11.6 C
Wien
Donnerstag, Oktober 29, 2020

SCHLAGWORTE: Flüchtlinge

Dönerkoch, wieder vor Gericht

Algerischer Dönerkoch, wieder vor Gericht der einem Teenager das Bein abgehackt hat

Ein algerischer Dönerkoch, der einem anderen algerischen Migranten das Bein abgehackt hat, nachdem ein Streit vor zwei Jahren gewalttätig geworden war, steht wieder vor einem Leipziger Gericht, nachdem der Anwalt des Opfers gegen seine zweijährige Bewährungsstrafe Berufung eingelegt hat. Der Dönerkoch Husein T. wurde nach seinem ersten Prozess wegen des...
Teddybär-Abwurf-Drohnen zum Grenzschutz

Nehammer will Teddybär-Abwurf-Drohnen zum Grenzschutz

Österreichs Innenminister Karl Nehammer will in einem Modellversuch Teddybär-Abwurf-Drohnen zum Grenzschutz einsetzen. Sie sollen an den Landesgrenzen zu Ungarn und Slowenien eingesetzt werden. Die Teddybär-Abwurf-Drohnen zum Grenzschutz sollen künftig über die Landesgrenzen  Österreichs schwirren. Im August soll ein Pilotversuch an den Landesgrenzen  zu Ungarn und Slowenien beginnen, kündigte Innenminister Karl...
130 Afrikaner "umgesiedelt" nach positiven Coronavirustest

130 Afrikaner „umgesiedelt“ nach positiven Coronavirustest

Schätzungsweise 134 Afrikaner, die die linke Regierung in ein Aufnahmezentrum in Norditalien umgesiedelt hatte, wurden positiv auf das Wuhan-Coronavirus getestet. Der große Ausbruch des Coronavirus wurde aus einer ehemaligen Kaserne in der Stadt Treviso gemeldet, die in ein Aufnahmezentrum für Migranten umgewandelt wurde. Insgesamt 134 von 293 Afrikaner wurden positiv...
11.000 afrikanische Neu-Europäer landen in einer Woche in Italien

11.000 afrikanische Neu-Europäer landen in einer einzigen Woche in Italien

Italien hat in den letzten Wochen einen sprunghaften Anstieg der Neubürgerankünfte erlebt. In der vergangenen Woche kamen bis zu 11.000 afrikanische Neu-Europäer an, die Hälfte davon aus Tunesien. Das italienische Innenministerium veröffentlichte diese Woche eine Erklärung, in der es hieß "Die autonomen Anlandungen von afrikanische Neu-Europäer an der italienischen Küste...
Frankreich im demografischen Wandel

Frankreich veröffentlicht Daten, die den demografischen Wandel belegen

In Frankreich hat das Büro des französischen Premierministers Daten von France Strategie veröffentlicht, die den Anstieg der Zahl außereuropäischer Migrantenkinder in französischen Stadtgebieten belegen. Ein bemerkenswertes Beispiel ist der Großraum Paris, wo die Zahl der Migrantenkinder von 6,5 Prozent im Jahr 1968 auf 36,6 Prozent im Jahr 2015 anstieg. France Stratégie,...
Flüchtlingsmädchen nach siebenjährigem Martyrium in Großbritannien

Syrisches Flüchtlingsmädchen nach siebenjährigem Martyrium in Großbritannien

Das Flüchtlingsmädchen und ihre Familie flohen vor einem Chemiewaffenangriff auf Damaskus im Jahr 2013 und kommen nun nach einem siebenjährigem Martyrium in Großbritannien an. Ein neunjähriges syrisches Flüchtlingsmädchen, das bei Ausbruch des Bürgerkriegs in ihrem Land geboren wurde und als Kleinkind auf der Flucht war, ist in Großbritannien angekommen und...
Frankreich und Großbritannien richten Geheimdienst-Einheit ein

Frankreich und Großbritannien richten Geheimdienst-Einheit zur Eindämmung des Migrantenschmuggels im Ärmelkanal ein

Die Coronavirus-Pandemie in Frankreich und Großbritannien hat den Migrantenschmuggel, im Ärmelkanal, nicht aufgehalten.  Großbritannien und Frankreich haben vereinbart, eine Arbeitsgruppe einzurichten, um Informationen auszutauschen und gegen Menschen vorzugehen, die illegal Migranten über den Ärmelkanal schmuggeln.Die britische Innenministerin Priti Patel und der neue französische Innenminister Gerald Darmanin diskutierten am Sonntag in...
Kanada verliert die Spur von 35.000 Migranten

Kanada verliert die Spur von 35.000 Migranten, die zur Abschiebung vorgesehen sind

Die kanadische Regierung hat zugegeben, dass sie zwei Drittel der 50.000 Migranten, die für Abschiebungsanordnungen in Frage kommen, aus den Augen verloren hat, die meisten von ihnen abgelehnte Asylbewerber. Die Canadian Border Services Agency (CBSA) hat die Spur von 34.700 Migranten, vor allem abgelehnten Asylbewerbern, verloren, die zur Abschiebung anstehen,...
Italien beschlagnahmt Sea-Watch 3 wegen Verletzung der Sicherheitsvorschriften

