16 C
Wien
Dienstag, September 22, 2020

SCHLAGWORTE: China

Cyprus Papers vorgestellt

Cyprus Papers vorgestellt

Den Medien wurde das Cyprus Papers zugespielt was, über 1.400 zypriotische Passanträge enthält, aus denen hervorgeht, dass sie an Kriminelle und Flüchtlinge verkauft wurden. Bei den Cyprus Papers handelt es sich um eine Reihe von durchgesickerten Dokumenten, die ausschließlich von der Untersuchungseinheit von Medien bezogen wurden und mehr als 1.400...
Cyprus Papers: Zypern verkaufte Pässe an Kriminelle und Flüchtlinge

Cyprus Papers: Zypern verkaufte Pässe an Kriminelle und Flüchtlinge

Ein durchgesickertes Regierungsdokument enthüllt, dass Zypern seine Staatsbürgerschaft an Dutzende von Ausländern verkauft hat, die mit Kriminalität und Korruption in Verbindung stehen. Verurteilte Betrüger, Geldwäscher und politische Persönlichkeiten, die der Korruption beschuldigt werden, gehören zu Dutzenden von Personen aus mehr als 70 Ländern, die sogenannte "goldene Pässe" von Zypern gekauft...
China bedroht britische Unternehmen nach Verbot von Huawei

China bedroht britische Unternehmen nach Verbot von Huawei

Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) hat nach der Entscheidung Großbritanniens, Huawei-Ausrüstung aus dem 5G-Netz des Landes zu verbannen, hart durchgegriffen und davor gewarnt, dass britische Unternehmen unter den Folgen leiden könnten und dass dieser Schritt zeigt, dass Großbritannien "Amerikas Betrüger" ist. Nach monatelangem Geschwafel und Ausflüchten in der Huawei-Frage kündigte...
Deutschlands Außenministerium

Deutschlands Außenministerium schwenkt die weiße Flagge der Kapitulation

Das deutsche Außenministerium hat die auf seiner Website abgebildete Flagge Taiwans stillschweigend durch ein leeres weißes Quadrat ersetzt - das, wie ein deutscher Reporter am Freitag in einem umstrittenen Gespräch mit einem Ministeriumssprecher betonte, ganz so aussieht, als würde Deutschland die weiße Kapitulationsfahne vor dem kommunistischen China schwenken. Wie es...
Australische Regierung bietet 10.000 Hongkongern

Australische Regierung bietet 10.000 Hongkongern einen ständigen Wohnsitz an

SYDNEY  - Die australische Regierung kündigt an, dass sie rund 10.000 Inhabern eines Hongkonger Reisepasses, die derzeit in Australien leben, die Möglichkeit bieten wird, nach Ablauf ihres derzeitigen Visums einen Antrag auf Daueraufenthalt zu stellen. Die australische Regierung von Premierminister Scott Morrison ist der Ansicht, dass Chinas Auferlegung eines neuen...
Der Lancet flippt aus

Der Lancet flippt wegen des Rückzugs der USA aus der WHO aus

Die in Großbritannien ansässige medizinische Fachzeitschrift Lancet hat sich China angeschlossen und die "leichtsinnige Entscheidung" des US-Präsidenten Donald Trump verurteilt, sich aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zurückzuziehen, und behauptet, dieser Schritt sei "ungesetzlich" und werde "schlimme Konsequenzen" haben. Das einst prestiträchtige Lancet - das sich selbst als "fortschrittlich" bezeichnet und sich...
MI6: Die britische Regierung war sich Chinas Corona-Vertuschung bewusst

MI6: Die britische Regierung war sich Chinas Corona-Vertuschung bewusst

Während der frühen Phase des Wuhan-Coronavirus-Ausbruchs wurde der britischen Regierung "voll bewusst" gemacht, was in China "wirklich geschah", wie namenlose Geheimdienstbeamte vom MI6 behaupten. Anonyme Quellen, angeblich aus dem MI6 - dem britischen Äquivalent zur CIA - behaupten, dass Geheimdienstmitarbeiter die Minister der Regierung darüber informiert hätten, "den Behauptungen Pekings...
Europäische Regierungen beginnen mit der Lockerung der Coronavirus-Restriktionen

Europäische Regierungen beginnen mit der Lockerung der Coronavirus-Restriktionen

Europa bereitete sich am Sonntag auf eine weitere vorsichtige Lockerung der Coronavirus-Restriktionen vor, nachdem es Anzeichen dafür gab, dass sich die Pandemie verlangsamen könnte, nachdem die Spanier nach 48 Tagen Gefangenschaft zum ersten Mal zum Joggen, Radfahren und Rollschuhlaufen auf die Straßen strömten. Europäische Regierungen beginnen mit der Lockerung...
Globale Online-Geberkonferenz will Zusagen von 8 Milliarden Dollar

Globale Online-Geberkonferenz will Zusagen von 8 Milliarden Dollar für den Kampf gegen Covid-19

Die Gelder globalen Online-Geberkonferenz sind Teil der weltweiten Bemühungen, einen Impfstoff gegen das Coronavirus zu finden. Eine globale Online-Geberkonferenz wird am Montag versuchen, 8 Milliarden Dollar aufzubringen, um einen Mangel bei der Entwicklung und Bereitstellung von Impfstoffen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie auszugleichen.Die globale Online-Geberkonferenz soll den Startschuss für eine "beispiellose...
Details zur Coronavirus-Vertuschung

