SCHLAGWORTE: Facebook

Trump will eigene Social-Media-Plattform schaffen

Trump will eigene Social-Media-Plattform schaffen: Das Spiel neu definieren

Die Verbannung des ehemaligen US-Präsidenten aus den sozialen Medien könnte bald vorbei sein. Sein Vertrauter Jason Miller kündigte an, dass Trump in den kommenden Monaten eine eigene Plattform starten wird - ein Schritt, der laut Miller "das Spiel neu definieren wird." Der Wahlkampfberater des US-Präsidenten Donald Trump kündigte das Projekt...
Facebook sperrt den Zugang zu Australiens Newsportal

Facebook sperrt den Zugang zu australischen Medien

Facebook kündigte am Mittwoch an, dass es "schweren Herzens" australische Medien verbieten und Nutzer innerhalb des Landes vom Teilen oder Betrachten von Nachrichtenartikeln in seinem Dienst abschalten wird. Der Schritt kommt als Reaktion auf ein mögliches australisches Gesetz, das Google und Facebook zwingen würde, Nachrichtenverlage für ihre Inhalte zu bezahlen....
Facebook muss Beitrag wieder herstellen, der Muslime zur Gewalt anstachelt

Facebook muss Beitrag wieder herstellen, der Muslime zur Gewalt anstachelt

Ein Beobachter der Meinungsfreiheit sagt, der Beitrag Muslime zur Gewalt aufstacheln könnte stelle keine unmittelbare Bedrohung dar. Facebook wurde angewiesen, einen Beitrag wieder online zu stellen, den es aufgrund von Anschuldigungen, er würde Muslime zu Gewalt aufrufen, entfernt hatte.Das sogenannte Oversight Board, eine internationale Überwachungsstelle, die den Umgang von Facebook...
Venezuelas Maduro das nächste Opfer der Facebook-Zensur

Venezuelas Maduro das nächste Opfer der Facebook-Zensur

Der venezolanische Diktator Nicolás Maduro beschuldigte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg des "missbräuchlichen und diktatorischen" Verhaltens, nachdem Facebook Maduros Werbung für eine unbewiesene Coronavirus-Behandlung namens Carvativir zensiert hatte, ein antivirales Medikament, das Maduro als "Wundertropfen" bezeichnet. Facebook hat am 31. Januar verhinderte, dass Maduros Regierung Videos hochlädt, in denen Maduro die angebliche...
Aufschrei gegen die Zensur von Präsident Trump an

Frankreich, Deutschland, Mexiko, Australien schließen sich dem internationalen Aufschrei gegen die Zensur von Präsident Trump an

Ein internationaler Aufschrei über Online-Zensur ist im Gange, da politische Führer von Mexiko bis Europa ihre Besorgnis über die unkontrollierte Macht der Social Media Riesen äußern, nachdem Präsident Trump von den Meistern des Universums gesperrt wurde. Man fragt sich, warum sollten linke Globalisten in Europa den Aufstieg des linken Faschismus...
Ungarn startet zensurfreies Social-Media-Netzwerk

Ungarn startet zensurfreies Social-Media-Netzwerk

Ein neu gestartetes ungarisches Social-Media-Netzwerk behauptet, dass es bis zum Ende des Jahres eine Zensur-freie Plattform mit einer Million Nutzern in einem Land mit zehn Millionen Menschen schaffen will. Das neue Social-Media-Netzwerk mit dem Namen Hundub hat bisher 40.000 Abonnenten angezogen, nachdem es am 6. Dezember 2020 für ein ungarisches...
Auf Facebook-Blacklist

Auf Facebook-Blacklist: Historische Reenactors in Großbritannien, die mit der U.S.-Miliz verwechselt wurden

Facebook sperrte die Seiten für eine britische historische Gesellschaft, nachdem sie fälschlicherweise mit Milizgruppen in den Vereinigten Staaten verknüpft worden war. Die Gesellschaft tauscht häufig Fotos ihrer Mitglieder aus, die an Nachstellungen berühmter Schlachten in der britischen Geschichte beteiligt sind. Fünf der 60 Mitglieder der Gesellschaft wurden auch ihre persönlichen...
Facebook verlängert politisches Werbeverbot

Facebook verlängert politisches Werbeverbot

Der Social-Media-Riese Facebook verlängert sein vorübergehendes Verbot politischer Anzeigen auf der gesamten Plattform. ABC News berichtet, dass Mark Zuckerbergs Facebook sein Verbot für neue politische Anzeigen auf der Plattform ausweitet. In einem Beitrag im Blog des Unternehmens erklärte Facebook:Die vorübergehende Pause für Anzeigen zu politischen und sozialen Themen in den...
Muslimische Hassverbrechen auf Facebook und Twitter?

