Islamwissenschaftler warnt vor muslimischen Armeen

Der palästinensische Islamwissenschaftler Scheich Ali Abu Ahmad nutzte eine Ansprache in der Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem, um den französischen Präsidenten Emmanuel Macron und all die „Ungläubigen, die mit Frechheit gegen Muslime gehandelt haben“ zu warnen, sich auf den heiligen Krieg vorzubereiten.

Der bekannte palästinensische Islamwissenschaftler Scheich Ahmad sagte, Boykotte französischer Produkte „ändern nichts“, und die einzige Lösung sei die Wiederherstellung des Kalifats, so das Filmmaterial des Middle East Media Research Institite (MEMRI), das sich auf die Übersetzung von Medien im Nahen Osten spezialisiert hat.

Ahmad fügte hinzu, dass der Kalif die muslimischen Armeen veranlassen würde, Paris als Teil eines Triumphzuges durch Europa vollständig zu zerschlagen, um diejenigen zu vernichten, die das Primat des Islam infrage stellen.

Die wilden Drohungen gegen Paris wurden dadurch ausgelöst, dass der französische Präsident Emmanuel Macron nach der brutalen Enthauptung des 47-jährigen Lehrers Samuel Paty islamistisch verbundene Vereinigungen und Gruppen schloss.

Paty hatte kürzlich eine Klasse über Meinungsfreiheit unterrichtet und seinen Schülern Karikaturen Mohammeds gezeigt, die von der französischen Satirezeitschrift Charlie Hebdo veröffentlicht worden waren. Der Angreifer wurde kurz nach dem Mord von der Polizei erschossen und später als Abdullakh Anzorov, ein in Moskau geborener tschetschenischer Migrant, identifiziert.

Macron ehrte Paty bei einer Zeremonie an der Sorbonne-Universität in Paris am 21. Oktober und verlieh ihm posthum die Ehrenlegion, Frankreichs höchste zivile Auszeichnung.

In Supermärkten in Katar und Kuwait sind Boykotte französischer Waren im Gange, und es gibt weitere Aufrufe, französische Produkte in Jordanien und anderen Staaten sowie in der Türkei zu verschmähen, alles als Vergeltung für Macrons Gelöbnis, den Kampf gegen islamische Radikale und ihre Anhänger zu führen.

Anderswo zirkulieren Fotos und Videos, die online die Flagge der Terrorgruppe des islamischen Staates bei einer Demonstration gegen Macron am Sonntag im Nordosten Syriens zeigen, wie Austria Netz News berichtete.

Der Protest gegen Makron fand in Sari Kani (Ras al-Ain) statt, einer Stadt, die derzeit von türkischstämmigen Dschihadisten kontrolliert wird.

ISIS-Flaggen wurden bei den Protesten in Sari Kani gesichtet“, berichtete die kurdische Nachrichtenagentur Rudaw am Montag und zitierte Fotos und Videos, die über soziale Medien verbreitet wurden. „Auf einem Plakat zum gleichen Protest hieß es: „Mit Allahs Hilfe werden wir die Zunge abschneiden, die den Propheten Allahs verrät.

Der Protest am Sonntag „bestand aus einigen hundert Männern und Kindern. Sie verbrannten auch die französische Flagge und riefen Parolen gegen Präsident Macron“, so der Bericht. Ein Islamwissenschaftler warnt vor muslimischen Armeen, die Paris “auslöschen“. Kommt jetzt der große Religionskrieg der das wahre Gesicht der Religion des Friedens zeigt?

Beiträge die im Zusammenhang stehen könnten

Paris: Razzia gegen Unterstützer vom Pariser Kopfabschneider

Frankreich fordert Brüssel auf, alle EU-Staaten zur Aufnahme von Migranten aus der Dritten Welt zu zwingen

40 000 verbrennen Macron Bildnis in Bangladesch – Rufen zum heiligen Dschihad gegen Frankreich

Französisches Gericht verurteilt einheimischen Militanten wegen Verbrechen in Syrien zu 30 Jahren Gefängnis

Beamte in den Pariser No-Go-Vorstädten sollen einen „Treuebonus“ für fünf Jahre Aufenthalt erhalten

NGO behauptet, dass die Hälfte der Migranten auf den Pariser Straßen Coronavirus-positiv

Islamistisch motivierter Anschlag in der Nähe der ehemaligen Büros von Charlie Hebdo

Französische Studie warnt vor Dschihadisten-Terror

Pariser No-Go-Vorstadtpolitiker vor Gericht wegen Terrorismus Propaganda

taliens Oberster Imam verurteilt Charlie Hebdo Abdruck von Mohammed-Karikaturen

Nur niemand glaubt, dass diese Meldungen auf das politische Weltgeschehen Einfluss nehmen. Man könnte noch viele Beispiele für den politisch geförderten Rassismus gegen die weiße Urbevölkerung in Europa zeigen, wenn Du noch mehr Beispiele finden möchtest nutze unsere Schlagworte.