nicht nur eine britische Erfolgsgeschichte  mit
Screenshot von der Startseite der Dating App

Muzmatch ist nicht nur eine britische Erfolgsgeschichte  mit „Muslime verabreden sich nicht, wir heiraten“ sondern ein globaler Heiratsmarkt in 90 Ländern.

Der globale Heiratsmarkt der Muslime hat heute einen Namen Muzmatch der ganze Länder oder Kontinent verändern kann. Selbst eine Dating-App wird heute genutzt für den Zuzug in das europäische Sozialsystem.  Was geschieht denn, wenn eine Muslima heiratet, die Familie wird größer, aber auch die nahen Angehörigen möchten auch bei ihren liebsten Leben.
In der The Boss-Serie der BBC werden verschiedene Führungskräfte aus aller Welt vorgestellt. Diese Woche  stellt man Shahzad Younas vor, der Gründer und Geschäftsführer von Muslim Dating Website und App Muzmatch. Als Shahzad Younas die Bühne betrat, war er sehr nervös. Es ist  zwei Jahre her und der damals 32-jährige britische Unternehmer war in San Francisco, um Muzmatch mit Sitz in London vor einer Gruppe hochkarätiger potenzieller Investoren vorzustellen. 
Er öffnete seine Muslim Dating App uk und sagte: „Muslime gehen nicht zusammen, wir heiraten.“ Shahzad und sein Geschäftspartner Ryan Brodie waren vor Ort, weil sie in einen globalen Wettbewerb gewinnen wollten, um die Unterstützung der renommierten Silicon Valley-Investmentfirma Y Combinator zu gewinnen. Dieses US-amerikanische Unternehmen bietet eine Reihe von Neugründungen pro Jahr finanziell und praktisch an. Mehr als 13.000 haben sich gleichzeitig mit Muzmatch beworben.  Shahzad Younas mit seiner muslim dating site war einer von 800, deren Gründer die zu einem persönlichen Pitch eingeladen wurden.
Als der Gründer  der Muslim Dating Site  Gründer Shahzad seine Rede fortsetzte, brachen die Investoren bald in Freuden aus.  Muzmatch erhielt rasch 1,5 Millionen US-Dollar (1,2 Millionen Pfund Sterling), eines von 100 Start-ups, die 2017 unterstützt wurden. Heute gibt das schnell wachsende Unternehmen an, mehr als eine Million registrierte Benutzer in Großbritannien und in etwa 90 anderen Ländern zu haben. Muzmatch ist nicht nur Best Muslim Dating Sites, sondern auch eine Erfolgsgeschichte  mit „Muslime verabreden sich nicht, wir heiraten“ sondern ein globaler Heiratsmarkt in 90 Ländern der Welt.

Geschichte der best Muslim Dating App

Zurück zu 2013 und es war keine Gruppe von Investoren, die Shahzad überzeugen musste, es war er selbst.
Damals arbeitete er für eine Bank in der City of London. Er genoss seinen Job, aber gleichzeitig wurde ihm zunehmend klar, dass es eine Marktlücke für eine anständige Dating-App für Muslime gab, die einen Partner aus ihrer Religionsgemeinschaft suchten.
„Zu dieser Zeit gab es entweder diese wirklich einfachen Websites für Muslime oder große Dating-Apps, die unsere Kultur nicht ganz verstanden haben“, sagt Shahzad, der in Manchester geboren und aufgewachsen ist.
„In der muslimischen Gemeinschaft waren und sind viele von uns auf Matchmaker angewiesen [um eine Frau oder einen Ehemann zu finden]. Dies sind“ Tanten „in der Gemeinschaft, die Familien kennen und einen Sohn mit der Tochter einer anderen Familie zusammenbringen würden.“
Seine Idee für Muzmatch war, dass es eine digitale Vermittler-App für Muslime sein würde, die jemanden suchen wollten, der heiraten sollte.
2013 das Jahr der Geburt von den Free Muslim Dating Apps, als Shahzad von seinem Job entlassen wurde.
„Man wachte jeden Morgen um 6 Uhr morgens auf und gehe um 1 oder 2 Uhr morgens ins Bett“, sagt er. „Ich habe zu Hause von meinem Schlafzimmer aus gearbeitet und es war intensiv. Ich musste lernen, wie man free muslim dating apps von Grund auf baut.
„Aber ich wusste, dass ich es schaffen musste. Die Gelegenheit war groß genug – es gibt 1,8 Milliarden Muslime auf der ganzen Welt, und offensichtlich hat ihnen niemand gedient.“
Shahzad Younas, der Gründer von Muzmatch führte die free muslim dating app 2014 sanft ein und seine Marketingmethoden unterschieden sich etwas von den größeren Dating-Apps.

