SCHLAGWORTE: Menschenhandel

15 afrikanische Migranten ertrinken bei Schiffbruch

8 Kilometer vor Libyen ertrinken 15 afrikanische Migranten, bei Schiffbruch

ROM - Mindestens 15 afrikanische Migranten kamen am Sonntag bei einem Schiffsunglück vor der Küste Libyens ums Leben, als ihr Schiff beim Versuch, die gefährliche Mittelmeer Migrationsroute nach Italien zu überqueren, kenterte. Der libyschen Küstenwache gelang es, 95 überlebende 15 afrikanische Migranten zu retten und sie an die afrikanische Küste zurückzubringen.Die...
Ermittlungen wegen Menschenhandel

Ermittlungen gegen italienischen NGO-Leiter wegen Menschenhandel

Der Leiter der italienischen NGO und Aktivist Gian Andrea Franchi ist eine von dreißig Personen, gegen die die italienische Staatsanwaltschaft ermittelt, nachdem sie kurdischen illegalen Migranten aus Bosnien nach Italien geholfen haben soll. Der Gründer der migrantenfreundlichen NGO Linea d'Ombra (Schattenlinie), Franchi, wird verdächtigt, kurdischen Migranten auf der Balkanroute durch...
Finnland: Schleusernetzwerk aus dem Nahen Osten ausgehoben

Finnland: Schleusernetzwerk aus dem Nahen Osten ausgehoben

Der finnische Grenzschutz hat eine groß angelegte Operation gegen ein internationales Schleusernetzwerk aus dem Nahen Osten eingeleitet, das im Verdacht steht, die illegale Migration von Einwanderern aus dem Nahen Osten zu unterstützen. Nach Angaben des finnischen Grenzschutzes wurden mehrere Verdächtige vom internationalen Schleusernetzwerk aus dem Nahen Osten festgenommen und verschiedene...
Griechische Polizei befreit Migrantengeiseln 

Griechische Polizei befreit Migrantengeiseln 

Thessaloniki, Griechenland  - Die griechische Polizei teilte am Sonntag mit, dass sie drei Männer pakistanischer Herkunft verhaftet hat, weil sie sieben Migrantengeiseln festgehalten hatten, darunter eine vierköpfige afghanische Familie, der sie bei der Überfahrt nach Griechenland geholfen hatten, und als Geiseln genommen und Geld für ihre Freilassung verlangt hatten. Polizeirazzien...
Menschenschmuggler werben über Facebook für fingierte "Kreuzfahrten" nach Europa

Menschenschmuggler werben über Facebook für fingierte „Kreuzfahrten“ nach Europa

Menschenschmuggler in der Türkei werben angeblich unter dem Deckmantel gefakter "Kreuzfahrten" auf der Social-Media-Plattform Facebook für ihre Dienste und bieten an, Migranten für 5.500 Euro nach Italien zu verschiffen. Die Reisen der Menschenschmuggler werden auf einer Facebook-Seite mit der Bezeichnung "The Road to Europe" als drei- bis viertägiger Ausflug an...
Brüsseler "Boots-Mafia" - Handelt mit Migranten nach Großbritannien

Brüsseler „Boots-Mafia“ – Handelt mit Migranten nach Großbritannien, Rekord 4.000 Illegale sind im Jahr 2020 angekommen

Seit Anfang des Jahres haben über 4.000 illegale Bootsflüchtlinge von Frankreich aus erfolgreich die britische Küste erreicht. Berichte deuten darauf hin, dass eine geheime "Boots-Mafia" in Brüssel operiert, um einen weiteren Brückenkopf für den Menschenschmuggel und den Migranten Handel einzurichten. Am Samstag erreichten weitere 151 Migranten in kleinen Booten das...
Vater und Sohn verurteilt, weil sie ein Mädchen als Sklavin hielten

Deutschland: Vater und Sohn verurteilt, weil sie ein Mädchen als Sklavin hielten

Ein syrischer Vater und Sohn sind von einem deutschen Gericht verurteilt worden, weil sie ein junges Mädchen nach Deutschland geschmuggelt und gezwungen haben, als Sklavin zu dienen, wobei der Sohn sie mindestens viermal vergewaltigt hat. Vater und Sohn verurteilt, weil sie ein Mädchen als Sklavin hielten? Ahmad E. und sein...
Italienisches Gericht verurteilt Menschenschmuggler wegen Folter zu 20 Jahren

Italienisches Gericht verurteilt Menschenschmuggler wegen Folter zu 20 Jahren

Ein italienisches Gericht hat drei ausländische Menschenschmuggler zu je 20 Jahren Haft verurteilt, nachdem sie für schuldig befunden wurden, Migranten gefoltert zu haben, die versuchten, das Mittelmeer zu überqueren. Die drei Männer, der 27-jährige Guineer Mohammed Conde, der 26-jährige Ägypter Hameda Ahmed und der 24-jährige Ägypter Mahmoud Ashuia, wurden für...
EU-Marine-Mission Irini startet Patrouillen vor Libyen

EU-Marine-Mission Irini startet Patrouillen vor Libyen

Die EU-Marine-Mission Irini zielt auf die Durchsetzung des seit langem missachteten UN-Waffenembargos gegen Libyen. Eine europäische Mittelmeer-Marinemission der EU zur Durchsetzung eines UN-Waffenembargos gegen Libyen soll inmitten von Berichten beginnen, dass private Geheimdienstfirmen türkische Schiffe in der Region überwachen. EU-Marine-Mission Irini startet Patrouillen vor Libyen?Die EU-Operation Irini wurde Ende März...
Türken verurteilt wegen Mordes an einem Jungen, dessen Ertrinken die Krise der Migranten 2015-16 auslöst 