Twitter und Facebook entfernt muslimischen Mordaufruf an Franzosen

Die außergewöhnliche Schande des ehemaligen malaysischen Premierministers Mahathir bin Mohamad, dass „Muslime das Recht haben, wütend zu sein und Millionen Franzosen zu töten“, wurde von Facebook und Twitter entfernt. Muslimische Hassverbrechen auf Facebook und Twitter? Mohamad, der das Land mit der muslimischen Mehrheit erst im März 2020 führte, hatte am selben...
Twitter folgt Facebook, verbietet Beiträge zur Leugnung des Holocaust

Twitter folgt Facebook, verbietet Beiträge zur Leugnung des Holocaust

Nur wenige Tage nach einem ähnlichen Schritt von Facebook hat Twitter mitgeteilt, dass es alle Beiträge zur Leugnung des Holocaust entfernen werden, die das grausame Verbrechen der Nationalsozialisten leugnen - was laut der Plattform gegen seine Politik im Kampf gegen Antisemitismus oder gegen die Verbreitung hasserfüllter Inhalte verstößt. Eine Twitter-Sprecherin...
Facebook verbietet Inhalte mit Holocaust-Leugnung

Facebook verbietet Inhalte mit Holocaust-Leugnung

Facebook gab am Montag bekannt, dass es endlich Beiträge verbietet, die, die Holocaust-Leugnung unterstützen oder das begangene Verbrechen der Nationalsozialisten verzerren. Mark Zuckerberg, CEO von Facebook, sagte, die Social-Media-Plattform aktualisiere "seine Politik der Hassreden, um die Holocaust-Leugnung zu verbieten".„Wir haben lange Zeit Stellen abgebaut, die Hassverbrechen oder Massenmord loben, einschließlich des...
Menschenschmuggler werben über Facebook für fingierte "Kreuzfahrten" nach Europa

Menschenschmuggler werben über Facebook für fingierte „Kreuzfahrten“ nach Europa

Menschenschmuggler in der Türkei werben angeblich unter dem Deckmantel gefakter "Kreuzfahrten" auf der Social-Media-Plattform Facebook für ihre Dienste und bieten an, Migranten für 5.500 Euro nach Italien zu verschiffen. Die Reisen der Menschenschmuggler werden auf einer Facebook-Seite mit der Bezeichnung "The Road to Europe" als drei- bis viertägiger Ausflug an...
Klimaaktivistin Greta Thunberg hat damit gedroht, Facebook zu verlassen, wenn die Social-Media-Plattform ihre Kritiker nicht zum Schweigen bringt.

Greta Thunberg ruft Facebook dazu auf, ihre Kritiker zu zensieren

Die gefeierte schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat damit gedroht, Facebook zu verlassen, wenn die Social-Media-Plattform ihre Kritiker nicht zum Schweigen bringt. „Greta Thunberg fragt sich wie viele andere, ob ich Facebook weiterhin nutzen soll oder nicht“, schrieb Thunberg letzte Woche in einem Facebook- Post . "Hassreden zuzulassen, das Fehlen von Faktenüberprüfungen und natürlich die...
Der beschuldigte  Hindu bestritt sein Facebook Posting und sagte, sein Facebook Konto wurde gehackt. Nach Angaben der Polizei wurden mindestens vier Menschen

Facebook Posting gegen Propheten Muhammad löst Polizeigewalt aus

Nach Angaben der Polizei wurden mindestens vier Menschen getötet und Dutzende verletzt, nachdem Sicherheitskräfte in Südbangladesch das Feuer auf eine Menge muslimischer Demonstranten eröffnet hatten, die gegen einen angeblichen Social-Media-Beitrag protestierten, der den Propheten Mohammed beleidigte. Der örtliche Polizeichef Sarkar Mohammad Kaisar teilte der Associated Press mit, dass die Gewalt am...

Aktuell

Könnte eine Grüne Bundeskanzlerin in Deutschland regieren?

Könnte eine Grüne Bundeskanzlerin in Deutschland regieren?

Annalena Baerbock wird bei der kommenden Bundestagswahl kandidieren, und Umfragen deuten darauf hin, dass die Unterstützung für die Grünen angesichts der wachsenden Klimasorgen steigt. Berlin, Deutschland - Die deutschen Grünen...
Türkei ermittelt wegen Menschenhandel

Türkei ermittelt wegen Menschenhandel mit speziellen türkischen Pässen

Die türkische Regierung in Ankara untersucht nun den Menschenhandel die mit der Ausstellung spezieller türkischer Pässen begangen wurden, mit denen organisierte Schleuser die Inhaber offiziell nach Deutschland geschleust haben. Das...
Gender-Wahnsinn befallene EU-Generalanwältin

Gender-Wahnsinn befallene EU-Generalanwältin: Bulgarien muss Kind mit zwei Müttern anerkennen

Der Gender-Wahnsinn nimmt neue Formen an. Ein Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof (EuGH) hat die bulgarische Regierung aufgefordert, ein Mädchen mit zwei Müttern anzuerkennen, obwohl Homo-Ehen in dem Land illegal...
Jeder siebte Extremist in Schweden ist eine Frau

Jeder siebente Extremist in Schweden, eine Frau

Eine Studie des schwedischen Instituts für Zukunftsstudien hat ergeben, dass eine Frau in extremistischen Gruppen weitaus aktiver ist als bisher angenommen, wobei Frauen einen von sieben Extremisten im Land...
Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Nicht näher bezeichnete Verkäufer in China nutzen zunehmend Online-Plattformen, um Uiguren in "Gruppen von 50 bis 100 Arbeitern" zum Verkauf anzubieten, enthüllte Sky News am Freitag. "Auf chinesischen Websites gibt...