SCHLAGWORTE: Covid-19

Bayern: Maulkorbgegnerin zu fünftägiger Beugehaft verurteilt

Bayern: Maulkorbgegnerin zu fünftägiger Beugehaft verurteilt

In Bayern demonstrierte eine 58-jährige Frau mehrfach gegen die Maskenpflicht, die sie als Verstoß gegen die Grundrechte ansieht. Ein Gericht verurteilte die Demonstrantin zu fünf Tagen Beugehaft - doch die Maulkorbgegnerin plant bereits ihren nächsten Protest. Die Maulkorbgegnerin  tanzt in Zeiten der Corona-Sperre aus der Reihe, dafür gibt es heutzutage...
US-Militär entwickelt implantierbaren Mikrochip gegen das Coronavirus

US-Militär entwickelt implantierbaren Mikrochip gegen das Coronavirus

US-Militärwissenschaftler haben einen implantierbaren Mikrochip gegen das Coronavirus entwickelt, der das SARS-CoV-2-Virus aufspüren kann, so ein Arzt der Armee im US-Fernsehen. Außerdem haben sie Berichten zufolge einen entsprechenden Filter entwickelt, der das vorhandene Blut von SARS-CoV-2-Viren reinigen kann. Wie der pensionierte Armeearzt Matt Hepburn in einem Interview mit dem Fernsehsender...
Zwangsimpfung verstößt nicht gegen das Menschenrecht

Zwangsimpfung verstößt nicht gegen das Menschenrecht

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EMRK) hat entschieden, dass staatlich angeordnete Zwangsimpfung nicht gegen das Menschenrechtsgesetz verstößt. Dieser Schritt wird von europäischen Staats- und Regierungschefs wie dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder  begrüßt , der eine staatlich angeordnete Zwangsimpfung für Gruppen wie Pflegekräfte wünscht. Und es wird ein Gräuel für Bürgerrechtsgruppen sein, die gehofft...
BioNTech/Pfizer-geimpfte Personen in Todesgefahr,

BioNTech/Pfizer geimpfte Personen in Todesgefahr, bei Ansteckung mit südafrikanischer COVID-Variante

Laut einer Untersuchung haben BioNTech/Pfize geimpfte Personen ein höheres Risiko, an der südafrikanischen COVID-Variante zu erkranken, als nicht geimpfte Personen. Dabei hatte der Pharmakonzern zuvor noch mit der starken Wirkung der Impfung geworben. Es gibt noch sehr viele Unklarheiten im Kampf gegen das Coronavirus. Auch beim Auftreten der sogenannten britischen...
Pfizer-BioNTech beantragt experimentelle Zulassung vom Coronavirus-Impfstoff für Jugendliche

Pfizer-BioNTech beantragt experimentelle Zulassung vom Coronavirus-Impfstoff für Jugendliche

Pfizer-BioNTech beantragt die experimentelle Zulassung für Coronavirus-Impfstoff für Jugendliche im größten Experiment an der Menschheit.Im größten Experiment an der Menschheit eine experimentelle Zulassung vom Coronavirus-Impfstoff für Jugendliche, die Vorbereitung für die freiwillig verpflichtenden Zwangsimpfung der Kinder? Die Studie von Pfizer-BioNTech bei Kindern im Alter von 12 bis 15 Jahren ergab,...
Wirkung vom Coronavirus-Impfstoff Johnson & Johnson

EU-Regulierungsbehörde untersucht, todbringende Wirkung vom Coronavirus-Impfstoff Johnson & Johnson

Das mit der Notfallzulassung ausgestattete multinationale Unternehmen ist zwar mit der EU Regulierungsbehörde für Arzneimittel in Verbindung, aber bestreitet die todbringende Wirkung vom Coronavirus-Impfstoff Johnson & Johnson. Johnson & Johnson ist in Zusammenarbeit mit der Regulierungsbehörde der Europäischen Union, um Daten über die ungewöhnlichen Thrombosen neu zu bewerten, und verweist,...
Unter-30-Jährigen alternativen Coronavirus-Impfstoff statt AstraZeneca

Großbritannien will Unter-30-Jährigen alternativen Coronavirus-Impfstoff statt AstraZeneca anbieten

LONDON - Die Arzneimittelzulassungsbehörde der Europäischen Union sagte am Mittwoch, dass sie einen "möglichen Zusammenhang" zwischen dem Coronavirus-Impfstoff von AstraZeneca und einer seltenen Blutgerinnungserkrankung festgestellt hat, lehnte es aber ab, neue Altersbeschränkungen einzuführen und sagte, dass die Vorteile des Impfstoffs immer noch die Risiken überwiegen. Die britische Arzneimittelbehörde sagte...
Sieben von zehn Italienern sind gegen Italiens Lockdown-Politik

Umfrage: Sieben von zehn Befragten sind gegen Italiens Lockdown-Politik

Eine Umfrage hat ergeben, dass sich die italienische Bevölkerung massiv gegen Italiens Lockdown-Politik Sperrungen ausspricht. Laut einer Umfrage von Euromedia Research sind 70 Prozent der italienischen Bevölkerung Italiens Lockdown-Politik überdrüssig, wobei fast ein Drittel (30,6 Prozent) angibt, psychisch nicht mehr in der Lage zu sein, diese zu bewältigen.Nur 26,8 Prozent...
Paris setzt 6.600 Polizisten ein, um neue Coronavirus-Regeln durchzusetzen

