30.2 C
Wien
Donnerstag, August 13, 2020

SCHLAGWORTE: Kurden

Griechenland findet Tunnel voller Waffen unter Athen - verhaftet türkische Terroristen

Griechenland findet Tunnel voller Waffen unter Athen – verhaftet türkische Terroristen

In Griechenland verhaftete die Polizei Mitglieder einer türkischen Terrororganisation, nachdem unter Athen ein Tunnel mit einem Lager mit militärischen Waffen entdeckt worden war. Elf Mitglieder der Revolutionären Volksbefreiungspartei (DHKP-C), einer marxistisch-leninistischen Organisation, wurden bei einer Operation des griechischen Anti-Terrorismusdienstes und des nationalen Geheimdienstes verhaftet. Die elf Männer sind alle türkische Staatsbürger,...
Terrorismusbeschuldigungen in Deutschland

Terrorismusbeschuldigungen in Deutschland

Deutsche Staatsanwälte haben gegen eine deutsche Frau, die sich der islamischen Staatsgruppe in Syrien angeschlossen haben soll, Terrorismusbeschuldigungen erhoben. Die Bundesstaatsanwaltschaft teilte am Montag mit, dass die Terrorismusbeschuldigungen gegen die Frau, die gemäß den örtlichen Datenschutzgesetzen nur als Sibel H. ausgewiesen wurde, am 6. Dezember beim Landgericht München eingereicht wurde....
Das russische Verteidigungsministerium behauptete, es habe "keine verlässlichen Informationen". Der ISIS-Terrorchef starb am Sonntag,

ANN Islam Nachrichten: Russland behauptet es gibt keinen Beweis getöteten ISIS-Terrorchef

Das russische Verteidigungsministerium behauptete, es habe "keine verlässlichen Informationen". Der islamische Staatsoberhaupt Abu Bakr al-Baghdadi starb am Sonntag, nachdem Präsident Donald Trump bekannt gegeben hatte, dass die US-Streitkräfte ihn dazu gebracht hätten, eine Selbstmordbombe zu detonieren. Präsident Trump dankte unter anderem den russischen Streitkräften für ihre Zusammenarbeit bei einer Operation...
Trump gab am Sonntagmorgen im Weißen Haus bekannt, dass die US-Streitkräfte Abu Bakr al-Baghdadi, den Führer des 'Islamischen Staates'

Abu Bakr al-Baghdadi starb wie ein Hund, Wimmernd und weinend

Präsident Donald Trump gab am Sonntagmorgen im Weißen Haus bekannt, dass die US-Streitkräfte Abu Bakr al-Baghdadi, den Führer des sogenannten 'Islamischen Staates' oder IS, getötet haben. Er sagte, Baghdadi sei 'gestorben wie ein Hund' und sei ' Wimmern und weinen und den ganzen Weg zu den 72 Jungfrauen schreient gestorben....
Die Türkei "setzt ihren Völkermord an syrische Kurden in Nordsyrien fort", trotz eines angeblich "dauerhaften" Waffenstillstands,

Syrische Kurden: Türkei setzt Völkermord trotz Waffenruhe fort

Die Türkei "setzt ihren Völkermord an syrische Kurden in Nordsyrien fort", trotz eines angeblich "dauerhaften" Waffenstillstands, mit syrischen Demokratischen Streitkräfte (SDF), einer US-alliierten Koalition, die sich größtenteils aus kurdischen Kämpfern zusammensetzt. Die Türkei ist Anfang Oktober im Rahmen der "Operation Peace Spring" in Syrien (Rojava) eingedrungen, um die kurdische Präsenz...
Das russische Außenministerium sagte am Donnerstag, es gebe keinen festen Zeitplan für den Rückzug der Türken aus dem Nordosten Syriensvideo

Russland: Kein Zeitplan für Türken Abzug aus Syrien

Das russische Außenministerium sagte am Donnerstag, es gebe keinen festen Zeitplan für den Rückzug der Türken aus dem Nordosten Syriens, obwohl das Ziel ihrer Invasion angeblich erreicht worden sei. Da die russischen Streitkräfte nun gemeinsam mit den Türken patrouillieren, um zu verhindern, dass sie weiter nach Syrien vordringen, gibt es...
Kreml warnt Kurden am Mittwoch, sie müssten sich sofort aus der syrischen Grenzregion zurückziehen, sonst müssten sich

Russen helfen der Türkei, Kurden aus Nordsyrien zu vertreiben

Der Kreml warnt kurdischen Streitkräfte am Mittwoch, sie müssten sich sofort aus der syrischen Grenzregion zurückziehen, sonst müssten sich "syrische Grenzschutzbeamte und russische Militärpolizisten zurückziehen" und die Kurden werden der Türken Militär-Maschinerie "überrollt".  Die kurdisch geführten syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) hatten zuvor zugestimmt, russische Truppen und das syrische Militär in...
Vor dem UN-Flüchtlingshauptquartier in Genf gegenüber einem Asylzentrum hat sich am Mittwochmorgen ein Mann selbst angezündet.

Selbstverbrennung vor dem UN-Flüchtlingshauptquartier in Genf

Vor dem UN-Flüchtlingshauptquartier in Genf gegenüber einem Asylzentrum hat sich am Mittwochmorgen ein Mann selbst angezündet. Ein syrisch-kurdischer Mann setzte sich am Mittwoch vor dem Hauptquartier der Flüchtlingsagentur der Vereinten Nationen in Genf in Brand. Der 31-jährige Deutsche habe keine Erklärung für sein Vorgehen am UN-Flüchtlingshauptquartier in Genf abgegeben, sagte...
Ankaras Militäraktion gegen kurdische Streitkräfte hat Kritik ausgelöst und die NATO-Staaten dazu veranlasst, den Waffenverkauf an Erdogan einzustellen.

