20.4 C
Wien
Montag, August 10, 2020

SCHLAGWORTE: Italien

Italien: Afrikamigranten-Ansturm trotz Coronavirus-Notfallverordnung

Asylunionsnachrichten Italien: Afrikamigranten-Ansturm trotz Coronavirus-Notfallverordnung

Trotz des anhaltenden Coronavirus-Ausbruchs erlebt Italien an seiner Nordgrenze und auf der Insel Lampedusa einen Afrikamigranten-Ansturm, der nach Angaben der Behörden überhandnimmt. Auf Lampedusa trafen in zwei Tagen mindestens 200 Afrikamigranten ein, wobei drei Landungen innerhalb weniger Stunden zwischen Montagabend und Dienstagmorgen stattfanden. Ein Afrikamigranten-Ansturm trotz Coronavirus-Notfallverordnung?Die 200 Afrikaner gesellen...
Globale Online-Geberkonferenz will Zusagen von 8 Milliarden Dollar

Globale Online-Geberkonferenz will Zusagen von 8 Milliarden Dollar für den Kampf gegen Covid-19

Die Gelder globalen Online-Geberkonferenz sind Teil der weltweiten Bemühungen, einen Impfstoff gegen das Coronavirus zu finden. Eine globale Online-Geberkonferenz wird am Montag versuchen, 8 Milliarden Dollar aufzubringen, um einen Mangel bei der Entwicklung und Bereitstellung von Impfstoffen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie auszugleichen.Die globale Online-Geberkonferenz soll den Startschuss für eine "beispiellose...
Migranten bekommen Kontaktdaten zu italienischen Anwälten, noch bevor sie das Mittelmeer überqueren

Migranten bekommen Kontaktdaten von italienischen Anwälten, noch bevor sie das Mittelmeer überqueren

Ein Zwischenfall, der sich am Osterwochenende ereignete, hat gezeigt, dass Migranten, die die nordafrikanische Küste verlassen, die Kontaktdaten italienischer Anwälte erhalten, noch bevor sie nach Europa aufbrechen. Zwei Migranten konnten einen Anwalt kontaktieren und beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Berufung einlegen, während sie noch dabei waren, das Mittelmeer in einem...
NGO-Arztin: Die Rettung von Migranten ist wichtiger als die Sorgen um das Coronavirus

NGO-Arztin: Die Rettung von Migranten ist wichtiger als die Sorgen um das Coronavirus

Eine NGO-Arztin, die an Bord eines Schiffes für Migrantentransporte arbeitet, hat behauptet, dass das Aufnehmen von Migranten im Mittelmeer mehr bedeutet als die Sorge um das Wuhan-Coronavirus. Die italienische NGO-Arztin Caterina Ciufegni, die für die deutsche Migrantentransport-NGO Sea-Eye arbeitet, verharmlost die Sorgen um eine Infektion mit dem Coronavirus. Sie sagte:...
Deutscher demografischer Dschihad in Italien trotz Coronavirus-Notfallverordnung

Deutscher demografischer Dschihad in Italien trotz Coronavirus-Notfallverordnung

Selbst die Coronavirus-Notfallverordnung halten deutsche, Afrika-Migranten-Transport NGOs nicht ab den demografischen Dschihad in Italien zu fördern. Italien verlegt 149 Migranten vom deutschen Afrika-Migrantentransportschiff vor Sizilien auf eine Fähre. Das von Deutschland geführte Afrika-Migranten Transport-Boot war gestrandet und konnte nirgends legal anlegen. Ein deutscher demografischer Dschihad in Italien trotz Corona-Notfallverordnung?Die italienischen...
Bürgermeisterin von Rom werden sie ein Spitzel der Regierung

Coronavirus-Pandemie Italien: Bürgermeisterin von Rom werden sie ein Spitzel der Regierung

Die Bürgermeisterin von Rom, Virginia Raggi, hat die Bürger aufgefordert, ein Spitzel der Regierung zu werden, indem sie über ihre Nachbarn berichten, die gegen eine der Richtlinien für die Eindämmung von Coronaviren verstoßen. Raggi hat eine Internet-Hotline eingerichtet, um die Berichterstattung über ungehorsame Bürger zu erleichtern, die sich in irgendeiner...
Europäische Zentrum für Seuchenbekämpfung: Der Sommer wird das Coronavirus vermutlich nicht stoppen

Das Europäische Zentrum für Seuchenbekämpfung teilt mit: Der Sommer wird das Coronavirus vermutlich nicht stoppen

Wie das Europäische Zentrum für Seuchenbekämpfung mitteilt, kann und wird der langersehnte Sommer das Coronavirus vermutlich nicht stoppen. Das Europäische Zentrum für Seuchenbekämpfung (ECDC) hat vorausgesagt, dass warme Temperaturen in diesem Sommer die Ausbreitung des chinesischen Coronavirus wahrscheinlich nicht, stoppt.Die Agentur erklärte am Mittwoch, dass trotz einiger Hoffnungen eine Verlangsamung...
Italien: Todesrate bei Covid-19 Infektionen übersteigt die 10 % Marke

Coronavirus-Pandemie Italien: Todesrate bei Covid-19 Infektionen übersteigt die 10 % Marke

In den letzten 24 Stunden sind in Italien 683 Menschen an dem chinesischen Coronavirus gestorben, was Todesrate bei Covid-19 Infektionen die 10 % Marke übersteigen lässt. Mit einer solchen traurigen Tatsache das die Todesrate bei Covid-19 Infektionen in Italien die 10 % Marke überschritten hat, werden wir auf den Boden...
Asylsuchende und Migranten ertragen den staatlich-verordneten Hausarrest nicht