Italien beschlagnahmt Sea-Watch 3 wegen Verletzung der Sicherheitsvorschriften

Italiens Küstenwache behauptet, die Sea-Watch 3 habe gegen die Sicherheitsvorschriften verstoßen und müsse die Missstände vor der Wiederaufnahme der Aktivitäten beheben. Italienische Behörden haben ein Boot einer deutschen Wohltätigkeitsorganisation beschlagnahmt, das nach Angaben der Küstenwache im vergangenen Monat mehr als 200 Menschen gerettet hat, die auf See gestrandet waren, weil...
Mehrheit der Schweden wünscht sich weniger Asylanträge

Mehrheit der Schweden wünscht sich weniger Asylanträge

Eine Mehrheit der Schweden gibt an, dass sie sich weniger Asylanträge wünschen, als das Land 2019 gesehen hat, wobei der Anteil dieser Meinung nach einer ähnlichen Umfrage im vergangenen Jahr gestiegen ist. Das Meinungsforschungsunternehmen Novus fand heraus, dass 63 Prozent der Schweden weniger Asylanträge annehmen wollen als im vergangenen Jahr,...
Tiertransportschiff mit 52 Afrika-Migranten sucht Hafen

Tiertransportschiff mit 52 Afrika-Migranten sucht Hafen zum Löschen seiner Fracht

Der Kapitän eines libanesischen Tiertransportschiffes mit 52 Afrika-Migranten, die im Mittelmeer aufgenommen wurden, sagt, dass Lebensmittel und Wasser knapp werden. Einem libanesischen Tiertransportschiff mit 52 Afrika-Migranten, die im Mittelmeer gerettet wurden, wurde der Zugang nach Italien und Malta verweigert, so dass sein Kapitän gezwungen war, die gestrandeten Menschen in den...
Migrant, der einen Italiener tötete

Migrant, der einen Italiener tötete, weil er „weiß“ und „glücklich“ war, bekommt 30 Jahre

Der in Marokko geborene Migrant Said Mechaout wurde mehr als ein Jahr nach der Ermordung von Stefano Leo in Turin zu maximal 30 Jahren hinter Gittern verurteilt, ein Mensch musste sterben, weil der Italiener "weiß" und "glücklich" war. Der Mord fand am 23. Februar am Ufer des Po in Turin...

Aktuell

Anti-Macron Demonstration im Nordosten Syriens

Anti-Macron Demonstration im Nordosten Syriens mit islamische Staatsflagge

Fotos und Videos, die am Dienstag online verbreitet werden, scheinen die Flagge der Terrorgruppe des Islamischen Staates (ISIS) bei einer Anti-Macron Demonstration im Nordosten Syriens am Sonntag zu zeigen. Lokale Muslime organisierten die Anti-Macron Demonstration im Nordosten Syriens, um gegen die jüngsten Kommentare des französischen Präsidenten Emmanuel Macron zu protestieren,...
Populist Geert Wilders muss sich für Erdogan-Karikatur verantworten

Ankara: Populist Geert Wilders muss sich für Erdogan-Karikatur verantworten

Türkei bereitet sich darauf vor, den niederländischen Populisten Geert Wilders wegen Erdogan-Karikatur vor Gericht zu bringen und nach islamischen Recht zu bestrafen. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kündigte am Dienstag eine Klage gegen einen der bekanntesten populistischen Führer Europas, Geert Wilders, wegen "Beleidigung des Präsidenten" an, ein Verbrechen in der...
Vier Migranten, darunter zwei kleine Kinder, ertrinken, im Ärmelkanal

Vier Migranten, darunter zwei kleine Kinder ertrinken, im Ärmelkanal

Mindestens vier Migranten sind im Ärmelkanal ertrunken, nachdem ein Boot, das Berichten zufolge hauptsächlich iranische illegale Einwanderer an Bord hatte, am Dienstag auf dem Weg von Frankreich nach Großbritannien gekentert war. Ein Migrantenboot mit etwa 20 illegalen Einwanderern begann gegen 9.30 Uhr morgens bei Loon-Plage in der Nähe von Dünkirchen...
40 000 verbrennen Macron Bildnis in Bangladesch

40 000 verbrennen Macron Bildnis in Bangladesch – Rufen zum heiligen Dschihad gegen Frankreich

Schätzungsweise 40.000 Menschen nahmen am Dienstag an einer Kundgebung in Dhaka, Bangladesch, teil, bei der zu einem landesweiten Boykott Frankreichs und einer Regierungspolitik aufgerufen wurde, die der europäischen Nation schaden soll, nachdem Präsident Emmanuel Macron eine Kampagne gegen radikale Islamisten gestartet hatte. Nach dem Mord an dem Lehrer Samuel Paty,...
Papst Franziskus feiert Weihnachtsmesse ohne Gläubige

Papst Franziskus feiert Weihnachtsmesse ohne Gläubige

ROM - Der Vatikan hat angekündigt, dass Papst Franziskus seine Weihnachtsliturgien in diesem Jahr aufgrund von Sorgen um den Coronavirus ohne öffentliche Beteiligung feiern wird. In einem Brief vom 22. Oktober an die Botschafter des Heiligen Stuhls sagte der Außenminister des Vatikans, Erzbischof Paul Gallagher, dass die Weihnachtsfeierlichkeiten von Papst...