SCHLAGWORTE: Jihad

Jahresrückblick 2020

Jahresrückblick 2020: Im Jahr des radikal islamistischen Terrors

Trotz der Lockdowns in vielen Ländern aufgrund der Wuhan-Virus-Pandemie kam es in Europa im Jahr Jahresrückblick 2020 zu mindestens sieben Terroranschlägen, wobei der radikal-islamische Terror vor allem in Frankreich ein Wiederaufflammen erlebte. Der erste islamistische Terroranschlag Jahresrückblick 2020 fand noch vor der Coronavirus-Pandemie im Januar statt, als ein Salafist namens...
Israel fängt Schiff ab, das im Gaza-Streifen Waffenschmuggel an die Hamas betreibt

Israel fängt Schiff ab, das im Gaza-Streifen Waffenschmuggel an die Hamas betreibt

TEL AVIV - Die israelische Marine hat zusammen mit der Sicherheitsagentur Shin Bet einen Versuch vereitelt, Waffen von der Sinai-Halbinsel in den Gaza-Streifen zu schmuggeln, sagte die IDF in einer Erklärung am Mittwoch. Nachdem Mitglieder des Schmugglerrings aus dem Gaza-Streifen identifiziert worden waren, haben der Shin Bet und der militärische...
EU distanziert sich vom Förderungsvertrag der palästinensischen NGO

EU distanziert sich vom Förderungsvertrag der palästinensischen NGO

TEL AVIV - Die Europäische Union zog letzte Woche zum ersten Mal Gelder von einer palästinensischen gemeinnützigen Organisation ein, da sie sich weigerte, eine Klausel zu unterzeichnen, die sicherstellt, dass keine terroristischen Organisationen von der Hilfe profitieren. Die EU informierte das Badil Resource Center for Palestinian Residency and Refugee Rights...
die weltweiten ISIS-Religionskrieger in ihre Heimatländer

Türkei verabschiedet die weltweiten ISIS-Religionskrieger „bis Jahresende“

Die türkischen Behörden haben letzte Woche damit begonnen, die weltweiten ISIS-Religionskrieger in ihre Heimatländer zu schicken. Die Türkei werde die meisten ihrer inhaftierten weltweiten ISIS-Religionskrieger bis Ende des Jahres in ihre Heimatländer zurückführen, teilte der Innenminister am Dienstag mit.Die türkischen Behörden begannen letzte Woche mit der Rückführung der weltweiten ISIS-Religionskrieger....
Jihad-Braut in Deutschland

Buntlandnews: Jihad-Braut kehrt nach Deutschland zurück und wird bei Ankunft festgenommen

Eine deutsche Jihad-Braut, die beschuldigt wird, der islamischen Staatsgruppe in Syrien beigetreten zu sein und eine IS-Kämpfer geheiratet zu haben, wurde bei ihrer Ankunft in Deutschland festgenommen. Bundesanwälte sagten, die Jihad-Braut, die nur als Nasim A. identifiziert wurde, sei am Freitagabend festgenommen worden. Sie sagten, sie sei am Samstag Anfang...
Laut dem jüngsten Halbjahresbericht der Vereinten Nationen über dschihadistische Aktivitäten ist die Terrorgruppe des Islamischen Staates

UN: Islamischer Staat pflanzt "Schläferzellen" zur "Wiederauflebung"

Laut dem jüngsten Halbjahresbericht der Vereinten Nationen über dschihadistische Aktivitäten ist die Terrorgruppe des Islamischen Staates nach wie vor eine echte und gegenwärtige Gefahr. Die Führung des Islamischen Staates (ISIS) „zielt darauf ab, sich im Kernbereich anzupassen, zu überleben und zu konsolidieren und Schläferzellen auf lokaler Ebene einzurichten, um sich...
Die Statue des Halbmonds auf einem der Plätze war farbig dekoriert und wunderschön beleuchtet, um den Monat Ramadan in Jordanien zu feiern

Ramadan-Wut: Mehr als 531 Tote, 556 Verletzte am Ende der 3. Woche

Die Zahl der Opfer durch radikale Islamisten während des diesjährigen Ramadan erreichte am Ende der dritten Woche des heiligen Monats einen  Meilenstein. Über 100 Angriffe in fast 20 Ländern töteten 531 Menschen und verstümmelten 556 andere, wie eine Zählung zeigt. Bisher haben Dschihadisten in diesem Jahr 25 Menschen getötet...

