SCHLAGWORTE: Donald Trump

Trump will eigene Social-Media-Plattform schaffen

Trump will eigene Social-Media-Plattform schaffen: Das Spiel neu definieren

Die Verbannung des ehemaligen US-Präsidenten aus den sozialen Medien könnte bald vorbei sein. Sein Vertrauter Jason Miller kündigte an, dass Trump in den kommenden Monaten eine eigene Plattform starten wird - ein Schritt, der laut Miller "das Spiel neu definieren wird." Der Wahlkampfberater des US-Präsidenten Donald Trump kündigte das Projekt...
Verwirrte WHO gibt zu, den Ursprung des Coronavirus nicht zu finden

Wir wissen nichts: Verwirrte WHO gibt zu, den Ursprung des Coronavirus nicht zu finden

Die Welt hat immer noch keine Ahnung, wo und wann der Coronavirus ausbrach, schreiben Wissenschaftler in einem am Donnerstag veröffentlichten offenen Brief, in dem sie eine weitere Untersuchung der tödlichen Pandemie durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) fordern. Die zwei Dutzend Wissenschaftler, die von der WHO beauftragt waren, erklärten, Peking habe sich...
UN fordert von Biden Geld für Klimaprogramme als Vorbereitung für die Rückkehr zum Pariser Klimaabkommen

UN fordert von Biden Geld für Klimaprogramme als Vorbereitung für die Rückkehr zum Pariser Klimaabkommen

Das UN-Gremium, das mit der Umsetzung vom Pariser Klimaabkommen betraut ist, hat die Weltgemeinschaft am Sonntag dafür gescholten, dass sie ihre Versprechen auf finanzielle Unterstützung nicht einhält. Die Aufforderung, "zu zahlen", kam, als der designierte Präsident Joe Biden sich darauf vorbereitet, die USA zurück in das Pariser Klimaabkommen zu führen,...
Aufschrei gegen die Zensur von Präsident Trump an

Frankreich, Deutschland, Mexiko, Australien schließen sich dem internationalen Aufschrei gegen die Zensur von Präsident Trump an

Ein internationaler Aufschrei über Online-Zensur ist im Gange, da politische Führer von Mexiko bis Europa ihre Besorgnis über die unkontrollierte Macht der Social Media Riesen äußern, nachdem Präsident Trump von den Meistern des Universums gesperrt wurde. Man fragt sich, warum sollten linke Globalisten in Europa den Aufstieg des linken Faschismus...
Pläne der Europäischen Union zur Vertiefung der "transatlantischen Beziehungen" mit Joe Biden

Globalisten vereinigen sich: Pläne der Europäischen Union zur Vertiefung der „transatlantischen Beziehungen“ mit Joe Biden

Die Europäische Union sucht nach Wegen, die transatlantischen Beziehungen zwischen dem Block und den Vereinigten Staaten neu zu gestalten, unter der Annahme, dass der globalistisch gesinnte ehemalige Vizepräsident Joe Biden ins Weiße Haus aufsteigt. Die Eurokraten trafen sich am Montag in Brüssel, um Strategien für die Zusammenarbeit mit einer möglichen...
Merkel rät davon ab, Truppen aus Afghanistan nach Hause zu holen

Merkel rät davon ab, Truppen aus Afghanistan nach Hause zu holen

Die deutsche Regierung hat sich gegen den Plan von Präsident Donald Trump ausgesprochen, amerikanische Truppen aus Afghanistan nach Hause zu holen, mit dem Argument, ein Ende des längsten amerikanischen Krieges sei zu "überstürzt". Mitglieder der Regierung von Bundeskanzlerin Angela Merkel sagten, dass die von Präsident Trump geplante Reduzierung der amerikanischen...
Rouhani warnt erneu den nächsten U.S.-Präsidenten

Rouhani warnt erneu den nächsten U.S.-Präsidenten: Bereiten Sie die Kapitulation vor dem Iran vor

Der iranische Präsident Hassan Rouhani hat am Donnerstag erklärt, an der Identität des nächsten Präsidenten der Vereinigten Staaten völlig desinteressiert zu sein. Stattdessen warnte er erneut davor, dass jeder, der das Oval Office besetzt, sich darauf einstellen müsse, sich der Macht, Kraft und Erhabenheit der von ihm geführten Islamischen...
USA ziehen sich formell vom Pariser Klimaabkommen zurück

Trump Versprechen gehalten: USA ziehen sich formell vom Pariser Klimaabkommen zurück

Das Land befindet sich mitten in einer unentschiedenen Präsidentschaftswahl, aber eines der Versprechen, die Präsident Donald Trump dem amerikanischen Volk gab, wurde am Mittwoch offiziell, als die Vereinigten Staaten sich formell aus dem Pariser Klimaabkommen zurückzogen. Trump argumentierte zu der Zeit, als er die Entscheidung verkündete, dass das internationale Abkommen...
Medien empört und verwirrt über den vermissten Erdrutsch-Sieg von Biden

Europäische Mainstream-Medien empört und verwirrt über vermissten Erdrutsch-Sieg von Biden

