16.3 C
Wien
Freitag, September 25, 2020

SCHLAGWORTE: Deutschland

Migranten-Taxi-NGO angewiesen nach Deutschland zu fahren

Migranten-Taxi-NGO angewiesen nach Deutschland zu fahren

Die italienischen Küstenwache auf der Insel Lampedusa hat die deutsche Migrantentransport-NGO Sea-Eye den Hafenzugang verweigert und das Migranten-Taxi angewiesen, nach Deutschland zu fahren. Das Migranten-Taxi von Sea-Eye, die Alan Kurdi, fährt unter deutscher Flagge und hat derzeit 133 Migranten vor der Küste von Lampedusa an Bord, nachdem sie entlang der...
Griechische Medien haben Filmmaterial veröffentlicht, das angeblich Migranten zeigt, die während des Brandes im Migrantenlager Moria Feuer gelegt haben,video

Bericht: Filmmaterial von mutmaßlichen Brandstiftern aus dem Migrantenlager Moria freigegeben

Griechische Medien haben Filmmaterial veröffentlicht, das angeblich Migranten zeigt, die während des Brandes im Migrantenlager Moria Feuer gelegt haben, wodurch mehr als 10.000 Migranten auf der Insel Lesbos obdachlos wurden. Das fast eineinhalb Minuten lange Filmmaterial zeigt einen jungen Mann, der ein Stück Pappe anzündet und damit die Flammen auf...
minderjährige Migranten nach Europa

Seit 2015 sind 210.000 minderjährige Migranten nach Europa eingereist

Fünf Jahre nach dem Höhepunkt der europäischen Migrantenkrise haben laut der NGO Save the Children mindestens 210.000 angeblich minderjährige Migranten in der Europäischen Union Asyl beantragt. Helena Thybell, Generalsekretärin von Save the Children, behauptete. Dass es seit Beginn der Migrantenkrise für vermeintlich minderjährige Migranten in Europa schwieriger geworden sei.  Save...
Umvolkungsaktivisten-NGO mit Migranten-Taxi im Mittelmeer

Deutsche Umformungsaktivisten-NGO schickt neues Migranten-Taxi ins Mittelmeer

Die deutsche Umvolkungsaktivisten-NGO Sea-Eye hat angekündigt, dass sie bereit ist, zu einer neuen Mission aufzubrechen, um Migranten im Mittelmeer aufzusammeln und sie in einem größeren Migranten-Taxi als das letzte nach Europa zu bringen. Die Umvolkungsaktivisten-NGO kündigte an, dass ihr neues Migranten-Taxi , die Ghalib Kurdi, benannt nach dem Bruder des...
Deutschland im demografischen Wandel

Experte: Deutschland im demografischen Wandel und braucht Massenmigration

Herbert Brecker, Experte für Migrationsfragen, hat zugegeben, dass sich Deutschland in einem raschen „demografischen Wandel“ befindet. Das Land brauche mehr Migranten, um die alternden Arbeitskräfte auszugleichen. Brecker, der am Institut für Arbeitsmarktforschung (IAB) arbeitet, sagte: „Wir befinden uns mitten im demografischen Wandel“, als die deutsche Erwerbsbevölkerung um 340.000 Menschen zurückging,...
Radikal-islamistischer Asylbewerber kostet den Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag

Radikal-islamistischer Asylbewerber kostet den Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag

Ein syrischer Asylbewerber, der aufgrund seiner Sympathien für den islamischen Staat als terroristische Bedrohung bekannt ist, kostet den deutschen Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag für die Überwachung, wurde aber nie vor Gericht gestellt. Insgesamt hat syrischer Asylbewerber den deutschen Steuerzahler in den drei Jahren, in denen er unter strenger Beobachtung der...
Fünf Jahre nach der Migrantenkrise 2015 sagt Merkel der Presse

Fünf Jahre nach der Migrantenkrise 2015 sagt Merkel der Presse: Ich würde es wieder tun

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich gerühmt, ihre Aktionen im Jahr 2015 zu wiederholen, was die Tore nach Europa öffnete und zur Migrantenkrise führte. Bundeskanzlerin Merkel erklärte am Freitag auf einer jährlichen Sommerpressekonferenz in Berlin, sie werde "im Wesentlichen die gleichen Entscheidungen treffen", nachdem sie gefragt wurde, ob sie es bedauere,...
Berliner Behörden verbieten Anti-Lockdown-Protest für das Wochenende

Berliner Behörden verbieten Anti-Lockdown-Protest für das Wochenende

Die Behörden haben am Mittwoch in Berlin mehrere für das Wochenende geplante Proteste gegen Maßnahmen gegen die Coronavirus-Pandemie verboten. Die Coronaleugner hatten laut dem rot-grünen Berliner Behörden Unterstützung von der deutschen Bevölkerung auf breiter Ebene erhalten. Nach Angaben der Berliner Behörden hätten die Protestierenden wahrscheinlich gegen Regeln zur sozialen Distanzierung verstoßen,...
Orban-Regierung antwortet dem indoktrinierten Merkelland

Orban-Regierung antwortet dem indoktrinierten Merkelland: Juden brauchen Schutz im multikulturellen Deutschland, nicht im sicheren Ungarn

