25.9C
Wien
Donnerstag, Juli 9, 2020
Österreich Wien: 39.370 Asylwerber untergetaucht

Nachrichten heute Österreich Wien: 39.370 Asylwerber untergetaucht

Österreich Wien: Hauptsache die Einrichtungen für Schubhäftlinge stehen leer - In vier Jahren 39.370 Asylwerber untergetaucht Österreich Wien: In einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht übt der Rechnungshof (RH) harte Kritik an der Abschiebepraxis in Österreich. Demnach ist zwischen 2010 und 2014 der Anteil der Personen, gegen die negative Asylbescheide erlassen,...
Ich habe mir den deutschen Bundestag angetan, Debatte über einen Gesetzentwurf in Deutschland zum Atomausstieg, der Entlastung der Betreiber und Entsorgung des "Atommülls".

Nachrichten heute: Deutschland strahlt weiter – Wenn das Energie-Thema gelöst ist

Deutschland: Der Wirtschaftsminister Gabriel (SPD), der auch als Kanzlerkandidat gehandelt wird, hat bewiesen seine damalige Lehrerin hatte recht als sie sagte, "er sei zu dumm und solle auf die Sonderschule". Ich habe mir den deutschen Bundestag angetan, Debatte über einen Gesetzentwurf in Deutschland zum Atomausstieg, der Entlastung der Betreiber und...
Pro europäische Österreich Regierung: Fürth EU Auftrag korrekt aus - 50000 Zuwanderungen eine Forderung des Innenministeriums

Nachrichten heute: Pro europäische Österreich Regierung, braucht 50.000 Zuwanderer im Jahr

Pro europäische Österreich Regierung: Fürth EU Auftrag korrekt aus - 50000 Zuwanderungen eine Forderung des Innenministeriums Pro europäische Österreich Regierung: Österreich braucht 50.000 Migranten im Jahr - Kernaussage des Migrationsberichts des Innenministeriums. Wie ein Pro europäische Österreich Regierung's - Migrationsexperte gemeinsam mit Pro europäischen Österreich Regierung's - Innenminister Wolfgang Sobotka...
Zuerst Voggenhuber, dann Dönmez, jetzt Pilz. Glawischnig will anscheinend die Partei der Grünen Österreich's zerstören, indem sie ihr bestes Personal ausbootet.

Nachrichten heute: Grabenkämpfe in der Partei der Grünen Österreich's, kein Ende in Sicht

Obfrau Eva Glawischnig will anscheinend die Partei der Grünen Österreich's zerstören, indem sie ihr bestes Personal ausbootet Zuerst Voggenhuber, dann Dönmez, jetzt Pilz. Glawischnig will anscheinend die Partei der Grünen Österreich's zerstören, indem sie ihr bestes Personal ausbootet. Warum muss man auch immer den eigenen Leuten ins Wadl beißen?" Und...
Den Münchner Oberbürgermeister brachte Karl Richter Ehrenamtlicher Stadtrat seit 2008 bei Stadtrat München aber offenbar zur Verzweiflung.

Nachrichten heute: Münchner Oberbürgermeister sieht rot: „Geistiger Sondermüll“

Münchner Oberbürgermeister eine denkwürdige Vollversammlung im Münchner Rathaus - 147,3 Millionen Euro für Ausbau weiterer Asylunterkünfte Eine denkwürdige Vollversammlung im Münchner Rathaus: wieder einmal hatte ich heute ich das Vergnügen, in puncto „Flüchtlings“-Verhätschelung die einzige oppositionelle Stimme zu sein. Nichts Neues. Den Münchner Oberbürgermeister brachte Karl Richter Ehrenamtlicher Stadtrat seit...
Sehr interessant war auch die Frage der Opposition im Bürgerforum im ORF!

Nachrichten heute: Bürgerforum im ORF – mit sorgfältigen ausgewählten Publikum

Bürgerforum im ORF - "Politik heißt sich festbeißen und langsam vorwärts robben"-Die Sorgen und Probleme der Bürger den Regierungsparteien egal Es war gestern im Bürgerforum im ORF nicht zu übersehen, dass den Regierungsparteien die Sorgen und Probleme der Bürger eigentlich ziemlich egal sind. Bundeskanzler Kern hat ständig sein spöttisches Lächeln im Gesicht,...
Nachrichten Heute: Deutschland über 5.000 Reichsbürger

