SCHLAGWORTE: Berlin

Stoppt den internationalen Kinderhandel

Niederlande stoppt den internationalen Kinderhandel

Die Niederlande haben alle internationalen Adoptionen gestoppt, nachdem eine Studie "stoppt den internationalen Kinderhandel" ergeben hatte, dass viele ins Land gebrachte Kinder ihren Eltern geraubt wurden. Eine Studie einer Regierungskommission untersuchte den internationalen Kinderhandel aus mehreren Ländern, darunter Bangladesch, Brasilien, Kolumbien, Indonesien und Sri Lanka, zwischen 1967 und 1998 und...
Merkel: Wirtschaftsvernichtende Maßnahmen bis alles zerstört ist

Merkel: Wirtschaftsvernichtende Maßnahmen bis alles zerstört ist

Erneut beschließt Deutschlands Coronaführerin Merkel wirtschaftsvernichtende Maßnahmen die, die staatlich verhängten Coronavirus Berufsverbote bis zum 7. März verlängern. Die wirtschaftsvernichtende Maßnahmen in Deutschland werden bis zum 7. März verlängert, berichtet der ORF. Ein florierendes Unternehmertum ist dann vorgesehen, wenn die Inzidenz "stabil" unter den Wert von 35 fällt. Ab Monatsbeginn sollen...
Berlinerin ,,vergibt" malischen Einwanderer

Berlinerin ,,vergibt“ malischen Einwanderer, der einen Teil ihres Gesichts abgebissen hat

Eine Berlinerin hatte mitgeteilt, sie vergebe einem malischen Einwanderer, der derzeit vor Gericht steht, weil er ihr im Sommer in einem Stadtpark einen Teil des Mundes und der Nase abgebissen habe, und sie wolle, dass er freigelassen werde. Migrant Sankun K. wurde am Freitag wegen des Angriffs im Juli im...
Deutsche Polizei setzt Wasserkanonen ein, um Anti-Lockdown-Protest zu bekämpfenvideo

Wasserkanonen gegen Berliner-Anti-Lockdown-Proteste

Die deutsche Polizei schoss am Mittwoch mit Wasserkanonen auf Demonstranten, die gegen die Coronavirus-Beschränkungen im Berliner Regierungsviertel protestierten, nachdem die Menschenmengen Aufrufe zum Tragen von Masken und zur Einhaltung der Pandemievorschriften ignoriert hatten. Als die Wasserkanonen die Demonstranten vor dem Wahrzeichen Brandenburger Tor durchnässten, zog die Polizei in Krawall-Kleidung durch...
Allahu Akbar in Berlin

Allahu Akbar in Berlin – Ein Zeichen der gelungenen Assimilation

Eine Gruppe von rund 150 Muslimen ging diese Woche auf die Straße der deutschen Hauptstadt, um gegen den französischen Präsidenten Emmanuel Macron mit dem Ruf "Allahu Akbar in Berlin" zu protestieren. Die Gruppe versammelte sich am Hermannplatz im Stadtteil Neukölln und soll verschiedene Anti-Macron-Parolen gesungen haben, während sie ständig „Allahu...
Polizei befürchtet Antifa-Vergeltungsschläge

Polizei befürchtet Antifa-Vergeltungsschläge

Die Polizei hat erklärt, sie erwarte Gewalt und Antifa-Vergeltungsschläge nach einer massiven Aktion, an der 1.500 Beamte beteiligt waren, um Links-Extremisten aus einem langjährigen besetzten Haus zu vertreiben. Rund 57 Extremisten waren am Freitagmorgen aus dem besetzten Haus "Liebig 34" im Berliner Bezirk Friedrichshain entfernt worden. Nach Angaben der Behörden...
Anschlag auf einen jüdischen Studenten ein Schock für die Politik

Anschlag auf einen jüdischen Studenten ein Schock für die Politik

Der deutsche Justizminister bezeichnete am Montag einen Anschlag auf einen jüdischen Studenten vor einer Synagoge als "schrecklichen Gewaltakt". "Der Hass gegen Juden ist eine Schande für unser Land", sagte Christine Lambrecht in einer Erklärung. "Wir müssen der Hetze gegen Juden weiter entgegentreten und mehr für die Opfer von Hass und...
Berliner Behörden verbieten Anti-Lockdown-Protest für das Wochenende

Berliner Behörden verbieten Anti-Lockdown-Protest für das Wochenende

Die Behörden haben am Mittwoch in Berlin mehrere für das Wochenende geplante Proteste gegen Maßnahmen gegen die Coronavirus-Pandemie verboten. Die Coronaleugner hatten laut dem rot-grünen Berliner Behörden Unterstützung von der deutschen Bevölkerung auf breiter Ebene erhalten. Nach Angaben der Berliner Behörden hätten die Protestierenden wahrscheinlich gegen Regeln zur sozialen Distanzierung verstoßen,...

