Schottland findet Black Lives Matter-Plakate mit der Aufschrift „Kill a White on Sight“

In Schottland wurden Plakate von Black Lives Matter mit Slogans wie „KILL A WHITE ON SIGHT“ und Graffiti mit der Aufschrift „HANG THE WHITE MAN“ entdeckt.

Die rassistischen Plakate wurden an einem Pavillon im Baxter Park in Dundee von einem Hundeausführer gefunden, der sagte, dass es „in der Gegend [in letzter Zeit] viele Schilder gegeben hat, aber nichts so Schlimmes“.

Bilder von den Plakaten, die in sozialen Medien und anderswo verbreitet wurden, zeigen, dass sie die Slogans „TÖTE EIN WEISSES AUF SEHEN SEHEN / IHRE RUHE IST GEWALT“, „WENN SIE NICHT AUFHÖREN“ trugen. TÖTE EINE POLIZEI / ALLE WEISSEN POLIZEI SIND SCHULDIG“, „ALLE WEISSEN MITGLIEDER SIND AN BÄUMEN HÄNGEN / WEISSE SCHULDEN SIND ZU SEHEN“, und „ES IST IHR FÜR DEN DIENST / WEISS SEIN IST SCHULDIG ZU SEHEN“.

Alle unterschrieben mit „#BLACKLIVESMATTER / #ANTIFA / #BLM SCOTLAND / #AVENGE SLAVERY“.

„Ich ging gerade mit dem Hund spazieren, als ich diese Zeichen von den Glasfenstern des Pavillons entfernte“, erklärte der Hundeausführer, der die Plakate in Kommentaren für den Evening Telegraph fand.

„Ich ging hin, um sie mir genauer anzusehen, da es in letzter Zeit viele A4-Schilder über den Park in Bezug auf BLM gab, aber nichts so Extremes“, fügte der Mann hinzu, der die Zeitung bat, ihn nicht zu nennen.

„Es gab noch ein weiteres über Kinder, aber ich konnte nicht abblättern, also entfernte ich, was ich konnte.

„Wie ich schon sagte, gab es viele Schilder, aber nichts so Schlimmes.

Der Evening Telegraph sprach mit Joy Gansh, einer lokalen Aktivistin für Black Lives Matter, der meinte, dass die Plakate möglicherweise nicht von BLM-Anhängern stammen, sondern von „einem weißen Supremacisten“, der die Bewegung „diskreditieren“ will.

„Meine persönliche Meinung ist, dass dies Menschen sind, die gerahmt werden“, sagte der Kunststudent.

„Dies ist ein Weg, um uns im Unrecht erscheinen zu lassen … Dies scheint ein Weg zu sein, uns auf unseren Spuren zu stoppen und uns gewalttätig erscheinen zu lassen, damit sie mit Gewalt zurückkehren können“, fügte sie hinzu.

Die Entdeckung der Plakate folgt der Zerstörung des schottischen Falkirk Wheel mit ähnlichen anti-weißen rassistischen Nachrichten , wobei der rotierende Kanalbootslift von einer unbekannten Person oder Personen mit Graffiti besprüht wird, auf denen „HANG THE WHITE MAN“ und „BLACK LIVES MATTER“ steht. Schottland findet Black Lives Matter-Plakate mit der Aufschrift „Kill a White on Sight“?