9.5 C
Wien
Montag, September 28, 2020

SCHLAGWORTE: Immigration

Migranten-Taxi-NGO angewiesen nach Deutschland zu fahren

Migranten-Taxi-NGO angewiesen nach Deutschland zu fahren

Die italienischen Küstenwache auf der Insel Lampedusa hat die deutsche Migrantentransport-NGO Sea-Eye den Hafenzugang verweigert und das Migranten-Taxi angewiesen, nach Deutschland zu fahren. Das Migranten-Taxi von Sea-Eye, die Alan Kurdi, fährt unter deutscher Flagge und hat derzeit 133 Migranten vor der Küste von Lampedusa an Bord, nachdem sie entlang der...
Nach Feuersbrunst in Moria warten 13 000 Migranten auf Umsiedlung

Nach Feuersbrunst in Moria warten 13 000 Migranten auf Umsiedlung nach Mitteleuropa

Mindestens 13.000 asylsuchende meist muslimische Migranten sind ohne Wohnung, nachdem eine ungeklärte herbeigeführte Feuersbrunst in Moria das berüchtigte Migrantenlager auf der Insel Lesbos vernichtet hat, wobei einige meist muslimische Einwanderer beschuldigt wurden, den terroristischen Brandanschlag verübt zu haben. Die ungeklärte Feuersbrunst in Moria ereignete sich am Dienstagabend gegen Mitternacht und...
minderjährige Migranten nach Europa

Seit 2015 sind 210.000 minderjährige Migranten nach Europa eingereist

Fünf Jahre nach dem Höhepunkt der europäischen Migrantenkrise haben laut der NGO Save the Children mindestens 210.000 angeblich minderjährige Migranten in der Europäischen Union Asyl beantragt. Helena Thybell, Generalsekretärin von Save the Children, behauptete. Dass es seit Beginn der Migrantenkrise für vermeintlich minderjährige Migranten in Europa schwieriger geworden sei.  Save...
Umvolkungsaktivisten-NGO mit Migranten-Taxi im Mittelmeer

Deutsche Umformungsaktivisten-NGO schickt neues Migranten-Taxi ins Mittelmeer

Die deutsche Umvolkungsaktivisten-NGO Sea-Eye hat angekündigt, dass sie bereit ist, zu einer neuen Mission aufzubrechen, um Migranten im Mittelmeer aufzusammeln und sie in einem größeren Migranten-Taxi als das letzte nach Europa zu bringen. Die Umvolkungsaktivisten-NGO kündigte an, dass ihr neues Migranten-Taxi , die Ghalib Kurdi, benannt nach dem Bruder des...
Deutschland im demografischen Wandel

Experte: Deutschland im demografischen Wandel und braucht Massenmigration

Herbert Brecker, Experte für Migrationsfragen, hat zugegeben, dass sich Deutschland in einem raschen „demografischen Wandel“ befindet. Das Land brauche mehr Migranten, um die alternden Arbeitskräfte auszugleichen. Brecker, der am Institut für Arbeitsmarktforschung (IAB) arbeitet, sagte: „Wir befinden uns mitten im demografischen Wandel“, als die deutsche Erwerbsbevölkerung um 340.000 Menschen zurückging,...
Radikal-islamistischer Asylbewerber kostet den Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag

Radikal-islamistischer Asylbewerber kostet den Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag

Ein syrischer Asylbewerber, der aufgrund seiner Sympathien für den islamischen Staat als terroristische Bedrohung bekannt ist, kostet den deutschen Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag für die Überwachung, wurde aber nie vor Gericht gestellt. Insgesamt hat syrischer Asylbewerber den deutschen Steuerzahler in den drei Jahren, in denen er unter strenger Beobachtung der...
Fünf Jahre nach der Migrantenkrise 2015 sagt Merkel der Presse

Fünf Jahre nach der Migrantenkrise 2015 sagt Merkel der Presse: Ich würde es wieder tun

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich gerühmt, ihre Aktionen im Jahr 2015 zu wiederholen, was die Tore nach Europa öffnete und zur Migrantenkrise führte. Bundeskanzlerin Merkel erklärte am Freitag auf einer jährlichen Sommerpressekonferenz in Berlin, sie werde "im Wesentlichen die gleichen Entscheidungen treffen", nachdem sie gefragt wurde, ob sie es bedauere,...
Farage: Großbritannien muss sich aus dem EU-Migrantenverteilungsprogramm zurückziehen

Farage: Großbritannien muss sich aus dem EU-Migrantenverteilungsprogramm zurückziehen

Großbritannien muss sich aus dem EU-Migrantenverteilungsprogramm zurückziehen, wenn es irgendeine Hoffnung geben soll, die aufkeimende Migrantenkrise im Ärmelkanal einzudämmen, sagte Brexit-Chef Nigel Farage. Nachdem eine Reihe konservativer Abgeordneter, die sich selbst die Common Sense-Gruppe nennen, an Boris Johnson geschrieben und gefordert hatten, Gesetze zur Änderung des Asylwesens in Großbritannien vorzulegen,...
Schweizer müssen Kurse zur Integration besuchen

Schweizer müssen Kurse zur Integration besuchen, weil ‚Massenmigration nicht gestoppt werden kann

