SCHLAGWORTE: Guangzhou

Coronavirus-Rassismus: Chinesische Stadt vertreibt Afrikaner aus Hotels, Wohnungen und Restaurants

Coronavirus-Rassismus: Chinesische Stadt vertreibt Afrikaner aus Hotels, Wohnungen und Restaurants

Afrikanische Bewohner des südchinesischen Guangzhou sollen diese Woche auf der Straße geschlafen haben, da Mieter sie willkürlich gewaltsam vertrieben, Hotels sie verbannten und Restaurants sich weigerten, ihnen Essen zu reichen. Der Coronavirus-Rassismus trifft in Südchina Afrikaner - viele Geschäftsleute, Studenten und andere aus Orten wie Nigeria, Kenia und Simbabwe -...

Aktuell

Könnte eine Grüne Bundeskanzlerin in Deutschland regieren?

Könnte eine Grüne Bundeskanzlerin in Deutschland regieren?

Annalena Baerbock wird bei der kommenden Bundestagswahl kandidieren, und Umfragen deuten darauf hin, dass die Unterstützung für die Grünen angesichts der wachsenden Klimasorgen steigt. Berlin, Deutschland - Die deutschen Grünen...
Türkei ermittelt wegen Menschenhandel

Türkei ermittelt wegen Menschenhandel mit speziellen türkischen Pässen

Die türkische Regierung in Ankara untersucht nun den Menschenhandel die mit der Ausstellung spezieller türkischer Pässen begangen wurden, mit denen organisierte Schleuser die Inhaber offiziell nach Deutschland geschleust haben. Das...
Gender-Wahnsinn befallene EU-Generalanwältin

Gender-Wahnsinn befallene EU-Generalanwältin: Bulgarien muss Kind mit zwei Müttern anerkennen

Der Gender-Wahnsinn nimmt neue Formen an. Ein Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof (EuGH) hat die bulgarische Regierung aufgefordert, ein Mädchen mit zwei Müttern anzuerkennen, obwohl Homo-Ehen in dem Land illegal...
Jeder siebte Extremist in Schweden ist eine Frau

Jeder siebente Extremist in Schweden, eine Frau

Eine Studie des schwedischen Instituts für Zukunftsstudien hat ergeben, dass eine Frau in extremistischen Gruppen weitaus aktiver ist als bisher angenommen, wobei Frauen einen von sieben Extremisten im Land...
Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Nicht näher bezeichnete Verkäufer in China nutzen zunehmend Online-Plattformen, um Uiguren in "Gruppen von 50 bis 100 Arbeitern" zum Verkauf anzubieten, enthüllte Sky News am Freitag. "Auf chinesischen Websites gibt...