3.2 C
Wien
Sonntag, November 29, 2020

SCHLAGWORTE: Corona Wahnsinn

Lockdown-Regeln im österreichischen Grünen Verordnungschaos

Lockdown-Regeln im österreichischen Grünen Verordnungschaos

Die neue Lockdown-Regelung zeigt einmal mehr was alles im österreichischen Grünen Verordnungschaos möglich ist. Einige Wirtschaftszweige würden gern ihre Geschäfte öffnen und andere würden lieber die Geschäfte schließen mangels Umsatz. Welche Unternehmen dürfen trotz des Lockdown-Regelung offen bleiben? Welche müssen geschlossen bleiben? Auf insgesamt elf Seiten hat die Handelskammer einen...
Deutsche Polizei setzt Wasserkanonen ein, um Anti-Lockdown-Protest zu bekämpfenvideo

Wasserkanonen gegen Berliner-Anti-Lockdown-Proteste

Die deutsche Polizei schoss am Mittwoch mit Wasserkanonen auf Demonstranten, die gegen die Coronavirus-Beschränkungen im Berliner Regierungsviertel protestierten, nachdem die Menschenmengen Aufrufe zum Tragen von Masken und zur Einhaltung der Pandemievorschriften ignoriert hatten. Als die Wasserkanonen die Demonstranten vor dem Wahrzeichen Brandenburger Tor durchnässten, zog die Polizei in Krawall-Kleidung durch...
Österreich: Corona-Repressalien werden verlängert

Österreich: Corona-Repressalien werden verlängert

Die anfänglichen Corona-Repressalien zur Eindämmung der Corona-Pandemie, die seit dem 3. November in Kraft sind, werden am Mittwoch um weitere zehn Tage verlängert. Ein entsprechender Corona-Repressalien Bescheid wird am Abend in der Hauptkommission des Nationalrats beschlossen. Dies ist notwendig, weil die Ausgangsbeschränkungen gemäß den gesetzlichen Vorgaben jeweils nur für zehn...
Österreichs Corona Politik hinterfragt

Österreichs Corona Politik hinterfragt

Wenn man Österreichs Corona Politik hinterfragt kommt, man unweigerlich zu den Entschluss, dass bald das Alpenland wieder „Heil mein Führer“ schreit. Immer mehr Menschen unterwerfen sich dem Corona-Wahnsinn vom Kind-Kanzler Kurz mit dem Babyelefanten-Abstand. Niemand hinterfragt die Gefährlichkeit vom Politik Ebola. Wenn das Coronavirus so gefährlich ist, warum müssen nicht...
Österreich opfert Menschenrechte dem Corona-Wahnsinn

Österreich opfert Menschenrechte dem Corona-Wahnsinn

Mithilfe der SPÖ hat die türkisgrüne Anarchismus Regierung in Österreich für hier lebende Menschen verschiedene Menschenrechte abgeschafft wie das Recht auf Selbstbestimmung, das Recht auf Demonstrationsfreiheit und Redefreiheit.Österreich opfert Menschenrechte dem Corona-Wahnsinn? Die geplanten neuen Corona-Gesetze wurden am Mittwochnachmittag mit den Stimmen der türkisgrünen Anarchismusregierung Österreich und der SPÖ...
Deutsche Stadt geht in Coronavirus-Lockdown nach Geburtstagsparty

Deutsche Stadt geht in Coronavirus-Lockdown nach Geburtstagsparty

Die Behörden in einer bayerischen Stadt haben 120 Personen in Quarantäne gesteckt, nachdem ein Bewohner, der von einer Reise nach Italien zurückkehrte, positiv auf das Coronavirus getestet wurde, aber erst nach der Teilnahme an einer großen Geburtstagsparty die von seinen Testergebnissen erfuhr. Lockdown nach Geburtstagsparty? Die Nachrichtenagentur dpa berichtete am...
Maskenpflicht: Alles eine Frage vom Marketing?video

Maskenpflicht: Alles eine Frage vom Marketing?

