0.4 C
Wien
Freitag, Januar 22, 2021

SCHLAGWORTE: Asylunionsnachrichten

Iraker zum 17. Mal aus Dänemark deportiert

Iraker zum 17. Mal aus Dänemark deportiert

Ein 30-jähriger irakischer Migrant mit schwedischer Staatsbürgerschaft ist zum 17. Mal aus Dänemark deportiert worden, nachdem er immer wieder wegen Drogengeschäften ins Land kam. Der 30-jährige Iraker wurde Anfang dieser Woche verhaftet, und die Polizei forderte nicht nur seine Abschiebung, sondern auch ein lebenslanges Verbot der Einreise nach Dänemark.Die Verhaftung...
Todesfälle durch Pfizer Coronavirus-Impfstoff in Norwegen

Todesfälle durch Pfizer Coronavirus-Impfstoff in Norwegen auf aktuell 29 gestiegen

Norwegen hat seine Zahl der Menschen, die nach dem Empfang vom Pfizer-Coronavirus-Impfstoff auf verstorben sind auf 29 korrigiert, wie man dieses Wochenende bei Bloomberg lesen konnte. Norwegens Gesundheitsbehörde meldete am vergangenen Donnerstag, dass mindestens 13 Menschen an Komplikationen gestorben waren, nachdem sie den Pfizer Coronavirus-Impfstoff erhalten hatten, aber Bloomberg berichtet,...
Fahrettin Altun erklärt östliches Mittelmeer zur "Blauen Heimat" der Türkei

Erdogan News: Fahrettin Altun erklärt östliches Mittelmeer zur „Blauen Heimat“ der Türkei

Der Kommunikationsdirektor der türkischen Regierung, Fahrettin Altun, beanspruchte das östliche Mittelmeer als Teil der "Blauen Heimat" seines Landes, da die Spannungen in der Region hoch bleiben. Altun erklärte am Donnerstag, dass einige Länder die Spannungen in der Region verschärft hätten und dass die Türkei "niemals ihre Rechte und Interessen aufgeben...
Aufschrei gegen die Zensur von Präsident Trump an

Frankreich, Deutschland, Mexiko, Australien schließen sich dem internationalen Aufschrei gegen die Zensur von Präsident Trump an

Ein internationaler Aufschrei über Online-Zensur ist im Gange, da politische Führer von Mexiko bis Europa ihre Besorgnis über die unkontrollierte Macht der Social Media Riesen äußern, nachdem Präsident Trump von den Meistern des Universums gesperrt wurde. Man fragt sich, warum sollten linke Globalisten in Europa den Aufstieg des linken Faschismus...
Migranten "unbewaffnete Eindringlinge" ?

Griechenland ernennt neuen Staatssekretär, der Migranten als „unbewaffnete Eindringlinge“ bezeichnet

Die griechische Regierung hat einen neuen Innenminister und einen neuen Staatssekretär für die Integration von Flüchtlingen ernannt, obwohl, beide eine Anti-Massenmigrationshaltung vertreten. Der griechische Premierminister Kyriakos Mitsotakis ernannte die beiden Amtsinhaber Anfang der Woche, wobei Makis Voridis, ehemals Landwirtschaftsminister, neuer Innenminister von Griechenland wurde.Voridis hat zuvor illegale Migranten, die auf...
Migranten-Taxi-NGO autorisiert, über 250 Afrikaner in Italien abzuladen.video

Afrikanische Asyl-Invasion 2021: Migranten-Taxi-NGO autorisiert, über 250 Afrikaner in Italien abzuladen

Das spanische Schiff der Migranten-Taxi-NGO "Open Arms" hat die Erlaubnis erhalten, 265 Afrikaner der Wohlstandssuche in einem italienischen Hafen abzusetzen, nachdem es sie vor der libyschen Küste aufgenommen hatte. Dies ist die erste Anlandung einer Migranten-Transport-NGO in Italien im Jahr 2021. Das Schiff Migranten-Taxi-NGO nahm die Afrikaner der Wohlstandssuche  in...
Schweden die skandinavische Königin der Massenmigration 2020

Schweden die skandinavische Königin der Massenmigration 2020

In den ersten elf Monaten  hat  die skandinavische Königin der Massenmigration 2020 fast dreimal so viele Asyleinwanderer aufgenommen wie seine skandinavischen Nachbarn Norwegen, Finnland und Dänemark zusammen. Zwar sind die Asylanträge im Vergleich zu den Vorjahren generell zurückgegangen, da viele Länder Reisebeschränkungen verhängt haben, um die Ausbreitung des Wuhan-Coronavirus zu...
Türkei übernimmt Befehlsgewalt der schnellen Eingreiftruppe der NATO

Türkei übernimmt Befehlsgewalt der schnellen Eingreiftruppe der NATO

Die NATO Eingreiftruppe Very High Readiness Joint Task Force (VJTF) wird von der Türkei in 2021 geführt werden, sagte der militärische Block am Mittwoch. Die Nachricht kam am selben Tag als die Türkei bestätigte, dass es die USA brüskieren wird und mit Russland große Waffengeschäfte verfolgt. Die Schnelleinsatzeinheit von 6.400...
dschihadistisches Motiv hinter Macheten-Attacke am Weihnachtstag

Spanische Polizei ermittelt dschihadistisches Motiv hinter Macheten-Attacke am Weihnachtstag

