SCHLAGWORTE: Coronavirus

Tschechische Republik setzt 30.000 Polizisten zur Durchsetzung

Tschechische Republik setzt 30.000 Polizisten zur Durchsetzung neuer Lockdown-Regeln ein

PRAG - Die Polizei und das Militär in der Tschechischen Republik richteten 500 Kontrollpunkte im ganzen Land ein, während eine der am stärksten betroffenen Nationen der Europäischen Union den ersten Jahrestag des Ausbruchs des Coronavirus am Montag mit einer deutlichen Einschränkung der Bewegungsfreiheit beging. Etwa 30.000 Beamte waren an einer...
Europäische Union kündigt offiziell Impfpass-Regelung an

Europäische Union kündigt offiziell Impfpass-Regelung an

Die Europäische Union wird noch in diesem Monat eine Gesetzgebung zur Einführung eines Impfpasses einführen, kündigte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Montag an. In einer Erklärung, die in den sozialen Medien veröffentlicht wurde, sagte von der Leyen, dass der Impfpass den Nachweis erbringen wird, dass eine Person geimpft wurde,...
Zwei Drittel der Österreicher meinen

Zwei Drittel der Österreicher meinen, die Coronavirus-Beschränkungen seien schlimmer als das Virus

Fast zwei Drittel der Österreicher glauben, dass die wirtschaftlichen Folgen der Lockdowns und Restriktionen durch den Coronavirus für das Leben der Menschen schlimmer sein werden als der Virus selbst. Eine Online-Umfrage des österreichischen Gallup-Instituts unter 1.000 Österreichern ergab, dass 65 Prozent der Befragten der Aussage zustimmten, dass die wirtschaftlichen Folgen...
bei der Entwicklung von Coronavirus-Impfstoffen mit Israel kooperieren

Österreich, Dänemark will bei der Entwicklung von Coronavirus-Impfstoffen mit Israel kooperieren

Österreichs Regierungschef meint, dass sein Land und Dänemark sich nicht mehr nur auf die Europäische Union verlassen sollte, wenn es um Impfstoffe gegen das Coronavirus geht, sondern mit Israel zusammenarbeiten werden, um Vakzine der zweiten Generation bereitzustellen. Bundeskanzler Sebastian Kurz will am Donnerstag gemeinsam mit der dänischen Premierministerin Mette Frederiksen...
Hälfte der Migranten ohne Ausweispapiere nach Deutschland

2020 kamen die Hälfte der Migranten ohne Ausweispapiere nach Deutschland

Nach Angaben des Bundesinnenministeriums kamen im Jahr 2020 die Hälfte der Migranten ohne Ausweispapiere nach Deutschland. Dies geht aus einer Antwort auf eine Anfrage der FDP-Politikerin Linda Teuteberg hervor, in der es heißt: "Im Jahr 2020 lag der Anteil der Asyl-Erstantragsteller ab 18 Jahren ohne Ausweispapiere bei 51,8 Prozent." Die...
WHO-Chef: Reiche Nationen schwächen die Covax-Initiative

WHO-Chef: Reiche Nationen schwächen die Covax-Initiative

Der WHO-Chef Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus fordert die reichen Nationen auf, zu prüfen, ob ihre Kaufangebote für mehr Impfstoffe nicht die Versorgung der ärmsten Länder beeinträchtigen und die Covax-Initiative schwächen. Reiche Länder, die sich um mehr Covid-19-Impfstoffe bemühen, unterminieren die Covax-Initiative, welche die ärmsten Menschen der Welt gegen Covid-19 impfen...
Norditalien: Lehrkräftemangel nach AstraZeneca-Impfung

Norditalien: Lehrkräftemangel nach AstraZeneca-Impfung

ROM - Dutzende italienische Lehrer meldeten sich am Montag krank, nachdem sie am Wochenende im norditalienischen Treviso mit dem Impfstoff von AstraZeneca gegen das Coronavirus geimpft worden waren, wie lokale Medien berichten. Die Schüler von zwei Mittelschulen in der Region wurden eine Stunde früher als üblich nach Hause geschickt, da...
Vatikan-News: Zum päpstlichen Flug in den Irak

Vatikan-News: Zum päpstlichen Flug in den Irak

ROM - Der Vatikan gab am Mittwoch bekannt, dass jeder Journalist, der im März an Bord vom päpstlichen Flug in den Irak sein möchte, zuvor gegen das Coronavirus geimpft sein muss. Die neuesten Leitlinien zum päpstlichen Flug in den Irak besagen: "Da einige unvorhergesehene Situationen, die sich der Kontrolle der Reisegesellschaft...
Asylanträge auf niedrigsten Stand seit 2013, das Coronavirus, schuldig

Europa: Asylanträge auf niedrigsten Stand seit 2013, das Coronavirus, schuldig

Die Zahl der Asylanträge in der Europäischen Union und den zugehörigen Staaten ist 2020 auf ein Sieben-Jahres-Tief gefallen, obwohl die durch das Coronavirus auferlegten Reisebeschränkungen darauf hindeuten, dass Grenzkontrollen in gewissem Umfang tatsächlich möglich sind. Im Jahr 2020 wurden in der EU, Norwegen und der Schweiz rund 461.3000 Asylanträge gestellt...
Wie wird sich Covid-19 auf die europäischen Bevölkerungen auswirken?