Die Wiedereinführung der Maskenpflicht konnte nicht angekündigt werden. Sie musste also warten, bis der Kind-Kanzler wieder im Land ist. Böswillige Stimmen könnten behaupten, es sei wegen des Marketing. Das scheint nicht völlig unplausibel. Es war eine Medieninszenierung wie so viele andere. Dennoch ließ es sich nicht der Kind-Kanzler nehmen, die...
Anschober: "Wo Termindruck herrscht, passieren Fehler"video

Anschober: „Wo Termindruck herrscht, passieren Fehler“

Am Mittwoch kommentierte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) die Entscheidung des Verfassungsgerichts, dass einige der Covid-19-Regelungen nicht verfassungskonform seien. Anschober bekräftigte, dass die Prüfung durch das Bundesverfassungsgericht "natürlich korrekt und legitim" sei. Viele Maßnahmen seien unter großem Zeitdruck beschlossen worden: "Und wo viel Termindruck herrscht, passieren Fehler", sagte er. Die "richtigen...

Aktuell

Für "Integrations- und Eingliederungsplan" weiterhin ethnische Statistiken führen

EU will, dass Mitgliedsstaaten für ihren „Integrations- und Eingliederungsplan“ weiterhin ethnische Statistiken führen

Die Europäische Union hat den Mitgliedsstaaten empfohlen, Statistiken zur ethnischen Herkunft zu führen, um die Wirksamkeit des Integrations- und Eingliederungsplan für Migranten zu bewerten und die Diskriminierung zu überwachen. Die Europäische Kommission empfahl diesen Schritt als Teil ihres "Aktionsplans für Integration und Eingliederung", der am Dienstag veröffentlicht wurde. Dem Integrations-...
Unser grüner Volksschullehrer Rudi: Urlaub und Reisen verboten

Unser grüner Volksschullehrer Rudi: Urlaub und Reisen verboten

Jetzt macht es unser grüner Volksschullehrer Rudi offiziell, wie hart die verschärften Coronavirus-Repressalien sind: Die Isolationshaft 2020 darf nur zur psychischen Genesung unterbrochen werden. Der Urlaub und das private Reisen unterliegen diese Ausnahmen nicht. In den sozialen Netzwerken gibt es immer mehr Bilder von Kärntnerinnen und Kärntnern, die in norditalienischen...
EuGH veruteilt Italien

EuGH veruteilt Italien, für außerhalb der EU lebende Angehörige von Migranten zu zahlen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass Italien für die Angehörigen von Migranten aufkommen muss, auch wenn diese nicht in der Europäischen Union leben. EuGH-Richter erklärten, dass die italienische Gesetzgebung, die es Italienern erlaubt, Leistungen für im Ausland lebende Angehörige zu beanspruchen, Migranten aus Nicht-EU-Ländern jedoch daran hindert, dies zu...
Stark betroffene Coronavirus-Regionen in Italien erreichen Herdenimmunität

Herdenimmunität in stark betroffene Coronavirus-Regionen, Italiens

Bergamo, Brescia und Cremona in Italien erreichen "Herdenimmunität" und leiden Berichten zufolge nicht unter einer großen "zweiten Welle" des chinesischen Coronavirus. Bergamo war Anfang dieses Jahres die am stärksten betroffene Stadt in Italien. Ein beträchtlicher Anteil der Einwohner Bergamos, die bereits mit dem chinesischen Coronavirus infiziert sind, könnten genau das...
Rabbi von messerschwingender Frau in Wien, angegriffen

Schauen Sie zu: Rabbi von messerschwingender Frau in Wien, angegriffen

 Ein Rabbi wurde in Wien von einer Frau mit einem Messer angegriffen, die ihm die jüdische Kopfbedeckung vom Kopf riss und vor der Flucht eine antisemitische Drohung schrie, sagte die Polizei in der österreichischen Hauptstadt am Freitag. Der Vorfall ereignete sich Donnerstagnachmittag, als die Frau, die als etwa 50 Jahre...