SCHLAGWORTE: Asien

Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Nicht näher bezeichnete Verkäufer in China nutzen zunehmend Online-Plattformen, um Uiguren in "Gruppen von 50 bis 100 Arbeitern" zum Verkauf anzubieten, enthüllte Sky News am Freitag. "Auf chinesischen Websites gibt es Dutzende von Anzeigen, die uigurische Arbeitskräfte in Partien von 50 bis 100 Arbeitern anbieten", berichtete Sky News am 16....
China verhaftet uigurische Frau wegen Tränen über inhaftierten Ehemann

China verhaftet uigurische Frau wegen Tränen über inhaftierten Ehemann

Die uigurische Frau eines inhaftierten Taxifahrers wurde selbst verhaftet und zu mindestens zu drei Jahren Gefängnis verurteilt, weil sie weinte, während sie einem Ausländer während einer Busfahrt ihre Geschichte erzählte. Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) hat hart daran gearbeitet, die Unterdrückung der Uiguren vor Außenstehenden zu verbergen. Wenn die Tränen einer...
Ohne grünen Corona-Judenpass keine Arbeit in Israel

Ohne grünen Corona-Judenpass keine Arbeit in Israel

Für viele EU-Länder soll der grüne israelische Corona-Judenpass ein vielversprechender Ausweg sein, doch in Israel selbst kommt es nun zu einer Diskriminierung der "Impfunwilligen". Mehrere Unternehmen sprechen von einem Arbeitsverbot für Mitarbeiter, die sich nicht impfen lassen wollen. In der medialen Berichterstattung der deutschen Mainstream-Medien wird oft darauf hingedeutet, dass...
Verwirrte WHO gibt zu, den Ursprung des Coronavirus nicht zu finden

Wir wissen nichts: Verwirrte WHO gibt zu, den Ursprung des Coronavirus nicht zu finden

Die Welt hat immer noch keine Ahnung, wo und wann der Coronavirus ausbrach, schreiben Wissenschaftler in einem am Donnerstag veröffentlichten offenen Brief, in dem sie eine weitere Untersuchung der tödlichen Pandemie durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) fordern. Die zwei Dutzend Wissenschaftler, die von der WHO beauftragt waren, erklärten, Peking habe sich...
Völkermord an Uighuren in China

Großbritannien fordert UN-Untersuchung vom Völkermord an Uighuren in China

Der britische Außenminister Dominic Raab fordert die Ermittler der Vereinten Nationen auf, auf dringenden Zutritt zu den Uigurenlagern in Xinjiang zu pochen, um das Ausmaß der Menschenrechtsverletzungen, die in der chinesischen Provinz stattfinden, zu untersuchen. In dieser Woche sagte Raab, dass die Menschenrechtsverletzungen in den Uigurenlagern in Xinjiangein "industrielles Ausmaß"...
Google eröffnet in Australien Nachrichtenplattform, für die es bezahlt hat

Google eröffnet in Australien Nachrichtenplattform, für die man bezahlt

Die Plattform "News Showcase" bietet Nachrichten an, für die Google durch eigene Vereinbarungen mit Verlagen bezahlt hat. Damit will der Big-Tech-Gigant zeigen, dass Gesetze, die Unternehmen zwingen, Nachrichtenagenturen für Inhalte zu bezahlen, unnötig sind. Der Big-Tech-Gigant Google hat am Freitag in Australien eine Plattform gestartet, auf der Nachrichten angeboten werden, für...
China baut 2020 dreimal so viel Kohlekraftwerke

China baut 2020 dreimal so viele Kohlekraftwerke wie der Rest der Welt zusammen

Ein gemeinsamer Bericht, der am Mittwoch von dem in den USA ansässigen Global Energie Monitor (GEM) und dem in Helsinki ansässigen Zentrum für Forschung über Energie und saubere Luft (CREA) veröffentlicht wurde, ergab, dass China im Jahr 2020 mehr als dreimal so viel kohlebefeuerte Stromerzeugungskapazität wie der Rest der...
Brüsseler Gier hilft dem chinesischen Regime, die Welt zu übernehmen

Brüsseler Gier hilft dem chinesischen Regime, die Welt zu übernehmen

Als Reaktion auf die Massenverhaftungen von pro-demokratischen Aktivisten und Politikern in Hongkong forderten britische Politiker die Europäische Union auf, den Investitionspakt aufzugeben, den sie mit der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) geschlossen hat, darunter auch Brexit-Chef Nigel Farage, der erklärte, dass "die Brüsseler Gier hilft dem chinesischen Regime, die Welt...
TikTok vor Gericht

TikTok steht erneut vor Gericht wegen Datenmissbrauch

Eine 12-jährige Schülerin aus Großbritannien will gerichtlich gegen die chinesische Social-Media-App TikTok vorgehen und behauptet, dass die App illegal die Daten von Kindern nutzt. BBC News berichtet, dass ein 12-jähriges Mädchen gegen die chinesische Social-Media-App TikTok gerichtlich vorgehen will, weil die App angeblich illegal die Daten von Kindern nutzt. Ein...
EU bereit Investitionspakt mit dem kommunistischen China vor

