Neumünster wehrt sich am 21.05.2016 um 14 Uhr

Helft alle mit, lasst uns alle „Gemeinsam“ Mobilmachen! Für die grosse Demo/ Kundgebung am 21.05.2016 um 14 Uhr in Neumünster

Neumünster wehrt sich: Gegen die volks feindliche Politik der Merkel Regierung! Neumünster wehrt sich: Gegen die bürgerferne der Rathaus Politik! Neumünster sagt nein zum Willkommens-Zentrum für sogenannte ,, Flüchtlinge“ in der ehemaligen Hindenburg Kaserne! Dies Stadt sagt Schluss mit Asylbetrug und Überfremdung durch Wirtschaftsflüchtlinge der Dritten Welt und sprechen sich gegen eine weitere Islamisierung unserer Gesellschaft aus!
Heute tolerant, morgen fremd,im eignen Land! Helft alle mit, lasst uns alle „Gemeinsam“ Mobil machen! Verbreitet Flyer über Whatsapp, via Rundmail, postet in alle sozialen Netzwerke, schreibt Seiten / Gruppen oder Foren mit hoher Reichweite an, ob sie Werbung machen können. Wenn jeder hilft, dann werden wir etwas Großes bewirken. Wir werden unsere Demonstration friedlich und gewaltfrei durchführen! Helft alle mit für mehr Sicherheit für unsere Frauen und für eine Zunft unserer Kinder und der nächsten Generationen.

Neumünster wehrt sich am 21.05.2016 um 14 Uhr
Neumünster wehrt sich

Mit freundlicher Unterstützung vom Netzwerk Österreich