Asylsuchende und Migranten ertragen den staatlich-verordneten Hausarrest nicht

Asylsuchende und Migranten in Deutschland und Italien halten sich nicht an Maßnahmen, die dazu beitragen sollen, die Ausbreitung des chinesischen Coronavirus zu verhindern, und einige werden gewalttätig, wenn sie damit konfrontiert werden. Die Bürgermeister der deutschen Städte Schneeberg und Zschorlau im Bundesland Sachsen haben sich bei der Landesregierung darüber beschwert,...
Coronavirus-Pandemie in Italien - Todesrate steigt in 24 Stunden um 13,5 Prozent

Coronavirus-Pandemie in Italien – Todesrate steigt in 24 Stunden um 13,5 Prozent

In den letzten 24 Stunden sind bei der Coronavirus-Pandemie in Italien 651 weitere Menschen an dem chinesischen Wuhan-Virus gestorben, was die Zahl der Opfer in Italien von 4.825 am Samstag auf 5.476 am Sonntag ansteigen lässt - die Todesrate steigt damit in 24 Stunden um 13,5 Prozent. Neu veröffentlichte Daten...
Coronavirus-Nachrichten Europa: Nationen auf dem ganzen Kontinent kämpfen mit der neuen Geißel der Menschheit

Coronavirus-Nachrichten Europa: Nationen auf dem ganzen Kontinent kämpfen mit der neuen Geißel der Menschheit

Weltweit sind rund 15.200 Menschen an dem Coronavirus gestorben, wobei mindestens 540.000 Infektionen bestätigt wurden. Europa wird heute von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als das Epizentrum des Virus angesehen, was zu Wirtschafts- und Gesundheitskrisen auf dem gesamten Kontinent führt. Hier sind die neuesten Coronavirus-Nachrichten aus Ländern in ganz Europa im kurzen...
Flüge aus den Coronavirus-Epizentren China, Iran, Italien landen noch in Großbritannien

Flüge aus den Coronavirus-Epizentren China, Iran, Italien landen noch in Großbritannien

Die britische Regierung erlaubt nach wie vor Flüge aus den Ländern, in denen die Coronavirus-Infektion am weitesten verbreitet sind, auf den Flughäfen des Landes. Die britische Regierung hat sich geweigert, den Flugverkehr von Coronavirus-Epizentren China, Iran, Italien zu verbieten, sodass Tausende von Menschen aus von Coronaviren befallenen Ländern wie China,...

Aktuell

11.000 afrikanische Neu-Europäer landen in einer Woche in Italien

11.000 afrikanische Neu-Europäer landen in einer einzigen Woche in Italien

Italien hat in den letzten Wochen einen sprunghaften Anstieg der Neubürgerankünfte erlebt. In der vergangenen Woche kamen bis zu 11.000 afrikanische Neu-Europäer an, die Hälfte davon aus Tunesien. Das italienische Innenministerium veröffentlichte diese Woche eine Erklärung, in der es hieß "Die autonomen Anlandungen von afrikanische Neu-Europäer an der italienischen Küste...
Dschihadisten-Terror

Französische Studie warnt vor Dschihadisten-Terror

Eine vom französischen Zentrum für Terrorismusanalyse (CAT) veröffentlichte Studie hat ergeben, dass 60 Prozent der islamischen Dschihadisten, die Frankreich zwischen 1986 und 2006 verlassen haben, um im Ausland zu kämpfen, später terroristische Straftaten begangen haben. Die Studie untersuchte französische Dschihadisten, die in Afghanistan, im Irak und in Bosnien-Herzegowina gekämpft haben....
Illegaler Afrika-Migrant verklagt britische Regierung, nach Coronavirus-Infektion

Illegaler Afrika-Migrant verklagt britische Regierung, nach Coronavirus-Infektion

Ein illegaler Afrika-Migrant verklagt die Regierung, nachdem er sich während seines Aufenthalts in einer vom Steuerzahler finanzierten Migrantenunterkunft mit dem Coronavirus infiziert hatte. Die Anwälte des illegalen Afrika-Migranten, der aus Eritrea stammt, nahmen im April mit dem Innenministerium Kontakt auf, um sich darüber zu beschweren, dass er und andere Asylsuchende...
Maskenpflicht: Alles eine Frage vom Marketing?video

Maskenpflicht: Alles eine Frage vom Marketing?

Die Wiedereinführung der Maskenpflicht konnte nicht angekündigt werden. Sie musste also warten, bis der Kind-Kanzler wieder im Land ist. Böswillige Stimmen könnten behaupten, es sei wegen des Marketing. Das scheint nicht völlig unplausibel. Es war eine Medieninszenierung wie so viele andere. Dennoch ließ es sich nicht der Kind-Kanzler nehmen, die...
Anschober: "Wo Termindruck herrscht, passieren Fehler"video

Anschober: „Wo Termindruck herrscht, passieren Fehler“

Am Mittwoch kommentierte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) die Entscheidung des Verfassungsgerichts, dass einige der Covid-19-Regelungen nicht verfassungskonform seien. Anschober bekräftigte, dass die Prüfung durch das Bundesverfassungsgericht "natürlich korrekt und legitim" sei. Viele Maßnahmen seien unter großem Zeitdruck beschlossen worden: "Und wo viel Termindruck herrscht, passieren Fehler", sagte er. Die "richtigen...