China hat gelogen, Menschen starben: Details zur Coronavirus-Vertuschung

Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) hat vorsätzlich Beweise vernichtet und Nachrichten über den Wuhan-Coronavirus-Ausbruch zur "Gefährdung anderer Länder" vertuscht, wie ein durchgesickerter Geheimdienstbericht herausgefunden hat. China hat gelogen, Menschen starben: Details zur Coronavirus-Vertuschung. Der Geheimdienstbericht, ein Produkt des Fünf-Augen-Geheimdienstbündnisses aus dem Vereinigten Königreich, den Vereinigten Staaten, Kanada, Australien und Neuseeland,...
W.H.O. "nicht eingeladen" zur Untersuchung des Ursprungs vom Coronavirus

W.H.O. „nicht eingeladen“ zur Untersuchung des Ursprungs vom Coronavirus

Dr. Gauden Galea, der Vertreter der Weltgesundheitsorganisation (W.H.O.) in China, teilte Sky News am Freitag mit, dass die Chinesen die wiederholten Anfragen der W.H.O. abgelehnt haben, an einer Untersuchung über die Herkunft des Wuhan-Coronavirus teilzunehmen. "Wir wissen, dass eine nationale Untersuchung im Gange ist, aber zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind wir...
KPCh setzt, Deutschland unter Druck, um Chinas Coronavirus-Propaganda zu verbreiten

KPCh setzt, Deutschland unter Druck, um Chinas Coronavirus-Propaganda zu verbreiten

Diplomaten der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) versuchten, Mitglieder der deutschen Regierung dazu zu drängen, Chinas Umgang mit der Wuhan-Virus-Pandemie zu loben, behauptete das deutsche Innenministerium in einem Brief. Das Ministerium sandte den Text an eine Abgeordnete der Grünen und häufige Kritikerin der KPCh, Margarete Bause, die in Frage stellte, ob...

Aktuell

Terroranschlag auf Charlie Hebdo zu verurteilen

Frankreich: Jeder vierte junge Muslim weigert sich, den Terroranschlag auf Charlie Hebdo zu verurteilen

Eine vom Institut Français d'Opinion Publique (Ifop) veröffentlichte Umfrage ergab, dass 26 Prozent der französischen Muslime unter 25 Jahren es ablehnen, den Terroranschlag auf Charlie Hebdo 2015 zu verurteilen. Die Studie , die in Zusammenarbeit mit der satirischen Zeitung selbst durchgeführt wurde, ergab, dass 59 Prozent der französischen Öffentlichkeit Charlie Hebdos...
Imam verurteilt Charlie Hebdo Abdruck von Mohammed-Karikaturen

Italiens Oberster Imam verurteilt Charlie Hebdo Abdruck von Mohammed-Karikaturen

Imam Yahya Pallavicini, Präsident der italienischen islamischen Religionsgemeinschaft (Coreis), hat die Neuveröffentlichung der Mohammed-Karikaturen von Charlie Hebdo verurteilt. Der muslimische Führer sagte gegenüber den italienischen Medien, die Veröffentlichung Mohammed-Karikaturen sei "eine Bestätigung ihrer Gefühllosigkeit und ihres kruden Strebens nach Berühmtheit auf der Grundlage von Provokation und unintelligenter Satire".Auch Ezzedin Elzir,...
Umvolkungsaktivisten-NGO mit Migranten-Taxi im Mittelmeer

Deutsche Umformungsaktivisten-NGO schickt neues Migranten-Taxi ins Mittelmeer

Die deutsche Umvolkungsaktivisten-NGO Sea-Eye hat angekündigt, dass sie bereit ist, zu einer neuen Mission aufzubrechen, um Migranten im Mittelmeer aufzusammeln und sie in einem größeren Migranten-Taxi als das letzte nach Europa zu bringen. Die Umvolkungsaktivisten-NGO kündigte an, dass ihr neues Migranten-Taxi , die Ghalib Kurdi, benannt nach dem Bruder des...
Deutschland im demografischen Wandel

Experte: Deutschland im demografischen Wandel und braucht Massenmigration

Herbert Brecker, Experte für Migrationsfragen, hat zugegeben, dass sich Deutschland in einem raschen „demografischen Wandel“ befindet. Das Land brauche mehr Migranten, um die alternden Arbeitskräfte auszugleichen. Brecker, der am Institut für Arbeitsmarktforschung (IAB) arbeitet, sagte: „Wir befinden uns mitten im demografischen Wandel“, als die deutsche Erwerbsbevölkerung um 340.000 Menschen zurückging,...
Radikal-islamistischer Asylbewerber kostet den Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag

Radikal-islamistischer Asylbewerber kostet den Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag

Ein syrischer Asylbewerber, der aufgrund seiner Sympathien für den islamischen Staat als terroristische Bedrohung bekannt ist, kostet den deutschen Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag für die Überwachung, wurde aber nie vor Gericht gestellt. Insgesamt hat syrischer Asylbewerber den deutschen Steuerzahler in den drei Jahren, in denen er unter strenger Beobachtung der...