Paris setzt 6.600 Polizisten ein, um neue Coronavirus-Regeln durchzusetzen

PARIS - Französische Krankenhäuser haben für das Osterferienwochenende zusätzliches Personal eingestellt, um mehr Coronavirus-Patienten zu behandeln. Mit einer neuen Virusvariante, die sich schnell ausbreitet und die französischen Intensivstationen so voll wie im vergangenen April sind, hat die Regierung alle Schulen geschlossen und am Sonntag neue Regeln eingeführt, die landesweit in...
70 000 Polizisten zur Durchsetzung der staatlich verhängten Corona-Repressalien im Einsatz

2021 Ostern in Italien: 70 000 Polizisten zur Durchsetzung der staatlich verhängten Corona-Repressalien im Einsatz

Die italienische Regierung wird voraussichtlich bis zu 70.000 Polizisten und Carabinieri über das Osterwochenende einsetzen, um große Versammlungen zu verhindern und um die staatlich verhängten Corona-Repressalien gegen die italienische Bevölkerung durchzusetzen. Vom 3. bis zum 5. April wird es an Stränden, in Impfzentren, im Nachtleben, in öffentlichen Parks und an...
Deutschland wir wollen mehr Corona-Repressalien

Deutschland: Wir wollen mehr Corona-Repressalien

Studie belegt über zwei Drittel der älteren Bevölkerung im Land der Menschen (Deutschland) für Ausgangssperren allerdings die, Ablehnung der staatlich verhängten Corona-Repressalien bei jüngeren denkenden Personen wächst. Einer Befragung zufolge sind 47 Prozent der Deutschen für einen harten Lockdown, vor zwei Wochen waren es noch 30 Prozent, die einen härteren Gang...
Coronafaschismus in Belgien, Deutschland und Finnland

Coronafaschismus in Belgien, Deutschland und Finnland: Die Gegenreaktion wächst

Ein Brüsseler Gericht hat die belgische Regierung angewiesen, "alle staatlichen Zwangsmaßnahmen gegen das Volk" innerhalb von 30 Tagen aufzuheben, nachdem es festgestellt hat, dass die Repressalien der Gesundheitsdiktatur auf einer unzureichenden rechtlichen Grundlage eingeführt wurden. Der Gerichtsbeschluss ist Teil einer wachsenden juristischen Gegenreaktion in ganz Europa gegen die drakonischen...
Besucher bei Rockkonzert in Barcelona mit Eintrittstest

5.000 Besucher bei Rockkonzert in Barcelona mit Eintrittstest

Spanien - Wenn man die weißen Gesichtsmasken übersah, die die dicht gedrängte Menge von Musikliebhabern schmückten, war es am Samstagabend in Barcelonas Konzerthalle Palau Sant Jordi fast wie in Zeiten vor der Pandemie. Fünftausend Besucher bei einem Rockkonzert in Barcelona genossen ein echtes Konzert, nachdem sie am selben Tag ein...
EU macht Impfstoffunternehmen AstraZeneca für Versagen verantwortlich

EU macht Impfstoffunternehmen AstraZeneca für versagen verantwortlich

BRÜSSEL - Ein führender EU-Beamter hat das Impfstoffunternehmen AstraZeneca für seinen massiven Defizit bei der Herstellung von Impfdosen für den 27-Nationen-Block scharf kritisiert, und drohte, dass alle produzierten Impfungen in der EU bleiben sollten. Sandra Galina, die Leiterin der Gesundheitsabteilung der Europäischen Kommission, erklärte den Parlamentariern am Dienstag, dass Impfstoffhersteller...

Aktuell

Türkei ermittelt wegen Menschenhandel

Türkei ermittelt wegen Menschenhandel mit speziellen türkischen Pässen

Die türkische Regierung in Ankara untersucht nun den Menschenhandel die mit der Ausstellung spezieller türkischer Pässen begangen wurden, mit denen organisierte Schleuser die Inhaber offiziell nach Deutschland geschleust haben. Das...
Gender-Wahnsinn befallene EU-Generalanwältin

Gender-Wahnsinn befallene EU-Generalanwältin: Bulgarien muss Kind mit zwei Müttern anerkennen

Der Gender-Wahnsinn nimmt neue Formen an. Ein Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof (EuGH) hat die bulgarische Regierung aufgefordert, ein Mädchen mit zwei Müttern anzuerkennen, obwohl Homo-Ehen in dem Land illegal...
Jeder siebte Extremist in Schweden ist eine Frau

Jeder siebente Extremist in Schweden, eine Frau

Eine Studie des schwedischen Instituts für Zukunftsstudien hat ergeben, dass eine Frau in extremistischen Gruppen weitaus aktiver ist als bisher angenommen, wobei Frauen einen von sieben Extremisten im Land...
Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Nicht näher bezeichnete Verkäufer in China nutzen zunehmend Online-Plattformen, um Uiguren in "Gruppen von 50 bis 100 Arbeitern" zum Verkauf anzubieten, enthüllte Sky News am Freitag. "Auf chinesischen Websites gibt...
Bayern: Maulkorbgegnerin zu fünftägiger Beugehaft verurteilt

Bayern: Maulkorbgegnerin zu fünftägiger Beugehaft verurteilt

In Bayern demonstrierte eine 58-jährige Frau mehrfach gegen die Maskenpflicht, die sie als Verstoß gegen die Grundrechte ansieht. Ein Gericht verurteilte die Demonstrantin zu fünf Tagen Beugehaft - doch...