SCHLAGWORTE: Migrantenroute

Mediterranea Saving Humans soll 270.000 Euro für den Transport von Migranten

Mediterranea Saving Humans soll 270.000 Euro für den Transport von Migranten nach Italien verlangt haben

Die italienische Migranten-Transport-NGO Mediterranea Saving Humans wurde beschuldigt, 125.000 € für den Transport von illegalen Einwanderern genommen zu haben, wobei neue Behauptungen besagen, dass die Organisation anfangs sogar 270.000 € verlangte. Die Behauptungen drehen sich um ein Schiff der dänischen Firma Maersk, das im August letzten Jahres 27 Migranten im...

Guardia di Finanza schießt auf verdächtiges Migrantenschlepperboot

Die italienische Guardia di Finanza schoss auf eines der tunesischen Fischereifahrzeugs, das verdächtigt wird, die illegale Migration zu unterstützen, nachdem das Boot eines der italienischen Schiffe gerammt hatte. Der dramatische Zwischenfall, der sich vor der Küste von Lampedusa ereignete, begann, nachdem am Vortag 40 Tunesier auf der italienischen Insel gelandet...
Warnschüsse auf illegale Wirtschaftsmigranten aus der Türkei

Rhodos: Warnschüsse auf illegale Wirtschaftsmigranten aus der Türkei

Die griechische Küstenwache gab in dieser Woche in der Nähe von Rhodos Warnschüsse auf ein Boot voller illegaler Wirtschaftsmigranten aus der Türkei ab, um die Eindringlinge davon abzuhalten, die Insel zu erreichen. Die in dem Gebiet patrouillierende Küstenwache soll "Warnschüsse auf einen sicheren Abschnitt des Bootes" abgegeben haben, in dem...
20.000 Mann starke Migrantenwelle in Richtung Europa unterwegs

Italienischer Geheimdienst schlägt Alarm: 20.000 Mann starke Migrantenwelle in Richtung Europa unterwegs

Italienische Geheimdienste haben vor einer neuen Migrantenwelle in Richtung Europa in den kommenden Wochen gewarnt und erklärt, dass mindestens 20.000 Migranten bereit seien, Libyen zu verlassen und nach Europa zu gehen. Die Behauptungen wurden vom ehemaligen italienischen Innenminister und populistischen Senator Matteo Salvini öffentlich gemacht, der sich dazu äußerte: "Unsere...
Terroristisch veranlagte Einwanderer durften nach Terrordrohung in Malta an Land

Terroristisch veranlagte Einwanderer durften nach Terrordrohung in Malta an Land

Fast 500 gewaltbereite Einwanderer, die auf Touristenbooten festgehalten werden, durften in Malta von Bord gehen, nachdem Migranten Messer gestohlen und damit gedroht hatten, ein Schiff in die Luft zu sprengen. Insgesamt 425 Migranten auf vier Booten gingen am Samstagabend an Land, nachdem sie einen Monat lang auf See festgehalten wurden....
Migranten bekommen Kontaktdaten zu italienischen Anwälten, noch bevor sie das Mittelmeer überqueren

Migranten bekommen Kontaktdaten von italienischen Anwälten, noch bevor sie das Mittelmeer überqueren

Ein Zwischenfall, der sich am Osterwochenende ereignete, hat gezeigt, dass Migranten, die die nordafrikanische Küste verlassen, die Kontaktdaten italienischer Anwälte erhalten, noch bevor sie nach Europa aufbrechen. Zwei Migranten konnten einen Anwalt kontaktieren und beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Berufung einlegen, während sie noch dabei waren, das Mittelmeer in einem...
NGO-Arztin: Die Rettung von Migranten ist wichtiger als die Sorgen um das Coronavirus

NGO-Arztin: Die Rettung von Migranten ist wichtiger als die Sorgen um das Coronavirus

Eine NGO-Arztin, die an Bord eines Schiffes für Migrantentransporte arbeitet, hat behauptet, dass das Aufnehmen von Migranten im Mittelmeer mehr bedeutet als die Sorge um das Wuhan-Coronavirus. Die italienische NGO-Arztin Caterina Ciufegni, die für die deutsche Migrantentransport-NGO Sea-Eye arbeitet, verharmlost die Sorgen um eine Infektion mit dem Coronavirus. Sie sagte:...
Coronavirus Ausbruch , stoppt Migranten-Schlepper NGOs Richtung Italien

Coronavirus Ausbruch , stoppt Migranten-Schlepper NGOs Richtung Italien

Der Coronavirus Ausbruch, der ganz Italien unter Quarantäne gestellt hat, hat die Aktivitäten der Migranten-Schlepper NGOs Richtung Italien gestoppt. Die Migranten-Schlepper NGOs Richtung Italien, haben gesehen, dass ihre Schiffe aufgrund vom Coronavirus Ausbruch im Dock bleiben. Die letzte Aktivität fand Ende Februar statt, als das  Afrika Migranten Schlepper-Boot-Suchschiff der NGO...

Aktuell

Grünes Licht für das Verbot vom religiösen Kopftuch am Arbeitsplatz

Grünes Licht für das Verbot vom religiösen Kopftuch am Arbeitsplatz

Der Europäische Gerichtshof entscheidet, dass das Verbot vom religiösen Kopftuch am Arbeitsplatz in einigen Fällen „gerechtfertigt“ sein kann. Arbeitgeber können Mitarbeitern in bestimmten Fällen das Tragen vom religiösen Kopftuch am...
Biden: Social Media „tötet Menschen“ mit COVID-Fehlinformationen

Biden: Social Media „tötet Menschen“ mit COVID-Fehlinformationen

Auf Social Media Plattformen wie Facebook und Twitter haben sich COVID-Fehlinformationen über das Virus und die Impfstoffe verbreitet. Präsident Joe Biden hat gesagt, dass Social-Media-Unternehmen "Menschen töten", indem sie es...
EU-Kommissar beschuldigt Belarus, Migranten zur von Erpressung Europa einzusetzen

EU-Kommissar beschuldigt Belarus, Migranten zur von Erpressung Europa einzusetzen

EU-Kommissar Ylva Johansson hat die weißrussische Regierung beschuldigt, die Europäische Union zu erpressen und die Massenmigration über die Grenze zum Block zu orchestrieren. Die EU-Kommissar für Inneres und Migration, Ylva...
EU bewilligt der Türkei weitere Milliarden Euro für Migranten

EU bewilligt der Türkei weitere Milliarden Euro für Migranten, nachdem Erdogan jahrelang gedroht hat, die Grenzen zu öffnen

Die Europäische Union hat zugestimmt, in den nächsten Jahren mindestens 3 Milliarden Euro für syrische Migranten und zur Unterstützung der Grenzsicherheit in die Türkei zu schicken. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela...
Deutscher Bundestag: Afghanen retten, die uns geholfen haben

Deutscher Bundestag: Afghanen retten, die uns geholfen haben

Deutsche Politiker appellieren direkt an Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Sicherheit von Afghanen zu gewährleisten, die den Nato-Truppen im Land geholfen haben. Nach Angaben Berlins haben Hunderte von Afghanen ein Aufenthaltsrecht...