Nachrichten Heute: Deutschland über 5.000 Reichsbürger

Gerade im Radio (Hitradio Antenne Niedersachsen) gehört, das es in Deutschland über 5.000 Reichsbürger gibt. Diese würden die BRD nicht anerkennen und wären der Meinung, das das Deutsche Reich fortbesteht!Die, die man hier immer so verächtlich als Reichsbürger bezeichnet und abwertet, dass sind Menschen, die über die Souveränitätslage in diesem...
Fake-News - Flüchtling: „Ein Flüchtling ist ein Mensch, der so schnell wie möglich wieder nach Hause will.“

Nachrichten Heute: Fake-News und Fake-Kampagnen von Merkel und ihrer „Asylindustrie“

Fake-News - Flüchtling: „Ein Flüchtling ist ein Mensch, der so schnell wie möglich wieder nach Hause will.“ Das ist natürlich eine Fake-News. Kreiert von Merkel und ihrer „Asylindustrie“. Was lernen wir daraus ? Nur derjenige muss Angst vor Fake-Kampagnen haben, der selbst schon heftig im Verdacht steht, unehrlich gewesen zu...

Schlagzeilen

Europäische Kommission die HDZ bei nationalen Wahlen unterstützt

Empörung, nachdem die Europäische Kommission die HDZ bei nationalen Wahlen unterstützt und gegen die EU-Regeln zur Unparteilichkeit verstoßen hat

Die Führungsspitze der Europäischen Kommission machte eine Reihe von technischen Fehlern verantwortlich, nachdem sie bei den Parlamentswahlen in Kroatien ihre Unterstützung für die konservative Regierungspartei unter Verletzung der Richtlinien zur politischen Neutralität hinter sich gelassen hatte. Ursula von der Leyen, die deutsche Präsidentin der Europäischen Kommission, erschien zusammen mit anderen...
Migrant, der einen Italiener tötete

Migrant, der einen Italiener tötete, weil er „weiß“ und „glücklich“ war, bekommt 30 Jahre

Der in Marokko geborene Migrant Said Mechaout wurde mehr als ein Jahr nach der Ermordung von Stefano Leo in Turin zu maximal 30 Jahren hinter Gittern verurteilt, ein Mensch musste sterben, weil der Italiener "weiß" und "glücklich" war. Der Mord fand am 23. Februar am Ufer des Po in Turin...
Rugby-Fan wurde lebenslang aus dem Stadion seines Vereins verbannt wegen Kritik an "marxistischer" BLM

Sie werden nicht vermisst werden‘ – Rugby-Fan wurde lebenslang aus dem Stadion seines Vereins verbannt wegen Kritik an „marxistischer“ BLM

Ein Rugby-Fan wurde lebenslang aus dem Stadion seines Vereins verbannt, weil er ein Mädchen lobte, das sich weigerte, "auf die Knie zu gehen", und "marxistischen Extremismus und Einschüchterung" kritisierte. Der Twitter-Benutzer GJPowell hatte das inzwischen virale Bild eines Spielers der Mädchenfußballmannschaft geteilt, der vor einem Spiel des Schauspielers Laurence Fox...
Beschränkung der Asylanträge?

Schwedischer Premierminister lehnt jede Beschränkung der Asylanträge ab

Der schwedische Premierminister Stefan Löfven hat die Idee einer Begrenzung der Asylanträge mit der Begründung abgelehnt, dass ein solcher Vorschlag im Widerspruch zum Asylrecht an sich stünde. Der Vorschlag, eine Obergrenze für Asylanträge einzuführen, wurde von der Mitte-Rechts Moderaten Sammlungspartei eingebracht. Zunächst schienen Löfven und seine linksliberalen Sozialdemokraten mit an Bord...
Die Türkei nutzt 8.000 Spione, um Dissidenten in Deutschland aufzuspüren

Erdoğan-News aus Ankara: Die Türkei nutzt 8.000 Spione, um Dissidenten in Deutschland aufzuspüren

Die türkischen Behörden haben die Überwachung und Belästigung von Gegnern auf deutschem Boden nach dem gescheiterten Staatsstreich 2016 verstärkt. Die Türkei nutzt 8.000 Spione, um Dissidenten in Deutschland aufzuspüren? Flüchtlinge und Dissidenten aus der Türkei, die in Deutschland leben, haben laut einer Untersuchung einen Anstieg der Belästigung durch die geschätzten...
Conte gibt der Erpressung durch NGOs nach

Conte gibt der Erpressung durch NGOs nach: Ja zur Landung von 180 Afrikanern

Malta und Frankreich haben nicht auf die Erpressung durch NGOs reagiert, sich um die Situation des Schiffes Ocean Viking zu kümmern, das 180 Wohlstands-Suchende Afrikaner an Bord hat. Und nun soll das Schiff der NGO Sos Mediterranée in Italien landen Die erste Mission wurde am 25. Juni durchgeführt, vielleicht wird...