Erdogan: Die türkische Militäroperation in Syrien ist kein Landraub

Ankaras Militäraktion gegen kurdische Streitkräfte hat Kritik ausgelöst und die NATO-Staaten dazu veranlasst, den Waffenverkauf an Erdogan einzustellen. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat jeglichen territorialen Ehrgeiz bei der Militäroperation in Syrien bestritten und den Vorwurf als "Beleidigung" bezeichnet.In seine Ansprache am Montag, Erdogan kritisierte auch Ankaras Verbündete dafür,...
ie kurdische Regionalregierung (KRG), die teilautonome kurdische Provinzführung im Irak, erklärte sich amvideo

Türkische Invasion bringt syrische und irakische Kurden zusammen

Die kurdische Regionalregierung (KRG), die teilautonome kurdische Provinzführung im Irak, erklärte sich am Donnerstag solidarisch mit den syrischen Kurden, prangerte die türkische Invasion im Nordosten Syriens an und kritisierte die Vereinigten Staaten, die türkische Operation nicht zu verhindern. "Die Regierung fordert die Türkei als Mitglied der Globalen Koalition auf, jegliche...
Die Drohung des türkischen Präsidenten kam während der Gespräche mit den USA über die Schaffung einer sicheren Zone in Nordsyrien

Erdogan: Die Türkei wird den Kurden "Terrorkorridor" in Syrien zerstören

Die Drohung des türkischen Präsidenten kam während der Gespräche mit den USA über die Schaffung einer sicheren Zone in Nordsyrien Die Türkei wird den "Terrorkorridor" entlang ihrer Grenze in Nordsyrien zerstören, ungeachtet eines Abkommens mit den Vereinigten Staaten zur Schaffung einer sicheren Zone in dem von den Kurden kontrollierten Gebiet,...
Der türkische Innenminister Suleyman Soylu sagt, Ankara und Teheran werden eine gemeinsame Offensive gegen kurdische Rebellen durchführen.

Die Türkei sagt, sie werde mit dem Iran Überfälle gegen kurdische Rebellen durchführen

Der türkische Innenminister Suleyman Soylu sagt, Ankara und Teheran werden eine gemeinsame Offensive gegen kurdische Rebellen durchführen. Die Türkei und der Iran werden gemeinsame Operation gegen kurdische Rebellen durchführen, sagte der Innenminister von Ankara, ohne anzugeben, wann oder wo die geplante Offensive stattfinden würde. Ankara kämpft seit Jahrzehnten gegen die Kurdische...

Aktuell

Teddybär-Abwurf-Drohnen zum Grenzschutz

Nehammer will Teddybär-Abwurf-Drohnen zum Grenzschutz

Österreichs Innenminister Karl Nehammer will in einem Modellversuch Teddybär-Abwurf-Drohnen zum Grenzschutz einsetzen. Sie sollen an den Landesgrenzen zu Ungarn und Slowenien eingesetzt werden. Die Teddybär-Abwurf-Drohnen zum Grenzschutz sollen künftig über die Landesgrenzen  Österreichs schwirren. Im August soll ein Pilotversuch an den Landesgrenzen  zu Ungarn und Slowenien beginnen, kündigte Innenminister Karl...
Lampedusa im Ausnahmezustand

Lampedusa im Ausnahmezustand

Auf der italienischen Insel Lampedusa gibt es keinen Platz mehr für die Quarantäne ankommender Migranten.  Mehrere kleine Boote mit weiteren tunesischen Migranten haben die winzige                 italienische Insel Lampedusa erreicht, die keinen Platz mehr hat, um sie gemäß den italienischen Anti-Coronavirus-Maßnahmen unter Quarantäne zu...
130 Afrikaner "umgesiedelt" nach positiven Coronavirustest

130 Afrikaner „umgesiedelt“ nach positiven Coronavirustest

Schätzungsweise 134 Afrikaner, die die linke Regierung in ein Aufnahmezentrum in Norditalien umgesiedelt hatte, wurden positiv auf das Wuhan-Coronavirus getestet. Der große Ausbruch des Coronavirus wurde aus einer ehemaligen Kaserne in der Stadt Treviso gemeldet, die in ein Aufnahmezentrum für Migranten umgewandelt wurde. Insgesamt 134 von 293 Afrikaner wurden positiv...
11.000 afrikanische Neu-Europäer landen in einer Woche in Italien

11.000 afrikanische Neu-Europäer landen in einer einzigen Woche in Italien

Italien hat in den letzten Wochen einen sprunghaften Anstieg der Neubürgerankünfte erlebt. In der vergangenen Woche kamen bis zu 11.000 afrikanische Neu-Europäer an, die Hälfte davon aus Tunesien. Das italienische Innenministerium veröffentlichte diese Woche eine Erklärung, in der es hieß "Die autonomen Anlandungen von afrikanische Neu-Europäer an der italienischen Küste...
Dschihadisten-Terror

Französische Studie warnt vor Dschihadisten-Terror

Eine vom französischen Zentrum für Terrorismusanalyse (CAT) veröffentlichte Studie hat ergeben, dass 60 Prozent der islamischen Dschihadisten, die Frankreich zwischen 1986 und 2006 verlassen haben, um im Ausland zu kämpfen, später terroristische Straftaten begangen haben. Die Studie untersuchte französische Dschihadisten, die in Afghanistan, im Irak und in Bosnien-Herzegowina gekämpft haben....