Demografische Verschiebungen: Wie wird sich Covid-19 auf die europäischen Bevölkerungen auswirken?

Ein unmittelbarer Effekt  der Covid-19-Pandemie sind die überhöhten Todesfälle, aber die Sorgen über die dauerhaften Auswirkungen des Jobverlusts in Bezug auf die Geburtenrate wachsen. Mehr als ein Jahr, nachdem das neuartige Coronavirus erstmals Europa erreicht hatte, das bis heute mehr als 775.000 Todesfälle und 34 Millionen bestätigte Fälle zu verzeichnen...
Bis zu 60 Prozent der Restaurants in Mailand

Bis zu 60 Prozent der Restaurants in Mailand könnten aufgrund von staatlich angeordneten Schließungen untergehen

Lokale in der Stadt Mailand haben davor gewarnt, dass vielen Geschäften, insbesondere Restaurants, eine dauerhafte Schließung droht, da sie geschlossen wurden, um die Ausbreitung des Wuhan-Virus zu stoppen. Giovanni Subioli, ein lokaler Geschäftsführer einer der beliebtesten Bars in Mailand und Mitglied der Gastronomievereinigung der Stadt, behauptete, dass bis zu 60...
Risse in der EU-Solidarität: Merkel Deutschland schließt die Grenzen zu seinen Nachbarn

Risse in der EU-Solidarität: Merkel Deutschland schließt die Grenzen zu seinen Nachbarn

Merkel Deutschland hat am Sonntag strengere Grenzkontrollen an den Grenzen zur Tschechischen Republik und zum österreichischen Bundesland Tirol eingeführt, um die Ausbreitung ansteckenderer Varianten des Coronavirus einzudämmen. Die neuen Beschränkungen von Merkel Deutschland, die um Mitternacht in Kraft traten, beschränken die Einreise aus diesen Gebieten für deutsche Staatsbürger und Einwohner,...
Lockdown im Europa-Stil

Lockdown im Europa-Stil: Prostituierte kehren zur Arbeit zurück, Bars bleiben geschlossen

Der österreichische Lockdown im Europa-Stil hat die Coronavirus-Beschränkungen für mehrere Berufe, inklusive in der Prostitution, gelockert, aber Kneipen und Bars bleiben geschlossen. Im österreichischen Lockdown im Europa-Stil wurden Prostituierte in die gleiche Kategorie wie Friseure, Masseure und Kosmetikerinnen eingestuft, aber nach den neuen Regeln sind nur noch Hausbesuche erlaubt. Kunden...
Was treibt die Covid Lockdown Protestbewegung an?

Was treibt die Covid Lockdown Protestbewegung an?

Finanzielle Not und die Ungewissheit über die Pandemie treibt die Covid Lockdown Protestbewegung an, sagen Experten. In den letzten Wochen ist die Covid Lockdown Protestbewegung auf der ganzen Welt auf die Straße gegangen, um die von den Regierungen verhängten Maßnahmen gegen die Covid-19-Pandemie abzulehnen, während die Länder versuchen, ihre gefährdetsten...

Aktuell

Biden-Administration importiert aktiv Coronavirus-Infektionen

Biden-Administration importiert aktiv Coronavirus-Infektionen

Die progressiven Abgeordneten von Präsident Joe Biden laden Migranten mit dem Coronavirus über die Landesgrenzen hinweg ein, um die Epidemie zu verbreiten und die Gesundheitskosten zu erhöhen, heißt es...
Messermann Amoklauf in Vetlandavideo

Messermann Amoklauf in Vetlanda

Mindestens acht Menschen wurden verletzt, nach einen Messermann Amoklauf in Vetlanda, bevor er von der örtlichen Polizei als mutmaßlicher Terrorist gestoppt wurde. Der Messermann Amoklauf in Vetlanda ereignete sich kurz...
UN-Chef Guterres ordnet Streichung aller globalen Kohleprojekte an

UN-Chef Guterres ordnet Streichung aller globalen Kohleprojekte an

Künftige globale Kohleprojekte müssen sofort gestrichen werden, um die "tödliche Sucht" nach fossilen Brennstoffen bis zum Ende des Jahrzehnts zu beenden, sagte der UN-Generalsekretär António Guterres am Dienstag. Streichung aller...
Schweden droht, Zuflucht für zurückkehrende Dschihadisten

Schweden droht zur Zuflucht für zurückkehrende Dschihadisten zu werden

Der Generalsstaatsanwalt in Schweden die Terrorgesetze des Landes kritisiert und behauptet, sie könnten eine Situation schaffen, bei der zurückkehrende Dschihadisten ins Land kommen, um der Strafverfolgung in anderen Nationen...
Entwicklungsländer müssen auf Impfstoff warten

Entwicklungsländer müssen auf Pfizer BioNTech-Impfstoff warten

Angesichts des Rechtsstreits zwischen Pfizer und dem globalen Impfstoffprogramm der WHO müssen Entwicklungsländer auf ihre Coronavirus-Impfstoffe warten. Entwicklungsländer müssen auf ihre Coronavirus-Impfstoffe warten, nachdem es zu Verzögerungen aufgrund von Rechtsstreitigkeiten...