Die ungarische Orban-Regierung hat Angela Merkels Staatsminister für Europa mit dem Vorwurf geantwortet, dass der Antisemitismus in ihrem Land "grassiert". In Wirklichkeit sei es das multikulturelle Deutschland, in dem Juden durch rassistisch und religiös motivierte Angriffe bedroht seien. Michael Roth, Mitglied der Linkssozialdemokratischen Partei, die sich nach der letzten Bundestagswahl...
Deutschland: Geld fürs Nichtstun

Deutschland: Geld fürs Nichtstun

Deutsche Forscher geben 120 Personen drei Jahre lang 1.200 Euro monatlich Geld fürs Nichtstun, um zu sehen, wie sich ihr Verhalten ändert, nachdem eine Studie in Finnland ergeben hat, dass ein ähnliches Experiment arbeitslose Finnen nicht dazu ermutigt hat, Arbeit zu finden. Am Dienstag begannen die Forscher mit der Antragstellung...
Deutsche Stadt geht in Coronavirus-Lockdown nach Geburtstagsparty

Deutsche Stadt geht in Coronavirus-Lockdown nach Geburtstagsparty

Die Behörden in einer bayerischen Stadt haben 120 Personen in Quarantäne gesteckt, nachdem ein Bewohner, der von einer Reise nach Italien zurückkehrte, positiv auf das Coronavirus getestet wurde, aber erst nach der Teilnahme an einer großen Geburtstagsparty die von seinen Testergebnissen erfuhr. Lockdown nach Geburtstagsparty? Die Nachrichtenagentur dpa berichtete am...
Kölner Antifa-Extremistengruppe finanziert durch Studiengebühren

Kölner Antifa-Extremistengruppe finanziert durch Studiengebühren

Studierende der Universität zu Köln haben mindestens 8.500 Euro aus ihren Studiengebühren an eine linksradikale Kölner Antifa-Extremistengruppe gespendet, die von den deutschen Sicherheitsdiensten beobachtet wird. Der Allgemeine Studierendenausschuss Köln (AStA) hat laut Haushaltsunterlagen seit mindestens 2010 Tausende von Euro an die Extremistengruppe Antifa AK gespendet. Die örtliche Kölner Antifa-Extremistengruppe der...

Aktuell

Migrationsbedingter Pyromanen-Terror in Griechenland?

Migrationsbedingter Pyromanen-Terror in Griechenland?

Schon 24 Stunden später, nachdem die Große Führerin der politisch gewollten meist muslimischen Einwanderung ja zur Aufnahme der Einwanderer aus dem Lager Moria gesagt hat, hat erneut ein migrationsbedingter Pyromanen-Terror in Griechenland die Insel Samos erschüttert. Die weltweiten Propagandamedien, die für den globalen Sozialkommunismus werben beschreiben migrationsbedingten Pyromanen-Terror in Griechenland als humanitäre Katastrophe. Ist...
Griechische Medien haben Filmmaterial veröffentlicht, das angeblich Migranten zeigt, die während des Brandes im Migrantenlager Moria Feuer gelegt haben,video

Bericht: Filmmaterial von mutmaßlichen Brandstiftern aus dem Migrantenlager Moria freigegeben

Griechische Medien haben Filmmaterial veröffentlicht, das angeblich Migranten zeigt, die während des Brandes im Migrantenlager Moria Feuer gelegt haben, wodurch mehr als 10.000 Migranten auf der Insel Lesbos obdachlos wurden. Das fast eineinhalb Minuten lange Filmmaterial zeigt einen jungen Mann, der ein Stück Pappe anzündet und damit die Flammen auf...
Nach Feuersbrunst in Moria warten 13 000 Migranten auf Umsiedlung

Nach Feuersbrunst in Moria warten 13 000 Migranten auf Umsiedlung nach Mitteleuropa

Mindestens 13.000 asylsuchende meist muslimische Migranten sind ohne Wohnung, nachdem eine ungeklärte herbeigeführte Feuersbrunst in Moria das berüchtigte Migrantenlager auf der Insel Lesbos vernichtet hat, wobei einige meist muslimische Einwanderer beschuldigt wurden, den terroristischen Brandanschlag verübt zu haben. Die ungeklärte Feuersbrunst in Moria ereignete sich am Dienstagabend gegen Mitternacht und...
minderjährige Migranten nach Europa

Seit 2015 sind 210.000 minderjährige Migranten nach Europa eingereist

Fünf Jahre nach dem Höhepunkt der europäischen Migrantenkrise haben laut der NGO Save the Children mindestens 210.000 angeblich minderjährige Migranten in der Europäischen Union Asyl beantragt. Helena Thybell, Generalsekretärin von Save the Children, behauptete. Dass es seit Beginn der Migrantenkrise für vermeintlich minderjährige Migranten in Europa schwieriger geworden sei.  Save...
Terroranschlag auf Charlie Hebdo zu verurteilen

Frankreich: Jeder vierte junge Muslim weigert sich, den Terroranschlag auf Charlie Hebdo zu verurteilen

Eine vom Institut Français d'Opinion Publique (Ifop) veröffentlichte Umfrage ergab, dass 26 Prozent der französischen Muslime unter 25 Jahren es ablehnen, den Terroranschlag auf Charlie Hebdo 2015 zu verurteilen. Die Studie , die in Zusammenarbeit mit der satirischen Zeitung selbst durchgeführt wurde, ergab, dass 59 Prozent der französischen Öffentlichkeit Charlie Hebdos...