Türken verurteilt wegen Mordes an einem Jungen, dessen Ertrinken die Krise der Migranten 2015-16 auslöst 

Drei türkische Männer wurden für die Ermordung von Aylan Kurdi verurteilt, dem syrischen Kleinkind, dessen Ertrinken der Auslöser für die Krise der Migranten 2015-16 war. Der Hohe Strafgerichtshof von Bodrum, Mugla, verurteilte Cebrail E., Ecevit Bülent G. und Ali Can S. für das Kapitalverbrechen des " Mordes mit möglichem Vorsatz...
Dutzende der nigerianischen Mafia, europaweit festgenommenvideo

Dutzende der nigerianischen Mafia, europaweit festgenommen

In mehreren europäischen Ländern hat die Polizei Dutzende der nigerianischen Mafia festgenommen, als sich die Kriminalität in ganz Italien und anderswo ausbreitet. Behörden in Italien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und Malta führten die internationale Operation durch, die sich gegen zwei große nigerianische Mafia-Gruppen richtete. Die Polizei beschuldigt die Banden des...
Berichte besagen, dass Menschenschmuggler Luxusyachten chartern, um Migranten von der Türkei nach Europa für bis zu 10.000 Euro pro Person zu schmuggeln.

ANN Migranten Watch: Menschenschmuggler bieten Passage auf Luxusjachten für 10.000 € an

Neue Berichte besagen, dass Menschenschmuggler Luxusjachten chartern, um Migranten von der Türkei nach Europa für bis zu 10.000 Euro pro Person zu schmuggeln. Nach Angaben der Ermittler zahlen die Migranten, die hauptsächlich aus Pakistan, Bangladesch, dem Iran, dem Irak und Syrien stammen, für ein erstklassiges Luxusjachten Erlebnis auf einer Yacht,...
Die britische Polizei in Essex sagt, dass alle 39 Vietnamesen, die in einem Lastwagen im Südosten Englands tot aufgefunden wurden,video

Tode chinesische Migranten in GB sind möglicherweise Vietnamesen

Die britische Polizei in Essex sagt, dass alle 39 Vietnamesen, die in einem Lastwagen im Südosten Englands tot aufgefunden wurden, in einer Leichenhalle auf die Autopsie warten. Aber Detective Chief Inspector Martin Pasmore sagt, die Opfer seien noch nicht identifiziert worden und man hat nur sehr wenige Dokumente mit den...
Die 65 afrikanischen Migranten  der er "Alan Kurdi"offenbaren die Zukunft  des Mittelmeer Landes der neue ,,Hotspot der Umvolkungsaktivisten"video

Asylunionsnachrichten: Malta Zwischenstopp der Afrika Migration nach Mitteleuropa

Die 65 afrikanischen Migranten der er "Alan Kurdi"offenbart die Zukunft  des Mittelmeer Landes der neue ,,Hotspot der Umvolkungsaktivisten" im Tyrrhenischen Meer. In Maltas Hotspot Erklärung der Umvolkungaktivisten heißt es nach Gesprächen mit der Europäischen Kommission und der deutschen Regierung werde die maltesischen Luftstreitkräfte die herbei geschaffte Afrika Migration von der...

Aktuell

Zwei Drittel der Österreicher meinen

Zwei Drittel der Österreicher meinen, die Coronavirus-Beschränkungen seien schlimmer als das Virus

Fast zwei Drittel der Österreicher glauben, dass die wirtschaftlichen Folgen der Lockdowns und Restriktionen durch den Coronavirus für das Leben der Menschen schlimmer sein werden als der Virus selbst. Eine...
bei der Entwicklung von Coronavirus-Impfstoffen mit Israel kooperieren

Österreich, Dänemark will bei der Entwicklung von Coronavirus-Impfstoffen mit Israel kooperieren

Österreichs Regierungschef meint, dass sein Land und Dänemark sich nicht mehr nur auf die Europäische Union verlassen sollte, wenn es um Impfstoffe gegen das Coronavirus geht, sondern mit Israel...
Benedikt XVI.:Es gibt nicht zwei Päpste

Benedikt XVI.:Es gibt nicht zwei Päpste

Der ehemalige Papst Benedikt XVI. hat über seine Entscheidung, vor acht Jahren vom Papstamt zurückzutreten, nachgedacht und darauf bestanden, dass er ein reines Gewissen hat. In einem Interview, das am...
Schweden: Vergewaltiger mit Migrationshintergrund

Schweden: Vergewaltiger mit Migrationshintergrund machen Mehrheit der Täter aus

Die Universität Lund stellte fest, dass die Mehrheit der verurteilten Vergewaltiger in Schweden einen Migrationshintergrund hat und fast die Hälfte der im Ausland geborenen Vergewaltiger in einer wegweisenden Studie,...
Bandenkonflikte in Frankreich im Jahr 2020 um 24 Prozent gestiegen

Bandenkonflikte in Frankreich im Jahr 2020 um 24 Prozent gestiegen

Nach Angaben des Innenministeriums nahmen die Bandenkonflikte in Frankreich und Schlägereien zwischen rivalisierenden Banden in Frankreich im Jahr 2020 um 24 Prozent zu. Die Zahlen des Innenministeriums zeigen, dass die...