Schweden Demokrat erhält Drohbrief mit 9-mm-Kugel

Ein Schweden Demokrat der populistischen SD behauptet, er habe in seinem Haus einen Drohbrief mit einer einzigen 9-mm-Pistolenkugel erhalten.

Der Schweden Demokrat, der nicht namentlich genannt wurde, fand den Brief, als er am Mittwoch in seinem Haus ankam, und meldete den Vorfall der Polizei, die jetzt die Bedrohung untersucht.

Jan Lorentzon, Gruppenleiter der Schweden Demokraten (SD) in der Gemeinde Ljungby, sprach mit der Online-Zeitung Nyheter Idag über den Vorfall, da der betreffende Politiker eine Stellungnahme abgelehnt hat.

„Es lag ein Brief auf der Treppe, als er nach der Arbeit nach Hause kam und feststellte, dass eine Neun-Millimeter-Kugel in dem Brief war“, sagte Lorentzon der Schweden Demokrat und behauptete, der Inhalt der Nachricht habe sich auf die politischen Überzeugungen des Abgeordneten bezogen.

Das neue Demokratieverständnis

„Es wurde etwas darüber geschrieben, dass ‚SD Rassisten sind‘,“ sagte der Schweden Demokrat.

Lorentzon fügte hinzu, dass der Vorfall der erste seiner Art in der Gemeinde war.

„Es ist sehr unangenehm, weil es ein Angriff auf die Demokratie ist, die wir hier in Schweden haben und die wir seit einigen Jahren schützen. Aber es gibt einige, die sich dann Freiheiten nehmen und diese stören, um ihre Agenda durchzusetzen “, sagte er.

In den letzten Jahren wurden mehrere schwedisch-demokratische Politiker nicht nur bedroht, sondern auch angegriffen.

Das Wahlbüro Demoskop veröffentlichte 2019 eine Studie über Kommunalpolitiker in ganz Schweden, aus der hervorging, dass Parteimitglieder am wahrscheinlichsten Drohungen oder Belästigungen ausgesetzt waren.

Die Studie ergab, dass 47 Prozent der SD-Mitglieder angaben, Drohungen, körperliche Gewalt oder Vandalismus erlebt zu haben, verglichen mit durchschnittlich 29 Prozent aller Politiker aller Parteien.

Bei einem Vorfall im Jahr 2018 sah eine Kommunalpolitikerin in Stockholm einen unbekannten Verdächtigen, der versuchte, ihr Haus spät in der Nacht in Brand zu setzen. Sie und ihr Mann konnten die Flammen löschen. Schweden Demokrat erhält Drohbrief mit 9-mm-Kugel. Das neue Demokratieverständnis? Einschüchterung des politischen Gegners? Ein Mordkomplott?

Ähnliche Beiträge

Schweden: Rucksack-Bombe keine Gefährdung der öffentlichen Sicherheit

Aufgedeckt: Islamistische Infiltration im französischen öffentlichen Dienst

Messer Massaker im öffentlichen Verkehr von Lübeck: Angreifer leidet unter paranoider Schizophrenie