9.5 C
Wien
Montag, September 28, 2020

Schlagzeilen im Überblick

Schlagzeilenüberblick: EUROPA

Griechische Polizei befreit Migrantengeiseln 

Griechische Polizei befreit Migrantengeiseln 
Thessaloniki, Griechenland  - Die griechische Polizei teilte am Sonntag mit, dass sie drei Männer pakistanischer Herkunft verhaftet hat, weil sie sieben Migrantengeiseln festgehalten hatten, darunter eine vierköpfige afghanische Familie,...

Griechenland meldet ersten Flüchtlingstod durch COVID-19

Griechenland meldet ersten Flüchtlingstod durch COVID-19
Der 61-jährige afghanische Vater von zwei Kindern starb im Krankenhaus von Athen, wo er sich in Behandlung befand. Ein 61-jähriger Mann aus Afghanistan starb am Sonntag an COVID-19, dem ersten...

Umfrage: Die Länder der Balkanroute, die von der Migrantenkrise betroffen sind, haben die wenig positiven Meinungen in Bezug auf Migranten

Die Länder der Balkanroute
Das Meinungsforschungsunternehmen Gallup hat herausgefunden, dass Bewohner aus vielen der Länder, die die Balkanroute der europäischen Migrantenkrise von 2015 bildeten, eine der negativsten Ansichten über Migranten weltweit haben. Die Umfrage,...

Mitglieder der linksradikalen anarchistischen Terrororganisation Popular Fighters verhaftet

Mitglieder der linksradikalen anarchistischen Terrororganisation Popular Fighters verhaftet
Drei Personen wurden nach einer Razzia bei der linksradikalen anarchistischen Terrororganisation Popular Fighters Group (OLA) verhaftet. Die Razzien fanden am Mittwoch in der griechischen Hauptstadt Athen statt, als die Antiterror-Polizei...

Frankreich fordert Brüssel auf, alle EU-Staaten zur Aufnahme von Migranten aus der Dritten Welt zu zwingen

zur Aufnahme von Migranten aus der Dritten Welt zu zwingen
Frankreich hat gefordert, dass jedes EU-Land gezwungen wird, einen Teil der illegalen Migranten aus der Dritten Welt aufzunehmen, die auf europäischen Boden betreten. Innenminister Gerald Darmanin erklärte am Mittwoch in...

Islamistisch motivierter Anschlag in der Nähe der ehemaligen Büros von Charlie Hebdo

Anschlag in der Nähe der ehemaligen Büros von Charlie Hebdo
Berichten zufolge wurden bei einem Anschlag in der Nähe der ehemaligen Büros von Charlie Hebdo in Paris, Frankreich, vier Menschen verletzt. Einzelheiten islamistisch motivierten Anschlag in der Nähe der ehemaligen...

Afrikaner erreichen Sardinien, nachdem Frankreich das Migranten-Taxi ablehnte

Afrikaner erreichen Sardinien, nachdem Frankreich das Migranten-Taxi ablehnte
Ein Migranten-Taxi mit 125 Afrikanern der politisch gewollten Einwanderung hat am Donnerstag die italienische Insel Sardinien erreicht, teilte das Migranten-Taxiunternehmen Sea-Eye mit und fügte hinzu, das Schicksal der afrikanischen...

Migranten in Quarantäne wütend, setzen ihr Hotel in Brand

Migranten in Quarantäne wütend, setzen ihr Hotel in Brand
In einem sizilianischen Hotel untergebrachte Migranten in Quarantäne zündeten die zur Verfügung gestellte Unterkunft an, um gegen Maßnahmen gegen Coronaviren zu protestieren. Das Hotel Villa Sant'Andrea in der Stadt Valderice...

Österreich opfert Menschenrechte dem Corona-Wahnsinn

Österreich opfert Menschenrechte dem Corona-Wahnsinn
Mithilfe der SPÖ hat die türkisgrüne Anarchismus Regierung in Österreich für hier lebende Menschen verschiedene Menschenrechte abgeschafft wie das Recht auf Selbstbestimmung, das Recht auf Demonstrationsfreiheit und Redefreiheit.Österreich opfert...

Schlagzeilenüberblick: Afrika

Libyscher Beamter: Ägypten "schlägt die Trommeln des Krieges"

Libyscher Beamter: Ägypten „schlägt die Trommeln des Krieges“

Abdurrahman Shater, Beamter des von der UNO anerkannten GNA, warnt Ägypten, seine Intervention und die Unterstützung von Khalifa Haftar einzustellen. Die international anerkannte libysche Regierung hat die Drohungen des ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah el-Sisi mit einer militärischen Intervention angeprangert und erklärt, seine Äußerungen kämen einem "Schlagen der Kriegstrommeln" gleich.El-Sisi warnte...
Ägyptische Schwulenrechtlerin begeht Selbstmord

Ägyptische Schwulenrechtlerin begeht Selbstmord

Eine ägyptische Schwulenrechtlerin, die in Kairo verhaftet wurde, weil sie bei einem Konzert im Jahr 2017 die LGBT-Regenbogenfahne gehisst hatte, und die anschließend inhaftiert und gefoltert wurde, hat sich das Leben genommen, berichtete die Times of Israel am Dienstag. Der Tod von der Schwulenrechtlerin Sara Hegazy im Alter von 30...
Fulani-Aktivisten massakrieren 12 Christen

Fulani-Aktivisten massakrieren 12 Christen, entführen Braut und Bräutigam von der Hochzeit

Muslimische Fulani-Aktivisten im Nordwesten Nigerias haben in den vergangenen Tagen 12 Christen abgeschlachtet und ein Paar von ihrer kirchlichen Hochzeitszeremonie entführt, berichtet Christian Today. Ende April töteten militante Fulani-Aktivisten in drei separaten Angriffen innerhalb von fünf Tagen im Bezirk Rafi sieben Christen, darunter die Hinrichtung von zwei Christen im Dorf...

