14.2 C
Wien
Sonntag, September 20, 2020

SCHLAGWORTE: Antisemitismus

Antisemitischer Synagogenterrorist in Graz verliert den Asylstatus

Österreich: Antisemitischer Synagogenterrorist in Graz verliert Asylstatus

Einem syrischen Asylbewerber, von dem angenommen wird, dass er ein antisemitischer Synagogenterrorist in Graz ist , wurde sein Asylstatus aberkannt und gegen ihn wird als Mitglied einer terroristischen Gruppe ermittelt. Ein antisemitischer Synagogenterrorist in Graz? Der 31-jährige syrische Migrant gestand mehrere Antichristliche und antisemitische Terrorakte in Graz, während er sich...
Orban-Regierung antwortet dem indoktrinierten Merkelland

Orban-Regierung antwortet dem indoktrinierten Merkelland: Juden brauchen Schutz im multikulturellen Deutschland, nicht im sicheren Ungarn

Die ungarische Orban-Regierung hat Angela Merkels Staatsminister für Europa mit dem Vorwurf geantwortet, dass der Antisemitismus in ihrem Land "grassiert". In Wirklichkeit sei es das multikulturelle Deutschland, in dem Juden durch rassistisch und religiös motivierte Angriffe bedroht seien. Michael Roth, Mitglied der Linkssozialdemokratischen Partei, die sich nach der letzten Bundestagswahl...
Verdächtiger nach Überfall auf jüdischen Führer in Österreich verhaftet

Verdächtiger nach Überfall auf jüdischen Führer in Österreich verhaftet

Nach Angaben österreichischer Behörden wurde ein Verdächtiger nach einem Überfall auf den Leiter der jüdischen Gemeinde in Graz, der zweitgrößten Stadt des Landes, festgenommen. Gemeindevorsteher Elie Rosen sah am Samstagnachmittag, wie ein Mann Steine in den Innenhof einer Synagoge warf. Wie die Polizei mitteilte, sprach er mit dem Mann, der...
Synagogenschändung in Österreich

Synagogenschändung in Österreich – jüdisches Eigentum pro-palästinensischen Graffiti beschmiert

Vandalen nahmen eine Synagoge in Graz, Österreich, ins Visier und besprühten sie mit pro-palästinensischen Slogans und einem weiteren jüdischen Gemeindegebäude. Jüdischen Einheimischen zufolge fand der Angriff sowohl auf die Synagoge als auch auf den jüdischen Gemeindesaal statt, wobei die Gebäude mit den Sätzen "unsere Sprache und unser Land sind rote...
Saudischer Top-Kleriker wird erster Muslim, der für die Bekämpfung des Antisemitismus geehrt wird

Schauen Sie zu: Saudischer Top-Kleriker wird erster Muslim, für die Bekämpfung des Antisemitismus geehrt

TEL AVIV - Ein prominenter saudischer Top-Kleriker der als erster Muslim für seinen Beitrag zur Bekämpfung des Antisemitismus geehrt wurde, gelobte am Dienstag, "Schulter an Schulter" mit den Juden gegen die Geißel zu kämpfen. Der Generalsekretär der Muslimischen Weltliga, Scheich Dr. Mohammed al-Issa, war der erste Empfänger des Preises, der...
Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte unterstützt Anti-Israel-Protestbewegung

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte unterstützt Anti-Israel-Protestbewegung

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat am Donnerstag entschieden, dass Frankreich die Meinungsfreiheit pro-palästinensischer Aktivisten verletzt, die wegen Kampagnen gegen israelische Waren verurteilt wurden. Der Gerichtshof für Menschenrechte forderte die französische Regierung auf, einer Gruppe von 11 Aktivisten insgesamt 101.000 Euro Schadenersatz zu zahlen. Die weltweite Bewegung für Boykott, Veräußerung und...
Deutsche Extremisten "planten den Religionskrieg zu schüren"

Deutsche Extremisten „planten den Religionskrieg zu schüren“

Die Behörden nahmen 12 deutsche Extremisten fest, weil sie verdächtigt wurden, eine rechtsgerichtete Terroristengruppe zu unterstützen. Eine Gruppe von Rechtsextremisten wurde in Deutschland festgenommen, nachdem sie Angriffe auf Muslime und Asylsuchende geplant hatten, um einen Bürgerkrieg zu provozieren. Die deutschen Behörden haben am Freitag 12 12 deutsche Extremisten bei landesweiten...
Papst: Egoismus führt zu Populismus, der wiederum zu Antisemitismus führt

Papst: Egoismus führt zu Populismus, der wiederum zu Antisemitismus führt

ROM - Papst Franziskus sagte am Montag, Egoismus führe zu Populismus, der wiederum zu Antisemitismus führe. Vor einer Delegation des Simon-Wiesenthal-Zentrums im Vatikan bot Papst Franziskus ein systematisches Gedankenexperiment an, das Egoismus an Wut, Wut an Populismus, Populismus und Hass an Antisemitismus knüpfte."Das Aufkommen einer egoistischen Gleichgültigkeit in vielen Teilen...
Salvini: Muslimische Einwanderung ist Hauptursache für wiederauflebenden Antisemitismus

Salvini: Muslimische Einwanderung ist Hauptursache für wiederauflebenden Antisemitismus