Die Polizei in der ostspanischen Stadt Castellón de la Plana ermittelt ein mögliches radikal-islamischen Motiv hinter einer vereitelten Macheten-Attacke am Weihnachtstag durch einen marokkanischen Staatsbürger. Der 45-jährige Mohamed Q., der sich legal in Spanien aufhält, hatte "Allahu Akbar, ich werde euch töten" geschrien und wahllos Menschen bedroht, während er mit...
BLM-Aktivistin Sasha Johnson verlangt

BLM-Aktivistin Sasha Johnson verlangt ein „Rassentäter-Register“ für Mikroaggressoren

Die radikale "Black Panther" Sasha Johnson hat die Schaffung eines "Rassentäter-Register" für Mikroaggressoren gefordert, was Menschen ihre Arbeit beraubt, wenn sie "rassistische Straftaten" begangen haben und forderte, dass schwarze Menschen in Großbritannien den "Status eines Holocaustopfers" mit Wiedergutmachungszahlungen erhalten. Die radikale BLM-Aktivistin Sasha Johnson wurde erstmals im Juli bekannt, nachdem...
Jahresrückblick 2020

Jahresrückblick 2020: Im Jahr des radikal islamistischen Terrors

Trotz der Lockdowns in vielen Ländern aufgrund der Wuhan-Virus-Pandemie kam es in Europa im Jahr Jahresrückblick 2020 zu mindestens sieben Terroranschlägen, wobei der radikal-islamische Terror vor allem in Frankreich ein Wiederaufflammen erlebte. Der erste islamistische Terroranschlag Jahresrückblick 2020 fand noch vor der Coronavirus-Pandemie im Januar statt, als ein Salafist namens...
Spanien führt Register für Impf-Verweigerer ein

Spanien führt Register für Impf-Verweigerer ein und teilt dieses mit anderen EU-Ländern

Spanien wird ein Register für Impf-Verweigerer erstellen, für Menschen die eine Impfung gegen das chinesische Coronavirus verweigern, und wird die Daten mit anderen EU-Mitgliedsstaaten teilen. Gesundheitsminister Salvador Illa kündigte die Pläne am Montag an und sagte, dass die Impfung zwar nicht verpflichtend sei und es keine Konsequenzen für die Menschen...

Aktuell

Iraker zum 17. Mal aus Dänemark deportiert

Iraker zum 17. Mal aus Dänemark deportiert

Ein 30-jähriger irakischer Migrant mit schwedischer Staatsbürgerschaft ist zum 17. Mal aus Dänemark deportiert worden, nachdem er immer wieder wegen Drogengeschäften ins Land kam. Der 30-jährige Iraker wurde Anfang dieser Woche verhaftet, und die Polizei forderte nicht nur seine Abschiebung, sondern auch ein lebenslanges Verbot der Einreise nach Dänemark.Die Verhaftung...
Ein Drittel der belgischen Einwohner sind jetzt Ausländer

Rund ein Drittel der belgischen Einwohner sind jetzt Ausländer

Rund ein Drittel der belgischen Bevölkerung hat entweder eine ausländische Staatsangehörigkeit oder einen Migrationshintergrund, so das belgische Statistikamt Statbel. Nach den Zahlen vom 1. Januar 2020 sind etwas mehr als zwei Drittel der belgischen Bevölkerung, nämlich 67,9 Prozent, gebürtige Belgier, so die Statsbel-Zahlen, was 7.806.078 Menschen entspricht.Fast jeder Fünfte, 19,7...
Todesfälle durch Pfizer Coronavirus-Impfstoff in Norwegen

Todesfälle durch Pfizer Coronavirus-Impfstoff in Norwegen auf aktuell 29 gestiegen

Norwegen hat seine Zahl der Menschen, die nach dem Empfang vom Pfizer-Coronavirus-Impfstoff auf verstorben sind auf 29 korrigiert, wie man dieses Wochenende bei Bloomberg lesen konnte. Norwegens Gesundheitsbehörde meldete am vergangenen Donnerstag, dass mindestens 13 Menschen an Komplikationen gestorben waren, nachdem sie den Pfizer Coronavirus-Impfstoff erhalten hatten, aber Bloomberg berichtet,...
Erzbischof Ieronymos II.

Erzbischof Ieronymos II.: Der Islam ist eine „politische Partei“, aber keine Religion

Der griechische Erzbischof Ieronymos II. von Athen hat erklärt, er halte den Islam nicht für eine Religion, sondern für eine "politische Partei" und seine Anhänger für ein "Volk des Krieges". Der griechisch-orthodoxe Erzbischof Ieronymos II. äußerte seine Ansichten über den Islam, während er über die Rolle der orthodoxen Kirche während...
UN fordert von Biden Geld für Klimaprogramme als Vorbereitung für die Rückkehr zum Pariser Klimaabkommen

UN fordert von Biden Geld für Klimaprogramme als Vorbereitung für die Rückkehr zum Pariser Klimaabkommen

Das UN-Gremium, das mit der Umsetzung vom Pariser Klimaabkommen betraut ist, hat die Weltgemeinschaft am Sonntag dafür gescholten, dass sie ihre Versprechen auf finanzielle Unterstützung nicht einhält. Die Aufforderung, "zu zahlen", kam, als der designierte Präsident Joe Biden sich darauf vorbereitet, die USA zurück in das Pariser Klimaabkommen zu führen,...