Schlagzeilenüberblick: Asien

Erdogan: Gasfund im Schwarzen Meer

Erdogan: Gasfund im Schwarzen Meer wird uns zu einer neuen Ära verhelfen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erodğan sagte am Freitag, dass die Türkei ihre bisher größte Entdeckung von Erdgas im Schwarzen Meer gemacht habe. Laut Erodğan wurden kürzlich 11,3 Billionen Kubikmeter Erdgas an einer Stelle im Schwarzen Meer entdeckt, die türkische Schiffe im Juli zu erforschen begannen. "Die Türkei hat die...
China bedroht britische Unternehmen nach Verbot von Huawei

China bedroht britische Unternehmen nach Verbot von Huawei

Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) hat nach der Entscheidung Großbritanniens, Huawei-Ausrüstung aus dem 5G-Netz des Landes zu verbannen, hart durchgegriffen und davor gewarnt, dass britische Unternehmen unter den Folgen leiden könnten und dass dieser Schritt zeigt, dass Großbritannien "Amerikas Betrüger" ist. Nach monatelangem Geschwafel und Ausflüchten in der Huawei-Frage kündigte...
W.H.O. "nicht eingeladen" zur Untersuchung des Ursprungs vom Coronavirus

W.H.O. „nicht eingeladen“ zur Untersuchung des Ursprungs vom Coronavirus

Dr. Gauden Galea, der Vertreter der Weltgesundheitsorganisation (W.H.O.) in China, teilte Sky News am Freitag mit, dass die Chinesen die wiederholten Anfragen der W.H.O. abgelehnt haben, an einer Untersuchung über die Herkunft des Wuhan-Coronavirus teilzunehmen. "Wir wissen, dass eine nationale Untersuchung im Gange ist, aber zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind wir...

Schlagzeilenüberblick: Amerika

George-Floyd-Familie reicht Klage ein

George-Floyd-Familie reicht Klage gegen Minneapolis ein

Die Anwälte der George-Floyd-Familie streben einen von einer Jury zu bestimmenden Betrag an und hoffen, dass dieser so kostspielig sein wird, dass künftige Morde durch die Polizei verhindert werden. Die George-Floyd-Familie hat gegen die Stadt Minneapolis und die vier Polizeibeamten, die wegen seines Todes angeklagt wurden, Klage eingereicht. Sie behaupten,...
Kanada verliert die Spur von 35.000 Migranten

Kanada verliert die Spur von 35.000 Migranten, die zur Abschiebung vorgesehen sind

Die kanadische Regierung hat zugegeben, dass sie zwei Drittel der 50.000 Migranten, die für Abschiebungsanordnungen in Frage kommen, aus den Augen verloren hat, die meisten von ihnen abgelehnte Asylbewerber. Die Canadian Border Services Agency (CBSA) hat die Spur von 34.700 Migranten, vor allem abgelehnten Asylbewerbern, verloren, die zur Abschiebung anstehen,...
Black Lives Matter Gründer ein offener Unterstützer vom Diktator Maduro

Black Lives Matter Gründer ein offener Unterstützer des sozialistischen venezolanischen Diktators Maduro

Einer der bekanntesten Gründer der Black Lives Matter-Organisation - heute eine der einflussreichsten und mächtigsten politischen Bewegungen auf dem Planeten - hat eine lange Geschichte in der Unterstützung des venezolanischen sozialistischen Diktators Nicolás Maduro. Maduro hat seit 2013, als sein Vorgänger Hugo Chávez starb, eines der repressivsten Regime der Welt...

Schlagzeilenüberblick: Nah Ost

Die Türkei will ihre Rolle in Libyen

Türkei will ihre Rolle in Libyen nach dem Sieg im Bürgerkrieg „ausbauen“

Die Türkei könnte die Bedingungen ihres Sicherheitsabkommens mit Libyen erweitern,  sagte der türkische Außenminister am Donnerstag,  berichteten die türkischen Hürriyet Daily News  . Am Mittwoch reiste eine türkische Delegation, zu der auch Außen- und Finanzminister gehörten, nach Tripolis, um sich mit Mitgliedern der von den Vereinten Nationen unterstützten libyschen Regierung...
Türkei kündigt Bodeninvasion im Nordirak an

Türkei kündigt Bodeninvasion im Nordirak an

Die türkische Regierung kündigte am Mittwoch den Beginn der Operation "Claw-Tiger" an, einer Kommando-Bodeninvasion im Nordirak, um Mitglieder und Verbündete der Kurdischen Arbeiterpartei (PKK) auszuschalten. Die Ankündigung der Türkei erfolgte im Anschluss an den ersten Montag der Operation "Claw-Eagle", einer Serie von Luftangriffen auf gefährdete Gebiete im Nordirak, in denen...
Zentrum für Globale Politik, ISIL-Kinder in Syrien sind zu rehabilitieren

Zentrum für Globale Politik: ISIL-Kinder in Syrien sind zu rehabilitieren

Laut neuen Bericht vom Zentrum für Globale Politik starben 2019 mehr als 500 Menschen, darunter 371 Kinder, in den ISIS-Gefangenenlagern in Syrien. Das Zentrum für Globale Politik hat die europäischen Regierungen aufgefordert, dringend im Namen von bis zu 750 Kindern mit der Staatsbürgerschaft von EU-Mitgliedsstaaten zu intervenieren, die in den...