Bericht: Deutsche Beamte haben 30 Jahre lang Kinder bei bekannten Pädophilen untergebracht

Ein ehemaliger Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, Berliner Senatoren, Bürokraten und Mitglieder der Bildungseinrichtung sind alle in ein Netzwerk eingebunden, "in dem pädophile Positionen akzeptiert, unterstützt und verteidigt wurden", heißt es in einem Bericht über die Vermittlung obdachloser Kinder an bekannte pädophile Pflegeeltern durch die deutsche Regierung. Seit über einem Jahr...
Bundeswehr baut Coronavirus-Notfallkrankenhaus in Berlin

Coronavirus-Pandemie Deutschland: Bundeswehr baut Coronavirus-Notfallkrankenhaus in Berlin

Die Kommunalverwaltung der Hauptstadt erklärt, dass sie ein neues Coronavirus-Notfallkrankenhaus in Berlin bauen wird, um die steigende Zahl der Coronavirus-Fälle in der Stadt zu bewältigen. Der Berliner Senat erklärte, dass das neue Coronavirus-Notfallkrankenhaus in Berlin für bis zu 1.000 Personen der globalen Pandemie ausgelegt ist und mit Hilfe der Bundeswehr...
Merkel war von der Coronavirus Angst schockiert

Merkel war von der Coronavirus Angst schockiert

Bundeskanzlerin Angela Merkel war von der Coronavirus Angst schockiert, als ihr Innenminister Horst Seehofer sich weigerte, bei einem Treffen vor Journalisten angesichts wachsender Ängste vor Coronaviren die Hand zu schütteln. Seehofer, eine der führenden Persönlichkeiten der Christlich-Sozialen Union (CSU), der bayerischen Schwesterpartei der Christlich-Demokratischen Union (CDU) Merkels, lehnte den Händedruck...
Berlin friert Mieten ein, da Bevölkerungsboom zur Wohnungsnot führt

Berlin friert Mieten ein, da Bevölkerungsboom zur Wohnungsnot führt

Berlin friert die Mieten von 1,5 Millionen Wohnungen für die nächsten fünf Jahre ab diesem Sonntag ein, um die explodierenden Kosten zu kontrollieren, die viele gezwungen haben, außerhalb der deutschen Hauptstadt leben. Berlin ist die erste deutsche Stadt, die die Mietpreise so direkt beeinflusst, und das Gesetz wurde von seinen...
Deutschland: Ein Toter, vier Verletzte nach Schüssen vor Berliner-Tempodromvideo

Deutschland: Ein Toter, vier Verletzte nach Schüssen vor Berliner-Tempodrom

Eine Person wurde getötet und 4 weitere wurden bei einer Schießerei am späten Freitag vor dem Berliner-Tempodrom verletzt, teilten die deutschen Behörden am Samstag mit. Mona Lorenz, Sprecherin der Berliner Staatsanwaltschaft, sagte, eine oder mehrere Personen hätten am Samstag vor dem Berliner-Tempodrom in der Nähe des Potsdamer Platzes im Zentrum...
No-Go-Area Alexanderplatz: Eintausend Gewaltverbrechen 2019

No-Go-Area Alexanderplatz: Eintausend Gewaltverbrechen 2019

Die No-Go-Area Alexanderplatz in der deutschen Hauptstadt Berlins hat mehr als 900 gewaltsame Verbrechen 2019 trotz einer vergrößerten Polizeianwesenheit im Gebiet registriert. Die neuen statistischen Daten vom Berliner Senat stellen fest, dass es 910 gewaltsame Verbrechen in der No-Go-Area Alexanderplatz im Jahr 2019 gab. Dies ist eine Zunahme 198 Angriffen...

Aktuell

Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Nicht näher bezeichnete Verkäufer in China nutzen zunehmend Online-Plattformen, um Uiguren in "Gruppen von 50 bis 100 Arbeitern" zum Verkauf anzubieten, enthüllte Sky News am Freitag. "Auf chinesischen Websites gibt...
Bayern: Maulkorbgegnerin zu fünftägiger Beugehaft verurteilt

Bayern: Maulkorbgegnerin zu fünftägiger Beugehaft verurteilt

In Bayern demonstrierte eine 58-jährige Frau mehrfach gegen die Maskenpflicht, die sie als Verstoß gegen die Grundrechte ansieht. Ein Gericht verurteilte die Demonstrantin zu fünf Tagen Beugehaft - doch...
Ramadan-Coronavirus-Sonderregelung in Frankreich

Ramadan-Coronavirus-Sonderregelung in Frankreich

Polizei und Gendarmerie im französischen Departement Tarn sind Berichten zufolge angewiesen worden, keine Verwarnungen oder Bußgelder an Muslime auszusprechen, die während des Ramadans gegen die Ausgangssperre verstoßen. Ramadan-Coronavirus-Sonderregelung in Frankreich?...
Dänische Premierministerin stimmt für Ausweisung der Syrer

Dänische Premierministerin: Syrer aus der Gegend von Damaskus sollten nach Hause zurückkehren

Die dänische Premierministerin Mette Frederiksen hat gesagt, dass syrische Flüchtlinge aus der Gegend um Damaskus nach Hause zurückkehren sollen, weil Dänemark die Region als sicher eingestuft hat. Hunderten von syrischen Flüchtlingen...
Keine Strafverfolgung für "Allahu Akbar schreienden Judenmörder“

Willkommensbonus im Multikulturalismus: Keine Strafverfolgung für „Allahu Akbar schreienden Judenmörder“

Das Oberste Berufungsgericht in Frankreich hat die Entscheidung bestätigt, das ein "Allahu Akbar schreienden Judenmörder“ Akbar", der des Mordes an einer jüdischen Frau beschuldigt wurde, nicht strafrechtlich verfolgt werden...