Matteo Salvini sagt in einem Interview am Sonntag, der jüngste Anstieg des Antisemitismus in Europa sei in erster Linie die Folge der Masseneinwanderung von Muslimen auf dem Kontinent. "Ich denke, das hat mit der Stärkung des islamischen Extremismus und Fanatismus in den letzten Jahren zu tun", sagte Matteo Salvini gegenüber Israel Hayom . "Vor allem hängt...
Gerichtsstreit um die ,,Judensau Skulptur" an der Luther Kirche Wittenberg

Deutschland: Gerichtsstreit um die ,,Judensau Skulptur“ an der Martin-Luther Kirche Wittenberg

Hoch an der Wand einer deutschen Kirche befindet sich die sogenannte Judensau-Skulptur, in der Martin Luther einst predigte, der letzte hässliche Überrest von einem jahrhundertelangen Antisemitismus im Zentrum einer gerichtlichen Auseinandersetzung. Die sogenannte Judensau-Skulptur auf der Stadtkirche in Wittenberg stammt aus dem Jahr 1300. Sie ist vielleicht die bekannteste von...
Deutschlands Hass-erfüllteste Moslem Politikerin findet Platz auf Todesliste 

Deutschlands Hass-erfüllteste Moslem Politikerin findet Platz auf Todesliste 

Eine rechte Gruppe teilte Deutschlands Hass-erfüllteste Moslem Politikerin Sawsan Chebli mit, sie habe sie auf die "Kill List" gesetzt und eine mit Hass erfüllte Notiz mit den Worten "Heil Hitler" unterschrieben. Die prominente muslimische deutsche Politikerin Sawsan Chebli hat sich geweigert, nach mörderischen Drohungen einer rechtsextremen Gruppe zurückzutreten, und erklärt,...
Studie hat ergeben, dass mehr als jeder vierte Deutsche antisemitisch ist, dass der Antisemitismus unter den "Eliten" der Nation auf dem Vormarsch ist.

Antisemitismus steigt unter den „Eliten“

Eine neue Studie hat ergeben, dass mehr als jeder vierte Deutsche antisemitisch ist und behauptet, dass der Antisemitismus unter den "Eliten" der Nation auf dem Vormarsch ist. Die  Süddeutsche Zeitung  berichtete am Mittwoch über Statistiken aus einer vom World Jewish Congress (WJC) in Auftrag gegebenen Studie. Die Studie ergab, dass 27 Prozent aller Deutschen...

Aktuell

Terroranschlag auf Charlie Hebdo zu verurteilen

Frankreich: Jeder vierte junge Muslim weigert sich, den Terroranschlag auf Charlie Hebdo zu verurteilen

Eine vom Institut Français d'Opinion Publique (Ifop) veröffentlichte Umfrage ergab, dass 26 Prozent der französischen Muslime unter 25 Jahren es ablehnen, den Terroranschlag auf Charlie Hebdo 2015 zu verurteilen. Die Studie , die in Zusammenarbeit mit der satirischen Zeitung selbst durchgeführt wurde, ergab, dass 59 Prozent der französischen Öffentlichkeit Charlie Hebdos...
Imam verurteilt Charlie Hebdo Abdruck von Mohammed-Karikaturen

Italiens Oberster Imam verurteilt Charlie Hebdo Abdruck von Mohammed-Karikaturen

Imam Yahya Pallavicini, Präsident der italienischen islamischen Religionsgemeinschaft (Coreis), hat die Neuveröffentlichung der Mohammed-Karikaturen von Charlie Hebdo verurteilt. Der muslimische Führer sagte gegenüber den italienischen Medien, die Veröffentlichung Mohammed-Karikaturen sei "eine Bestätigung ihrer Gefühllosigkeit und ihres kruden Strebens nach Berühmtheit auf der Grundlage von Provokation und unintelligenter Satire".Auch Ezzedin Elzir,...
Umvolkungsaktivisten-NGO mit Migranten-Taxi im Mittelmeer

Deutsche Umformungsaktivisten-NGO schickt neues Migranten-Taxi ins Mittelmeer

Die deutsche Umvolkungsaktivisten-NGO Sea-Eye hat angekündigt, dass sie bereit ist, zu einer neuen Mission aufzubrechen, um Migranten im Mittelmeer aufzusammeln und sie in einem größeren Migranten-Taxi als das letzte nach Europa zu bringen. Die Umvolkungsaktivisten-NGO kündigte an, dass ihr neues Migranten-Taxi , die Ghalib Kurdi, benannt nach dem Bruder des...
Deutschland im demografischen Wandel

Experte: Deutschland im demografischen Wandel und braucht Massenmigration

Herbert Brecker, Experte für Migrationsfragen, hat zugegeben, dass sich Deutschland in einem raschen „demografischen Wandel“ befindet. Das Land brauche mehr Migranten, um die alternden Arbeitskräfte auszugleichen. Brecker, der am Institut für Arbeitsmarktforschung (IAB) arbeitet, sagte: „Wir befinden uns mitten im demografischen Wandel“, als die deutsche Erwerbsbevölkerung um 340.000 Menschen zurückging,...
Radikal-islamistischer Asylbewerber kostet den Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag

Radikal-islamistischer Asylbewerber kostet den Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag

Ein syrischer Asylbewerber, der aufgrund seiner Sympathien für den islamischen Staat als terroristische Bedrohung bekannt ist, kostet den deutschen Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag für die Überwachung, wurde aber nie vor Gericht gestellt. Insgesamt hat syrischer Asylbewerber den deutschen Steuerzahler in den drei Jahren, in denen er unter strenger Beobachtung der...