Sieben von zehn Italienern sind gegen Italiens Lockdown-Politik

Eine Umfrage hat ergeben, dass sich die italienische Bevölkerung massiv gegen Italiens Lockdown-Politik Sperrungen ausspricht.

Laut einer Umfrage von Euromedia Research sind 70 Prozent der italienischen Bevölkerung Italiens Lockdown-Politik überdrüssig, wobei fast ein Drittel (30,6 Prozent) angibt, psychisch nicht mehr in der Lage zu sein, diese zu bewältigen.

Nur 26,8 Prozent der Italiener wollen, dass die Sperrmaßnahmen – die verhindern, dass Regionen mit verbesserten Gesundheitsbedingungen zu den weniger restriktiven Regeln der „gelben Zone“ zurückkehren – die bis zum 1. Mai verlängert werden sollen, berichtet die Zeitung Il Giornale.

Während die große Mehrheit der Italiener die Italiens Lockdown-Politik ablehnt, tun sie dies aus einer Vielzahl von Gründen, einschließlich 15,8 Prozent, die Bedenken über die Auswirkungen der Abriegelungen auf die italienische Wirtschaft anführen.

Die Meinungen variieren auch nach demografischen Gesichtspunkten, wobei 22,5 Prozent der Studenten sagen, dass die Italiener lernen sollten, mit dem Virus zu leben, verglichen mit 8,4 Prozent der gesamten Nation.

Die Forschungsgruppe stellt auch fest, dass politische Ansichten die Positionen der Menschen zum Thema gegen Italiens Lockdown-Politik beeinflussen, wobei Anhänger rechter Parteien eher Abriegelungen ablehnen und das Land öffnen wollen, während Anhänger des linken Flügels Abriegelungen eher sie unterstützen.

Während die italienische Bevölkerung Italiens Lockdown-Politik immer mehr die Stirn bietet, hat die britische Öffentlichkeit die gegenteilige Meinung geäußert.

Laut einer YouGov-Umfrage, die letzten Monat veröffentlicht wurde, gaben insgesamt 55 Prozent der Befragten an, dass sie die Abschottungsmaßnahmen tatsächlich vermissen würden, wobei nur ein Drittel sagte, dass sie überhaupt keinen Aspekt der Einschränkungen vermissen würden.

Die Briten sprachen sich auch dafür aus, dass die Regierung die Mobiltelefone der Bewohner verfolgen darf und dass die Polizei härter gegen diejenigen vorgehen soll, die gegen die Lockdown-Regeln verstoßen.

In Australien sprachen sich sogar 62 Prozent der Befragten dafür aus, der Regierung zu erlauben, Menschen während einer Pandemie zu verfolgen. Umfrage: Sieben von zehn Befragten sind gegen Italiens Lockdown-Politik.

WahlÄhnliche Beiträge

Italienische Journalisten verurteilen Abhöraktionen während der Ermittlungen gegen libysche Migranten-Schlepper

2021 Ostern in Italien: 70 000 Polizisten zur Durchsetzung der staatlich verhängten Corona-Repressalien im Einsatz

780 Euro Grundeinkommen für Migranten fordert der INPS Präsident Italiens

Wenn Ihnen unsere Beiträge gefallen haben dann, Unterstützen sie die Austria Netz News mit einem gefällt mir, als Abonnent und mit einer kleinen finanziellen Hilfe in ihrer Unabhängigkeit!