Aktuell

Fahrettin Altun erklärt östliches Mittelmeer zur "Blauen Heimat" der Türkei

Erdogan News: Fahrettin Altun erklärt östliches Mittelmeer zur „Blauen Heimat“ der Türkei

Der Kommunikationsdirektor der türkischen Regierung, Fahrettin Altun, beanspruchte das östliche Mittelmeer als Teil der "Blauen Heimat" seines Landes, da die Spannungen in der Region hoch bleiben. Altun erklärte am Donnerstag, dass einige Länder die Spannungen in der Region verschärft hätten und dass die Türkei "niemals ihre Rechte und Interessen aufgeben...
13 Todesfälle mit Pfizer-Coronavirus-Impfstoff

Norwegen verknüpft 13 Todesfälle mit Pfizer-Coronavirus-Impfstoff

Norwegens medizinische Aufsichtsbehörde berichtete am Donnerstag, dass mindestens 13 Menschen nach der Impfung mit dem Pfizer-Coronavirus-Impfstoff an Komplikationen gestorben sind. Norwegen begann am 27. Dezember damit, seine Bürger mit dem Impfstoff von Pfizer/BioNTech zu impfen. Der 67-jährige Svein Andersen war der erste Norweger, der den Impfstoff erhielt, der im Pflegeheim...
Italienische Regierung am Rande des Abgrundsvideo

Italienische Regierung am Rande des Abgrunds, Rechtskoalition führt in Umfragen bei vorgezogenen Neuwahlen

Die italienische Regierung von Premierminister Giuseppe Conte steht vor einer Krise, nachdem die Partei des ehemaligen Premierministers Matteo Renzi aus der Regierung ausgetreten ist und mehrere Kabinettsminister mitgenommen hat. Matteo Renzi, der die Partei Italia Viva (IV) anführt, kündigte am Mittwoch an, dass er die Regierungskoalition von Conte nicht mehr...
Wiener-Stadtregierung hält Sicherheitstreffen ab, nachdem "Allahu Akbar"-Randalierer Weihnachtsbaum angezündet haben

Wiener-Stadtregierung hält Sicherheitstreffen ab, nachdem „Allahu Akbar“-Randalierer Weihnachtsbaum angezündet haben

Nach den Ausschreitungen in der Silvesternacht in einem von Migranten bewohnten Bezirk, bei denen ein Weihnachtsbaum von Muslimen in Brand gesetzt wurde, wird die Wiener Stadtregierung diese Woche ein Sicherheitstreffen abhalten. Bei den Ausschreitungen am Reumannplatz im stark von Migranten bewohnten Bezirk Favoriten wurde ein Weihnachtsbaum von Mitgliedern einer Gruppe von...
UN-Chef Guterres verheißt "Wiederaufbau" der Welt im Zeichen des Coronavirus

UN-Chef Guterres verheißt „Wiederaufbau“ der Welt im Zeichen des Coronavirus

Raus mit dem Alten, rein mit dem Neuen. Das war das Mantra von UN-Generalsekretär António Guterres, als er versprach, dass die Welt nach der Coronavirus-Pandemie nie mehr dieselbe sein wird. Der frühere Vorsitzende der portugiesischen Sozialistischen Partei will die Chance nutzen, "die Menschheit auf einen Weg zu bringen, auf dem...
Aufschrei gegen die Zensur von Präsident Trump an

Frankreich, Deutschland, Mexiko, Australien schließen sich dem internationalen Aufschrei gegen die Zensur von Präsident Trump an

Ein internationaler Aufschrei über Online-Zensur ist im Gange, da politische Führer von Mexiko bis Europa ihre Besorgnis über die unkontrollierte Macht der Social Media Riesen äußern, nachdem Präsident Trump von den Meistern des Universums gesperrt wurde. Man fragt sich, warum sollten linke Globalisten in Europa den Aufstieg des linken Faschismus...
Todeskommando mit Migrationshintergrund

Schweden: Todeskommando mit Migrationshintergrund entgeht Höchststrafe bei Friedhofs-Folterprozess

Zwei Männer mit Migrationshintergrund, die sich selbst als Todeskommando bezeichnet haben, sind nach der Folterung von zwei minderjährigen Jungen auf einem Friedhof in Solna, Schweden, sind ihrer Höchststrafe für ihre Vergehen entgangen. Diese Woche befand ein Gericht Mohammed El Hani und Ali Jahani die sich selbst als Todeskommando bezeichnet haben, des schweren...