SCHLAGWORTE: Nationale Sicherheit

Amok laufender Messeraxtmann in Vetlanda

Amok laufender Messeraxtmann in Vetlanda, ein amtsbekannter Afghane

Die Presse identifiziert den terroristischen Messeraxtmann in Vetlanda als amtsbekannten afghanischen Migranten, der drei Personen "lebensbedrohlich" verletzte. Nach einem Angriff eines Messeraxtmann in Vetlanda in Südschweden mit einer Axt  befinden sich drei Verletzte Personen in lebensbedrohlichem Zustand, die Polizei hat die Zahl der Opfer auf sieben reduziert.Der mutmaßliche Messeraxtmann in...
Blue Homeland der Teil des Expansionsplans

Türkei tauft die Ägäis als Teil ihres Expansionsplans „Blue Homeland“

Die Türkei hat begonnen, die Ägäis als Teil ihres expansionistischen "Blue Homeland" Plans in "Meer der Inseln" umzubenennen, wobei Präsident Recep Tayyip Erdogan den Begriff in einer kürzlich abgehaltenen Konferenz verwendete. Der türkische Begriff „Adalar Denizi“ oder „Meer der Inseln“ wird als Teil der Blue Homeland-Ideologie verwendet, da er laut...
Ukrainisches Gericht blockiert Zugriff auf 400 Internetseiten

Ukrainisches Gericht blockiert Zugriff auf 400 Internetseiten wegen Verbindungen zu Russland

Ein Gericht in Kiew wies die Internet-Regulierungsbehörden an, über 400 Internetseiten in der Ukraine zu sperren, von denen viele angeblich Verbindungen zur russischen Regierung haben, berichteten ukrainische Medien am Mittwoch. Die Ukraine befindet sich derzeit im Krieg mit den von Russland unterstützten Separatisten in der östlichen Donbass-Region, wo sich die...
Hälfte der Migranten ohne Ausweispapiere nach Deutschland

2020 kamen die Hälfte der Migranten ohne Ausweispapiere nach Deutschland

Nach Angaben des Bundesinnenministeriums kamen im Jahr 2020 die Hälfte der Migranten ohne Ausweispapiere nach Deutschland. Dies geht aus einer Antwort auf eine Anfrage der FDP-Politikerin Linda Teuteberg hervor, in der es heißt: "Im Jahr 2020 lag der Anteil der Asyl-Erstantragsteller ab 18 Jahren ohne Ausweispapiere bei 51,8 Prozent." Die...
Völkermord an Uighuren in China

Großbritannien fordert UN-Untersuchung vom Völkermord an Uighuren in China

Der britische Außenminister Dominic Raab fordert die Ermittler der Vereinten Nationen auf, auf dringenden Zutritt zu den Uigurenlagern in Xinjiang zu pochen, um das Ausmaß der Menschenrechtsverletzungen, die in der chinesischen Provinz stattfinden, zu untersuchen. In dieser Woche sagte Raab, dass die Menschenrechtsverletzungen in den Uigurenlagern in Xinjiangein "industrielles Ausmaß"...
Frauen in Zeichentrickfilmen haben eine islamische Kopftuchpflicht

Irans Oberster Führer: Frauen in Zeichentrickfilmen haben eine islamische Kopftuchpflicht

Der iranische Oberste Führer Ayatollah Ali Khamenei hat Berichten zufolge ein Dekret erlassen, dass weibliche Charaktere in Zeichentrickfilmen dazu verpflichtet einen Hidschab zutragen, die islamische Kopfbedeckung, für die iranische Frauen verfolgt werden, wenn sie sich weigern, den islamischen Schleier zu tragen. Laut dem saudischen Sender Al-Arabiya vom Montag hielt Khamenei ein...
Finnland: Schleusernetzwerk aus dem Nahen Osten ausgehoben

Finnland: Schleusernetzwerk aus dem Nahen Osten ausgehoben

Der finnische Grenzschutz hat eine groß angelegte Operation gegen ein internationales Schleusernetzwerk aus dem Nahen Osten eingeleitet, das im Verdacht steht, die illegale Migration von Einwanderern aus dem Nahen Osten zu unterstützen. Nach Angaben des finnischen Grenzschutzes wurden mehrere Verdächtige vom internationalen Schleusernetzwerk aus dem Nahen Osten festgenommen und verschiedene...
Flüchtling nach Säureattacke auf Schweizer Fotomodell verhaftet

Flüchtling nach Säureattacke auf Schweizer Fotomodell verhaftet

Ein 19-jähriger afghanischer Flüchtling ist in der Schweiz festgenommen worden, nachdem er eine 24-jährige Schweizerin in einer Tiefgarage mit Säure besprüht haben soll. Nur drei Stunden nach dem Säureangriff konnte die Polizei einen Verdächtigen in dem Fall festnehmen, einen 19-jährigen afghanischen Flüchtling. Der Säureanschlag ereignete sich am Donnerstagmorgen gegen 7:53...
EU-Kommissarin: Weniger als ein Drittel der Scheinasylanten kehren freiwillig zurück

EU-Kommissarin: Weniger als ein Drittel der Scheinasylanten kehren freiwillig zurück

