Ossiland, nur Unsichtbare ethnische Minderheiten, Rassismus pur?

„Im Ossiland gibt es gemessen an der Bevölkerung noch immer zu wenig Menschen, die sichtbar ethnische Minderheiten angehören, die zum Beispiel schwarz sind.“

Ganz einfach im Osten gibt es weniger ethnische Minderheiten ähm Ausländer, weil diese Gegend weniger attraktiv war als ehemaliges „Ostgebiet“. Das zeigt wiederum, das der gemeine Wirtschaftsflüchtling eben ein Wirtschaftsflüchtling ist und lieber in eine Großstadt und/oder attraktiv ausgebautes Gebiet leben will. Ah, das ergibt Sinn. Deshalb werden die also jetzt deportiert von IM Waggon? Hat ja so ein deutscher Staat, länger nicht gemacht, hoffentlich nicht aus der Übung.
Das bestreitet ja auch keiner, aber was genau folgt jetzt daraus? Die Ausländer, die im Westen zuviel sind, müssen in den Osten deportiert werden? Dafür bekommt Hamburg-Harvestehude aus Erwägungen sozial gerechter Natur ein paar Nazis, die in der sächsischen Schweiz zuviel sind? Hm, davon versteh ich nichts. Das soll mal die Regierung machen.
Bundes Heiko vom Mars, immer hin Volljurist. Ich nicht. Der wird schon wissen, wen er da warum engagiert, hat bei der AA-Stiftung. Ich vertraue auf Experten/innen.
Unglücklich formuliert. Tatsache ist – und da nehme ich (Ost-)Berlin aus -, dass prozentuale einfach mehr „Ausländer“ leben im „Westen“. Im Übrigen ist es auch bewiesen, dass die Bundesländer mit der höchsten Ausländerfeindlichkeit, die statistisch niedrigsten Quoten haben, bewiesen. Ob der Schwanz da mit dem Hund wedelt, ist eine andere Frage.
Achtung, Preisfrage für die wirklichen, die echten Spezialisten, innerer Amadeu-Zirkel, Antonio-Ultras-Fanclub in der Stiftungs-Südkurve: Weiß jemand, warum Stasi-Anetta großen Wert auf „sichtbar“ legt? Diskriminiert das nicht die unsichtbaren ethnischen  Minderheiten? Wer ist eigentlich sichtbar und wer unsichtbar? Wie definiert man das? Schwule? Schwierig. Lesben? Schwierig. Transgenderpersonen? Schwierig. Hartz-IV-Empfänger? Schwierig. Sinti und Roma? Schwierig. Juden? Schwierig. Nazis? Schwierig.
Aber hallo? Entschuldigung bitte? Absolut gar nichts gelernt? Ein ziemlicher Extremfall von: Lookismus! irgendeine< Idee hätt.. passe)
Bildquelle: Von Alexrk2 – Eigenes WerkFile:Germany, Federal Republic of location map January 1957 – October 1990.svg by User:TUBSFile:Germany,German_Demorcratic_Republic_location_map_January_1957-_October_1990.svg by User:TUBS, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=14585558