EU bereitet Investitionspakt mit dem kommunistischen China vor

Die EU-Mitgliedsstaaten haben am Montag dem geplanten Brüsseler Investitionspakt mit China ihre politische Rückendeckung gegeben und damit den Weg für ein Abkommen zwischen den größten Wirtschaftsblöcken der Welt frei gemacht. Bei einem Treffen der Botschafter stellte die deutsche EU-Ratspräsidentschaft heraus, dass kein EU-Mitglied ein Stoppzeichen gesetzt habe und somit der...
China: Ein weiterer Coronavirus Ausbruch in Chengdu

China: Ein weiterer Coronavirus Ausbruch in Chengdu

Chinas südwestliche Stadt Chengdu ist im Kampf um die Eindämmung eines neuen Coronavirus-Ausbruchs in den "Kriegsmodus" übergegangen, berichtete die staatliche chinesische Global Times am Dienstag. Die Gesundheitsbehörden in Chengdu, das in der Provinz Sichuan liegt, berichten, dass sie zwischen dem 6. und 8. Dezember sieben neue Coronavirus-Fälle entdeckt hätten und...
Großbritannien hat China 81 Millionen Pfund an Auslandshilfe gespendet

Großbritannien hat China 81 Millionen Pfund an Auslandshilfe gespendet

Das Vereinigte Königreich Großbritannien hat Berichten zufolge Millionen Pfund Sterling an ausländische Hilfe an den kommunistischen chinesischen Staat geschickt, um eine der größten Volkswirtschaften der Welt sowie eines der totalitärsten Regime der Erde zu subventionieren. Trotz der wachsenden Spannungen zwischen den beiden Ländern wegen des Verstoßes Chinas gegen die chinesisch-britischen...
China beschuldigt Italien, Ursprung vom Wuhan-Virus zu sein

China beschuldigt Italien, Ursprung vom Wuhan-Virus zu sein

Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) hat sich auf eine medizinische Studie gestürzt, die darauf hinweist, dass das Wuhan-Virus bereits im September in Italien aufgetreten ist, und behauptet, dass nicht China, sondern die europäische Nation das Epizentrum des Virus sei. Eine in der italienischen medizinischen Krebszeitschrift Tumori Journal veröffentlichte Studie behauptete,...
Muslimische Hassverbrechen auf Facebook und Twitter?

Twitter und Facebook entfernt muslimischen Mordaufruf an Franzosen

Die außergewöhnliche Schande des ehemaligen malaysischen Premierministers Mahathir bin Mohamad, dass „Muslime das Recht haben, wütend zu sein und Millionen Franzosen zu töten“, wurde von Facebook und Twitter entfernt. Muslimische Hassverbrechen auf Facebook und Twitter? Mohamad, der das Land mit der muslimischen Mehrheit erst im März 2020 führte, hatte am selben...

Aktuell

Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Nicht näher bezeichnete Verkäufer in China nutzen zunehmend Online-Plattformen, um Uiguren in "Gruppen von 50 bis 100 Arbeitern" zum Verkauf anzubieten, enthüllte Sky News am Freitag. "Auf chinesischen Websites gibt...
Bayern: Maulkorbgegnerin zu fünftägiger Beugehaft verurteilt

Bayern: Maulkorbgegnerin zu fünftägiger Beugehaft verurteilt

In Bayern demonstrierte eine 58-jährige Frau mehrfach gegen die Maskenpflicht, die sie als Verstoß gegen die Grundrechte ansieht. Ein Gericht verurteilte die Demonstrantin zu fünf Tagen Beugehaft - doch...
Ramadan-Coronavirus-Sonderregelung in Frankreich

Ramadan-Coronavirus-Sonderregelung in Frankreich

Polizei und Gendarmerie im französischen Departement Tarn sind Berichten zufolge angewiesen worden, keine Verwarnungen oder Bußgelder an Muslime auszusprechen, die während des Ramadans gegen die Ausgangssperre verstoßen. Ramadan-Coronavirus-Sonderregelung in Frankreich?...
Dänische Premierministerin stimmt für Ausweisung der Syrer

Dänische Premierministerin: Syrer aus der Gegend von Damaskus sollten nach Hause zurückkehren

Die dänische Premierministerin Mette Frederiksen hat gesagt, dass syrische Flüchtlinge aus der Gegend um Damaskus nach Hause zurückkehren sollen, weil Dänemark die Region als sicher eingestuft hat. Hunderten von syrischen Flüchtlingen...
Keine Strafverfolgung für "Allahu Akbar schreienden Judenmörder“

Willkommensbonus im Multikulturalismus: Keine Strafverfolgung für „Allahu Akbar schreienden Judenmörder“

Das Oberste Berufungsgericht in Frankreich hat die Entscheidung bestätigt, das ein "Allahu Akbar schreienden Judenmörder“ Akbar", der des Mordes an einer jüdischen Frau beschuldigt wurde, nicht strafrechtlich verfolgt werden...