Die Schweizer müssen Kurse zur Integration mit Migranten absolvieren, um sich daran zu gewöhnen, in ihrem eigenen Land "ein Angehöriger der Minderheit zu werden", meint ein Soziologe mit Migrationshintergrund. Der Soziologe mit Mikerationshintergrund Ganga Jey Aratnam, der vor 25 Jahren in die Schweiz eingewandert ist, erklärte in einem Interview mit...
Christenverfolgung in Schweden - Sieben Nächte der Gewalt

Christenverfolgung in Schweden – Sieben Nächte der Gewalt

Das schockierende Buch der Christenverfolgung in Schweden schlägt ein neues Kapitel auf, Vandalen haben in diesem Monat sieben Tage hintereinander die evangelisch-lutherische Kirche in Malmö (Südschweden) geschändet, Fenster eingeschlagen und eine Jesusstatue zerstört. Die aufmerksamen Leute von L'Observatoire de la Christianophobie berichteten am Montag, dass die Kirche - im Bezirk...
Integrationsministerin behauptet: Massenmigration aus nichtwestlichen Ländern schadet Dänemark

Integrationsministerin behauptet: Massenmigration aus nichtwestlichen Ländern schadet Dänemark

Die ehemalige dänische Einwanderungs- und Integrationsministerin Inger Støjberg hat behauptet, dass die Massenmigration aus nichtwestlichen Ländern; Dänemark weit mehr geschadet als genützt habe. Die ehemalige Integrationsministerin hob mehrere Hauptprobleme hervor, die sie mit der Massenmigration in Verbindung bringt, darunter die steigende Kriminalitätsrate und das wachsende Problem Dänemarks mit der Gewalt...
Orban-Regierung antwortet dem indoktrinierten Merkelland

Orban-Regierung antwortet dem indoktrinierten Merkelland: Juden brauchen Schutz im multikulturellen Deutschland, nicht im sicheren Ungarn

Die ungarische Orban-Regierung hat Angela Merkels Staatsminister für Europa mit dem Vorwurf geantwortet, dass der Antisemitismus in ihrem Land "grassiert". In Wirklichkeit sei es das multikulturelle Deutschland, in dem Juden durch rassistisch und religiös motivierte Angriffe bedroht seien. Michael Roth, Mitglied der Linkssozialdemokratischen Partei, die sich nach der letzten Bundestagswahl...

Aktuell

Anschlag in der Nähe der ehemaligen Büros von Charlie Hebdo

Islamistisch motivierter Anschlag in der Nähe der ehemaligen Büros von Charlie Hebdo

Berichten zufolge wurden bei einem Anschlag in der Nähe der ehemaligen Büros von Charlie Hebdo in Paris, Frankreich, vier Menschen verletzt. Einzelheiten islamistisch motivierten Anschlag in der Nähe der ehemaligen Büros von Charlie Hebdo waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nur spärlich bekannt, wobei der BBC-Journalist Simon Cullen vermutet hatte, dass...
Afrikaner erreichen Sardinien, nachdem Frankreich das Migranten-Taxi ablehnte

Afrikaner erreichen Sardinien, nachdem Frankreich das Migranten-Taxi ablehnte

Ein Migranten-Taxi mit 125 Afrikanern der politisch gewollten Einwanderung hat am Donnerstag die italienische Insel Sardinien erreicht, teilte das Migranten-Taxiunternehmen Sea-Eye mit und fügte hinzu, das Schicksal der afrikanischen Einwanderer unklar bleibe. Das Migranten-Taxi die Alan Kurdi legte im Hafen von Arbatax im Osten der Insel Sardinien an, nachdem sie...
Migranten in Quarantäne wütend, setzen ihr Hotel in Brand

Migranten in Quarantäne wütend, setzen ihr Hotel in Brand

In einem sizilianischen Hotel untergebrachte Migranten in Quarantäne zündeten die zur Verfügung gestellte Unterkunft an, um gegen Maßnahmen gegen Coronaviren zu protestieren. Das Hotel Villa Sant'Andrea in der Stadt Valderice wurde für Migranten in Quarantäne genutzt, um die Ausbreitung des Wuhan-Virus zu verhindern. Italien hat sich bemüht , Orte zu finden, um...
Österreich opfert Menschenrechte dem Corona-Wahnsinn

Österreich opfert Menschenrechte dem Corona-Wahnsinn

Mithilfe der SPÖ hat die türkisgrüne Anarchismus Regierung in Österreich für hier lebende Menschen verschiedene Menschenrechte abgeschafft wie das Recht auf Selbstbestimmung, das Recht auf Demonstrationsfreiheit und Redefreiheit.Österreich opfert Menschenrechte dem Corona-Wahnsinn? Die geplanten neuen Corona-Gesetze wurden am Mittwochnachmittag mit den Stimmen der türkisgrünen Anarchismusregierung Österreich und der SPÖ...
video

Bombendrohung am Eiffelturm

Nach einer Bombendrohung am Eiffelturm wurde das symbolträchtige Symbol von Paris geschlossen und abgeschottet. "Der Eiffelturm ist nach einer Bombendrohung bis auf weiteres gesperrt, weil ein nicht identifizierter Anrufer behauptet, dass eine Bombe gelegt worden sei. Es hat eine Evakuierung stattgefunden", berichtete eine von MailOnline zitierte Quelle."Es werden Kontrollen nach der...