Die EU-Kommissarin für Migration, Ylva Johansson, gab zu, dass nur ein Drittel der Scheinasylanten, die eine Ablehnung erhalten haben, in ihre Heimatländer zurückkehren - und weniger als ein Drittel geht freiwillig. Die Anfang dieser Woche veröffentlichten Zahlen zeigten, dass es rund 70 Prozent der Scheinasylanten es schaffen, in der Europäischen...
Pro-Migrations-Aktivist wegen Angriffs auf französische Polizei verurteilt

Pro-Migrations-Aktivist wegen Angriffs auf französische Polizei verurteilt

Ein 32-jähriger Pro-Migrations-Aktivist wurde zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt, nachdem er für schuldig befunden wurde, die Polizei bei einer Demonstration in Paris angegriffen zu haben. Der tätliche Angriff fand bei einer Demonstration am 28. November statt. Vor Gericht wurde ein Video gezeigt, auf dem der Pro-Migrations-Aktivist einen Beamten tritt und...
Sprengstoffanschlag in Deutschland und Dänemark

14 Personen bei vereitelten Sprengstoffanschlag in Deutschland und Dänemark verhaftet

Deutsche Staatsanwälte behaupten, drei der mutmaßlichen Drahtzieher bei vereitelten Sprengstoffanschlägen in Deutschland und Dänemark seien Brüder aus Syrien. Vierzehn Personen wurden in Deutschland und Dänemark verhaftet, darunter drei syrische Brüder, denen vorgeworfen wird, einen Bombenanschlag geplant zu haben, berichtet das deutsche Propagandamedium Die Welt.Der dänische Geheimdienst PET teilte mit, die...
Griechenlands Premier ist mit Deutschlands Verkauf von Angriffs-U-Boote an die Türkei unzufrieden

Der Verkauf von „Angriffs-U-Boote“ an die Türkei löst Kritik aus

Der griechische Premierminister Kyriakos Mitsotakis hat sich gegen die Pläne Deutschlands ausgesprochen, Angriffs-U-Boote der Baureihe 214 an die Türkei zu exportieren, da die Spannungen zwischen den beiden NATO-Mitgliedern immer größer werden. Ministerpräsident Mitsotakis sprach sich gegen den Verkauf der Angriffs-U-Boote durch die Regierung der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel aus, nachdem...
Venezuelas Maduro das nächste Opfer der Facebook-Zensur

Venezuelas Maduro das nächste Opfer der Facebook-Zensur

Der venezolanische Diktator Nicolás Maduro beschuldigte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg des "missbräuchlichen und diktatorischen" Verhaltens, nachdem Facebook Maduros Werbung für eine unbewiesene Coronavirus-Behandlung namens Carvativir zensiert hatte, ein antivirales Medikament, das Maduro als "Wundertropfen" bezeichnet. Facebook hat am 31. Januar verhinderte, dass Maduros Regierung Videos hochlädt, in denen Maduro die angebliche...
Tschetschenische Moral-Bande verhaftet

Österreich: Tschetschenische „Moral-Bande“ verhaftet nach Drohung, Kinder zu enthaupten

Die österreichische Polizei hat vier Mitglieder einer tschetschenischen "Sittenwächter-Bande" in Wien verhaftet, weil sie gedroht hatten, die Kinder eines anderen Mannes zu enthaupten, wenn er ihnen kein Geld zahlen würde. Die jungen Strenggläubigen Tschetschenen der "Moral-Bande" im zarten Alter zwischen 21 und 25 Jahren verlangten von ihrem Opfer 5.000 Euro und...

Aktuell

Biden-Administration importiert aktiv Coronavirus-Infektionen

Biden-Administration importiert aktiv Coronavirus-Infektionen

Die progressiven Abgeordneten von Präsident Joe Biden laden Migranten mit dem Coronavirus über die Landesgrenzen hinweg ein, um die Epidemie zu verbreiten und die Gesundheitskosten zu erhöhen, heißt es...
Messermann Amoklauf in Vetlandavideo

Messermann Amoklauf in Vetlanda

Mindestens acht Menschen wurden verletzt, nach einen Messermann Amoklauf in Vetlanda, bevor er von der örtlichen Polizei als mutmaßlicher Terrorist gestoppt wurde. Der Messermann Amoklauf in Vetlanda ereignete sich kurz...
UN-Chef Guterres ordnet Streichung aller globalen Kohleprojekte an

UN-Chef Guterres ordnet Streichung aller globalen Kohleprojekte an

Künftige globale Kohleprojekte müssen sofort gestrichen werden, um die "tödliche Sucht" nach fossilen Brennstoffen bis zum Ende des Jahrzehnts zu beenden, sagte der UN-Generalsekretär António Guterres am Dienstag. Streichung aller...
Schweden droht, Zuflucht für zurückkehrende Dschihadisten

Schweden droht zur Zuflucht für zurückkehrende Dschihadisten zu werden

Der Generalsstaatsanwalt in Schweden die Terrorgesetze des Landes kritisiert und behauptet, sie könnten eine Situation schaffen, bei der zurückkehrende Dschihadisten ins Land kommen, um der Strafverfolgung in anderen Nationen...
Entwicklungsländer müssen auf Impfstoff warten

Entwicklungsländer müssen auf Pfizer BioNTech-Impfstoff warten

Angesichts des Rechtsstreits zwischen Pfizer und dem globalen Impfstoffprogramm der WHO müssen Entwicklungsländer auf ihre Coronavirus-Impfstoffe warten. Entwicklungsländer müssen auf ihre Coronavirus-Impfstoffe warten, nachdem es zu Verzögerungen aufgrund von Rechtsstreitigkeiten...