20.4C
Wien
Samstag, Juli 11, 2020

SCHLAGWORTE: Naher Osten

Türkei warnt die EU

Türkei warnt die EU, dass sie reagieren wird, wenn der Block neue Maßnahmen gegen sie ergreift

Der Außenminister meint, Ankara werde nicht von Griechenland und Zypern als Geisel gehalten Türkei warnt die EU, Ankara wird reagieren, wenn die EU mehr Sanktionen gegen sie verhängt, warnte Außenminister Mevlut Cavusoglu am Montag. Frankreichs Außenminister Jean-Yves Le Drian erklärte letzte Woche, dass die EU-Minister am 13. Juli über die Türkei...
Die Türkei nutzt 8.000 Spione, um Dissidenten in Deutschland aufzuspüren

Erdoğan-News aus Ankara: Die Türkei nutzt 8.000 Spione, um Dissidenten in Deutschland aufzuspüren

Die türkischen Behörden haben die Überwachung und Belästigung von Gegnern auf deutschem Boden nach dem gescheiterten Staatsstreich 2016 verstärkt. Die Türkei nutzt 8.000 Spione, um Dissidenten in Deutschland aufzuspüren? Flüchtlinge und Dissidenten aus der Türkei, die in Deutschland leben, haben laut einer Untersuchung einen Anstieg der Belästigung durch die geschätzten...
Gelehrter: Verfolgte türkische Christen sind Erdogans Sündenbock

Gelehrter: Verfolgte türkische Christen sind Erdogans Sündenbock

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat die Christen der Nation als „willkommenen Sündenbock“ benutzt, um von seinen politischen Fehlern in Syrien und Libyen abzulenken, behauptet der bekannte Religionswissenschaftler Alexander Görlach. "Die Christenverfolgung in der Türkei geht weiter", schreibt Görlach, Senior Fellow des Carnegie Council for Ethics in International Affairs. "Während die Welt...
Syrischer Arzt in Deutschland wegen "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" verhaftet

Syrischer Arzt in Deutschland wegen „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ verhaftet

Ein syrischer Arzt in Deutschland wird beschuldigt, Gefangene in einem vom syrischen Geheimdienst betriebenen Gefängnis gefoltert zu haben. Ein syrischer Arzt wurde in Deutschland wegen des Verdachts auf Verbrechen gegen die Menschlichkeit in einem vom syrischen Geheimdienst betriebenen Militärkrankenhaus verhaftet, teilten Staatsanwälte am Montag mit. Syrischer Arzt in Deutschland wegen...
Die Türkei will ihre Rolle in Libyen

Türkei will ihre Rolle in Libyen nach dem Sieg im Bürgerkrieg „ausbauen“

Die Türkei könnte die Bedingungen ihres Sicherheitsabkommens mit Libyen erweitern, sagte der türkische Außenminister am Donnerstag, berichteten die türkischen Hürriyet Daily News . Am Mittwoch reiste eine türkische Delegation, zu der auch Außen- und Finanzminister gehörten, nach Tripolis, um sich mit Mitgliedern der von den Vereinten Nationen unterstützten libyschen Regierung...
Saudischer Top-Kleriker wird erster Muslim, der für die Bekämpfung des Antisemitismus geehrt wird

Schauen Sie zu: Saudischer Top-Kleriker wird erster Muslim, für die Bekämpfung des Antisemitismus geehrt

TEL AVIV - Ein prominenter saudischer Top-Kleriker der als erster Muslim für seinen Beitrag zur Bekämpfung des Antisemitismus geehrt wurde, gelobte am Dienstag, "Schulter an Schulter" mit den Juden gegen die Geißel zu kämpfen. Der Generalsekretär der Muslimischen Weltliga, Scheich Dr. Mohammed al-Issa, war der erste Empfänger des Preises, der...
Türkei kündigt Bodeninvasion im Nordirak an