Londoner Muslime unter sich

„Ich ging nach dem Freitagsgebet in große Moscheen und verteilte Karten für die Muslim Dating Seite. „Dann ging ich zu jeder Art muslimischer Familienveranstaltung, von der ich wusste. Seine Anwesenheit in London verkündete er buchstäblich mit Flyern seiner Muslim Dating Seite unter jeder Londoner Windschutzscheibe.“
Ein Geschäft alleine wachsen zu sehen, kann hart sein. „Ich erinnere mich an die ersten paar Monate, in denen ich ständig Google Analytics angeschaut habe, was mir in Echtzeit zeigte, wie viele Personen auf Muzmatch unterwegs waren. Einmal waren nur 10 Leute in Muzmatch.
Im Laufe der Zeit wuchs die Zahl der Nutzer jedoch vor allem dank positiver Mundpropaganda zu Tausenden. Bald darauf erzählten die Menschen Shahzad, wie sie ihre Frauen oder Ehemänner getroffen hatten. „Nachdem ich die erste Erfolgsgeschichte gehört hatte, fühlte sie sich echt an“, sagt er. „Und es zementierte in mir, dass die App irgendwo hinging.“
2016 kam der Geschäftspartner Ryan, der, obwohl er erst 25 Jahre alt war, ein erfahrener App-Entwickler war, an Bord. Zusammen haben sie Muzmatch komplett neu gestaltet, mit dem Feedback ihrer ersten Kunden. Sie fügten 22 weitere Profilfragen hinzu, nach denen die Menschen gefragt haben, wie zum Beispiel, wie religiös eine Person ist und wie oft sie beten – Dinge, die für ihre Benutzer von Bedeutung waren.
Mit Muzmatch können Benutzer auch ein Profilfoto ablehnen oder es verwischen. Die Benutzer können auch ein Kästchen ankreuzen, durch das Transkriptionen ihrer In-App-Chats an einen ihrer Eltern oder an einen anderen ausgewählten Vormund gesendet werden. Shahzad sagt, obwohl Ryan kein Muslim ist, bekommt er wirklich „mit, worum es in der App geht“.

Globaler Heiratsmarkt der Muslime

Eden Blackman, Gründer der Dating-Website und App Like Like Met, sagt, dass Muzmatch an der Spitze der spezialisierten Dating-Apps ist. „In den letzten Jahren hat sich die ethnische und religiöse App von einer Nische zu einer Mainstream-Plattform entwickelt und was Muzmatch macht, ist ein globaler Heiratsmarkt der Muslime in 90 Lädern der Welt“.
„Wenn Religion und Online-Dating perfekt zusammenpassen können … sollte es auf geheiligten Grundstücken liegen. Nach allem, was ich über Muzmatch gesehen und gehört habe, scheinen sie den Himmel durchbrochen zu haben.“
Mit einem zweiten Büro in Bangladesch betreibt Muzmatch ein Geschäftsmodell „Free Muslim Dating Apps“. Es ist kostenloser, Basis-Service, aber man kann ab £ 10 pro Monat für zusätzliche Funktionen wie unbegrenzte Anzeige von Profilen und Ihr eigenes Profil für mehr Personen bezahlen.
Das Unternehmen sagt, dass sein Jahresumsatz jetzt mehr als 4,5 Millionen Pfund beträgt.
Shahzad ist der Meinung, dass die Beliebtheit der App immer mehr 400 Millionen Muslime auf der ganzen Welt ausmachen. „Wir haben jetzt Tausende von Ehen und Babys [danke an Muzmatch]“, sagt er. „Wenn ich jeden Tag darüber nachdenke, fühle ich mich wie die harte Arbeit am Anfang wert war.“ Eins muss man ganz eindeutig zum Schluss sagen diese britische Erfolgsgeschichte wird auch die Gesellschaft in Europa verändern. Bereits heute überwiegt in einigen Stadtteilen unsere Heimat das muslimische Erscheinungsbild. Muzmatch: „Muslime verabreden sich nicht, wir heiraten.“ Muzmatch ist nicht nur eine britische Erfolgsgeschichte  mit „Muslime verabreden sich nicht, wir heiraten“ sondern ein globaler Heiratsmarkt in 90 Ländern.

Hinweis

Unsere Austria Netz Nachrichten online können sich vom Mainstream unterscheiden sie, wurden im Sinne der freien Meinung zusammengetragen. Die Austria Netz Nachrichten ,,Politik News“ berufen sich auf das internationale Recht und den Bundesverfassung verankerten Menschenrechts auf Meinungsäusserungs- und Informationsfreiheit. Die Presse und Informationsfreiheit ein verankertes Menschenrecht in der Europäischen Menschenrechtskonvention. Auch unsere News sind wie jede Publikation,  eine Meinung einer einzelnen Person, wie, im öffentlichen rechtlichen Mainstream. Die Austria Netz Nachrichten online weißen explizit darauf hin, dass unsere Publikationen urheberrechtlich geschützt werden jegliche, Piraterie ohne Einverständnis des Urhebers werden strafrechtlich verfolgt. Politik News werden immer im Betrachtungswinkel einen politischen Meinung geschrieben. Austria Netz Nachrichten online, ein Rundum-Paket aus News, geistlichem Input und Informationen aus der Politik, ihr alternativer Newsfeed

Bild Urheberrechtshinweis nach EU-Urheberrecht Artikel 13

Screenshot von der Startseite der Dating App Muzmatch