25.9C
Wien
Donnerstag, Juli 9, 2020

SCHLAGWORTE: Kriminalität

Libyen-Migrant nach Messerstecherei und Vergewaltigungsversuch

Libyen-Migrant nach Messerstecherei und Vergewaltigungsversuch verhaftet

Ein 20-jähriger Libyen-Migrant wurde beschuldigt, in einer Nacht drei Frauen vergewaltigt und eines seiner Opfer neunmal aufgeschlitzt und verletzt zu haben. Die Messerstecherei und Vergewaltigungsversuche ereigneten sich in der Nacht vom 28. Juni und am frühen Morgen des 29. Juni in der Stadt Bordeaux, aber Einzelheiten wurden erst in dieser...
Migrant, der einen Italiener tötete

Migrant, der einen Italiener tötete, weil er „weiß“ und „glücklich“ war, bekommt 30 Jahre

Der in Marokko geborene Migrant Said Mechaout wurde mehr als ein Jahr nach der Ermordung von Stefano Leo in Turin zu maximal 30 Jahren hinter Gittern verurteilt, ein Mensch musste sterben, weil der Italiener "weiß" und "glücklich" war. Der Mord fand am 23. Februar am Ufer des Po in Turin...
Conte gibt der Erpressung durch NGOs nach

Conte gibt der Erpressung durch NGOs nach: Ja zur Landung von 180 Afrikanern

Malta und Frankreich haben nicht auf die Erpressung durch NGOs reagiert, sich um die Situation des Schiffes Ocean Viking zu kümmern, das 180 Wohlstands-Suchende Afrikaner an Bord hat. Und nun soll das Schiff der NGO Sos Mediterranée in Italien landen Die erste Mission wurde am 25. Juni durchgeführt, vielleicht wird...
Deutschland erwägt Auflösung des Spezialeinsatzkommandos

Deutschland erwägt Auflösung des Spezialeinsatzkommandos KSK

Deutschland erwägt die Auflösung der Special Forces , nachdem entdeckt wurde, dass Mitglieder nationalistische Ansichten vertreten Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer erwägt angeblich nach einer Reihe rechtsextremer Vorwürfe gegen die Angehörigen des Spezialeinsatzkommandos der Bundeswehr (KSK) eine massive Umstrukturierung zu einer Eliteeinheit der Bundeswehr. Wie der...
Black Lives Matter-Demonstranten fordern

Black Lives Matter-Demonstranten fordern Gerechtigkeit für Shukri Yahye-Abdi

Tausende Black Lives Matter-Demonstranten in Großbritannien fordern Gerechtigkeit für ertrunkenen somalischen Flüchtling. Tausende Black Lives Matter-Demonstranten schlossen sich in ganz England den Protesten an, die ein Jahr nach dem Tod eines 12-jährigen somalischen Flüchtlingsmädchens stattfanden, das in einem Fluss im Norden des Landes ertrunken war. Shukri Yahye-Abdi, die 2017 nach Großbritannien...
Razzia wegen Korruptionsverdacht im Petersdom

Razzia wegen Korruptionsverdacht im Petersdom

Dokumente und Computer werden von der Abteilung beschlagnahmt, die für die Wartung und Restaurierung des Petersdoms zuständig ist. Die Polizei des Vatikans hat eine Razzia in der für die Instandhaltung und Restaurierung des Petersdoms zuständigen Abteilung durchgeführt und dabei Dokumente und Computer für eine Untersuchung wegen Korruptionsverdachts beschlagnahmt. Die Razzia im...
Blut überall" Messerstecherei in Glasgow, Schottland

Blut überall“ nach erneuter Messerstecherei in Glasgow, Schottland

Am Sonntag kam es zu einer weiteren Messerstecherei in Glasgow, die von der Polizei als "gezielter Angriff" bezeichnet wird. Der Vorfall ereignete sich nur wenige Tage, nachdem ein Messerwutanfall eines sudanesischen Migranten die eine schottische Stadt in Schrecken versetzt hatte. Blut überall" nach erneuter Messerstecherei in Glasgow? Gegen Mittag sperrte...
Glasgow-Messermann