Türkei kündigt Bodeninvasion im Nordirak an

Die türkische Regierung kündigte am Mittwoch den Beginn der Operation "Claw-Tiger" an, einer Kommando-Bodeninvasion im Nordirak, um Mitglieder und Verbündete der Kurdischen Arbeiterpartei (PKK) auszuschalten. Die Ankündigung der Türkei erfolgte im Anschluss an den ersten Montag der Operation "Claw-Eagle", einer Serie von Luftangriffen auf gefährdete Gebiete im Nordirak, in denen...
Zentrum für Globale Politik, ISIL-Kinder in Syrien sind zu rehabilitieren

Zentrum für Globale Politik: ISIL-Kinder in Syrien sind zu rehabilitieren

Laut neuen Bericht vom Zentrum für Globale Politik starben 2019 mehr als 500 Menschen, darunter 371 Kinder, in den ISIS-Gefangenenlagern in Syrien. Das Zentrum für Globale Politik hat die europäischen Regierungen aufgefordert, dringend im Namen von bis zu 750 Kindern mit der Staatsbürgerschaft von EU-Mitgliedsstaaten zu intervenieren, die in den...

Aktuell

Coronavirus-Unruhen in Serbien?

Serbien verbietet nach Coronavirus-Unruhen Massenzusammenkünfte

In Serbien brachen Coronavirus-Unruhen wegen der Wiedereinführung einer Wochenend-Ausgangssperre zur Bekämpfung einer zweiten Welle von Covid19-Infektionen aus. Coronavirus-Unruhen in Serbien? Die serbischen Behörden haben Versammlungen von mehr als 10 Personen in der Hauptstadt Belgrad verboten, nachdem es in zwei Nächten zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen der Polizei und Tausenden von Demonstranten gekommen...
Italien beschlagnahmt Sea-Watch 3 wegen Verletzung der Sicherheitsvorschriften

Italien beschlagnahmt Sea-Watch 3 wegen Verletzung der Sicherheitsvorschriften

Italiens Küstenwache behauptet, die Sea-Watch 3 habe gegen die Sicherheitsvorschriften verstoßen und müsse die Missstände vor der Wiederaufnahme der Aktivitäten beheben. Italienische Behörden haben ein Boot einer deutschen Wohltätigkeitsorganisation beschlagnahmt, das nach Angaben der Küstenwache im vergangenen Monat mehr als 200 Menschen gerettet hat, die auf See gestrandet waren, weil...
Führende Politiker der Welt diskutieren auf UN-Gipfel über Coronavirus-Effekt auf Arbeitsplätze

Führende Politiker der Welt diskutieren auf UN-Gipfel über Coronavirus-Effekt auf Arbeitsplätze

Auf dem Gipfel der Internationalen Arbeitsorganisation sprechen Dutzende führende Politiker der Welt in aufgezeichneten Botschaften. Führende Politiker der Welt haben auf einem Gipfeltreffen der Arbeitsagentur der Vereinten Nationen einen umfassenden Ansatz zur Bekämpfung der Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie gefordert. Guy Ryder, der Chef der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) der UNO, meinte während der...
Libyen-Migrant nach Messerstecherei und Vergewaltigungsversuch

Libyen-Migrant nach Messerstecherei und Vergewaltigungsversuch verhaftet

Ein 20-jähriger Libyen-Migrant wurde beschuldigt, in einer Nacht drei Frauen vergewaltigt und eines seiner Opfer neunmal aufgeschlitzt und verletzt zu haben. Die Messerstecherei und Vergewaltigungsversuche ereigneten sich in der Nacht vom 28. Juni und am frühen Morgen des 29. Juni in der Stadt Bordeaux, aber Einzelheiten wurden erst in dieser...
Mehrheit der Schweden wünscht sich weniger Asylanträge

Mehrheit der Schweden wünscht sich weniger Asylanträge

Eine Mehrheit der Schweden gibt an, dass sie sich weniger Asylanträge wünschen, als das Land 2019 gesehen hat, wobei der Anteil dieser Meinung nach einer ähnlichen Umfrage im vergangenen Jahr gestiegen ist. Das Meinungsforschungsunternehmen Novus fand heraus, dass 63 Prozent der Schweden weniger Asylanträge annehmen wollen als im vergangenen Jahr,...