Europäische Journalisten haben sich schockiert und empört darüber geäußert, dass Millionen Amerikaner in dieser Woche für Präsident Donald Trump gestimmt haben. Das Scheitern von Biden, einen erdrutschartigen Sieg einzufahren, zeigt, dass es den USA nicht gelungen ist, sich vom Trumpismus zu " befreien ". Als Europa aufwachte und eine bis...
Rouhani sagt

Rouhani sagt: Der nächste US-Präsident muss die ‚Kapitulation vor dem Iran'“ zugeben

Irans Präsident Hassan Rouhani teilte am Mittwoch mit, die Islamische Republik sei am Ausgang der US-Präsidentschaftswahlen 2020 völlig uninteressant, da der nächste Amtsinhaber im Weißen Hauses sich der iranischen Nation ergeben müsse. "Es ist keineswegs wichtig für die Islamische Republik Iran, wer die US-Präsidentschaftswahlen gewinnen wird, denn jede Regierung, die...
Europas Arbeitslosigkeit steigt zum fünften Mal in Folge

Europas Arbeitslosigkeit steigt zum fünften Mal in Folge und nähert sich der Arbeitslosenquote der USA

Die Arbeitslosigkeit stieg im August in Europa zum fünften Mal in Folge und verringerte damit den Abstand zu den USA. Der anhaltende Anstieg der Arbeitslosigkeit auf dem gesamten Kontinent gibt Anlass zur Sorge, dass umfangreiche staatliche Unterstützungsprogramme nicht in der Lage sein werden, viele Unternehmen, die von Coronavirus-Beschränkungen betroffen sind,...
Australische Rechtsprofessoren nominieren Trump für Friedensnobelpreisvideo

Australische Rechtsprofessoren nominieren Trump für den Friedensnobelpreis

US-Präsident Donald Trump erhielt am Montag seine dritte Nominierung für den Friedensnobelpreis, wobei vier australische Rechtsprofessoren die "Trump-Doktrin" gegen endlose Auslandskriege als Grund für ihre Unterstützung nannten. In einem Gespräch mit Sky News in Australien sprach der Rechtswissenschaftler David Flint darüber, warum er und seine Kollegen beschlossen, US-Präsident Donald Trump...
WHO erlässt Richtlinie zur Coronavirus-Impfstoff Verteilung

WHO erlässt Richtlinie zur Coronavirus-Impfstoff Verteilung

Der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, hat am Dienstag bei dem, was er "Impfnationalismus" nennt, auf die aufmerksam gemacht und diejenigen umrissen, die er zuerst gegen das Coronavirus geimpft haben will. Der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus erklärte, dass "niemand sicher ist, solange nicht alle sicher"...
China bedroht britische Unternehmen nach Verbot von Huawei

China bedroht britische Unternehmen nach Verbot von Huawei

Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) hat nach der Entscheidung Großbritanniens, Huawei-Ausrüstung aus dem 5G-Netz des Landes zu verbannen, hart durchgegriffen und davor gewarnt, dass britische Unternehmen unter den Folgen leiden könnten und dass dieser Schritt zeigt, dass Großbritannien "Amerikas Betrüger" ist. Nach monatelangem Geschwafel und Ausflüchten in der Huawei-Frage kündigte...

Aktuell

Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Nicht näher bezeichnete Verkäufer in China nutzen zunehmend Online-Plattformen, um Uiguren in "Gruppen von 50 bis 100 Arbeitern" zum Verkauf anzubieten, enthüllte Sky News am Freitag. "Auf chinesischen Websites gibt...
Bayern: Maulkorbgegnerin zu fünftägiger Beugehaft verurteilt

Bayern: Maulkorbgegnerin zu fünftägiger Beugehaft verurteilt

In Bayern demonstrierte eine 58-jährige Frau mehrfach gegen die Maskenpflicht, die sie als Verstoß gegen die Grundrechte ansieht. Ein Gericht verurteilte die Demonstrantin zu fünf Tagen Beugehaft - doch...
Ramadan-Coronavirus-Sonderregelung in Frankreich

Ramadan-Coronavirus-Sonderregelung in Frankreich

Polizei und Gendarmerie im französischen Departement Tarn sind Berichten zufolge angewiesen worden, keine Verwarnungen oder Bußgelder an Muslime auszusprechen, die während des Ramadans gegen die Ausgangssperre verstoßen. Ramadan-Coronavirus-Sonderregelung in Frankreich?...
Dänische Premierministerin stimmt für Ausweisung der Syrer

Dänische Premierministerin: Syrer aus der Gegend von Damaskus sollten nach Hause zurückkehren

Die dänische Premierministerin Mette Frederiksen hat gesagt, dass syrische Flüchtlinge aus der Gegend um Damaskus nach Hause zurückkehren sollen, weil Dänemark die Region als sicher eingestuft hat. Hunderten von syrischen Flüchtlingen...
Keine Strafverfolgung für "Allahu Akbar schreienden Judenmörder“

Willkommensbonus im Multikulturalismus: Keine Strafverfolgung für „Allahu Akbar schreienden Judenmörder“

Das Oberste Berufungsgericht in Frankreich hat die Entscheidung bestätigt, das ein "Allahu Akbar schreienden Judenmörder“ Akbar", der des Mordes an einer jüdischen Frau beschuldigt wurde, nicht strafrechtlich verfolgt werden...