Glasgow-Messermann: Ein sehr hungriger Sudanese der nicht mit kulturell angemessenen Mahlzeiten versorgt wurde

Der Verdächtige bei einer Messerstecherei im schottischen Glasgow war ein Sudanese, der sich beschwert hatte, in dem Hotel, in dem er und andere Asylsuchende während der Coronavirus-Sperre untergebracht waren, "sehr hungrig" gewesen zu sein. Der Angreifer in Glasgow war ein sudanesischer Asylsuchender, der seinen Freunden erzählt hatte, dass er in...

Aktuell

Demonstranten stürmen das serbische Parlament wegen geplanten Coronavirus-Lockdownvideo

Coronavirus-Unruhen in Serbien – Demonstranten stürmen das serbische Parlament wegen geplanten Coronavirus-Lockdown

Demonstranten fordern Präsident Aleksandar Vucic zum Rücktritt auf, nachdem er wegen der Zunahme der COVID-19-Fälle den Befehl zum Coronavirus-Lockdown erteilt hatte. Coronavirus-Unruhen in, Serbien? Eine Gruppe von Oppositionsanhängern stürmte in der Nacht zum Dienstag das serbische Parlamentsgebäude in Belgrad, um gegen eine für dieses Wochenende geplanten Coronavirus-Lockdown in der Hauptstadt...
Tiertransportschiff mit 52 Afrika-Migranten sucht Hafen

Tiertransportschiff mit 52 Afrika-Migranten sucht Hafen zum Löschen seiner Fracht

Der Kapitän eines libanesischen Tiertransportschiffes mit 52 Afrika-Migranten, die im Mittelmeer aufgenommen wurden, sagt, dass Lebensmittel und Wasser knapp werden. Einem libanesischen Tiertransportschiff mit 52 Afrika-Migranten, die im Mittelmeer gerettet wurden, wurde der Zugang nach Italien und Malta verweigert, so dass sein Kapitän gezwungen war, die gestrandeten Menschen in den...
Türkei warnt die EU

Türkei warnt die EU, dass sie reagieren wird, wenn der Block neue Maßnahmen gegen sie ergreift

Der Außenminister meint, Ankara werde nicht von Griechenland und Zypern als Geisel gehalten Türkei warnt die EU, Ankara wird reagieren, wenn die EU mehr Sanktionen gegen sie verhängt, warnte Außenminister Mevlut Cavusoglu am Montag. Frankreichs Außenminister Jean-Yves Le Drian erklärte letzte Woche, dass die EU-Minister am 13. Juli über die Türkei...
Verbrechen in Syrien

Französisches Gericht verurteilt einheimischen Militanten wegen Verbrechen in Syrien zu 30 Jahren Gefängnis

Die französischen Staatsanwälte erklärten, Tyler Vilus wollte Angriffe in Frankreich anführen, nachdem er in Syrien zum Töten ausgebildet worden war Ein Franzose, der zum Islam konvertierte und ins Ausland ging, um für ISIS zu kämpfen, wurde am Freitag von einem Pariser Gericht in Frankreichs erster erfolgreicher Strafverfolgung eines islamistischen Militanten...
Europäische Kommission die HDZ bei nationalen Wahlen unterstützt

Empörung, nachdem die Europäische Kommission die HDZ bei nationalen Wahlen unterstützt und gegen die EU-Regeln zur Unparteilichkeit verstoßen hat

Die Führungsspitze der Europäischen Kommission machte eine Reihe von technischen Fehlern verantwortlich, nachdem sie bei den Parlamentswahlen in Kroatien ihre Unterstützung für die konservative Regierungspartei unter Verletzung der Richtlinien zur politischen Neutralität hinter sich gelassen hatte. Ursula von der Leyen, die deutsche Präsidentin der Europäischen Kommission, erschien zusammen mit anderen...