SCHLAGWORTE: No-go-Areas

Dänemark will Parallelgesellschaften bekämpfen

Dänemark will „Parallelgesellschaften“ bekämpfen, indem es die Zahl der nicht-westlichen Migranten in den Stadtvierteln auf 30 Prozent begrenzt

Dänemark hat vorgeschlagen, der Bildung von Parallelgesellschaften entgegenzuwirken, indem die Anzahl der nicht-westlichen Bewohner in Wohngebieten auf nicht mehr als 30 Prozent begrenzt wird. Der Kampf gegen Parallelgesellschaften zielt darauf ab, dass innerhalb des nächsten Jahrzehnts kein Wohngebiet im Land einen Bevölkerungsanteil von mehr als 30 Prozent nicht-westlicher Migranten hat. Innen- und...
2020 ein Rekordjahr für tödliche Schießereien in Schweden

2020 ein Rekordjahr für tödliche Schießereien in Schweden

Trotz des Ausbruchs vom Wuhan-Coronavirus, der einige Formen der Kriminalität hätte unterdrücken können, wird das skandinavische Land voraussichtlich ein 2020 ein Rekordjahr für tödliche Schießereien in Schweden erleben, da die Zahl der durch Schusswaffen getöteten Menschen bereits die von 2019 übertroffen hat. Eine tödliche Schießerei in der multikulturellen Stadt Malmö...
Schauen Sie zu Schweden: Islamische Nyans-Partei will Sozialdemokraten in No-Go-Zonen herausfordern

Schauen Sie zu Schweden: Islamische Nyans-Partei will Sozialdemokraten in No-Go-Zonen herausfordern

Die Islamische Nyans-Partei beabsichtigt, bei den bevorstehenden Kommunalwahlen in dem berüchtigten Stockholmer Vorort Rinkeby für einen politischen Umsturz sorgen, nachdem sie ein populäres Mitglied der örtlichen somalischen Gemeinde rekrutiert hat. Der Parteichef der islamischen Nyans-Partei, Mikail Yüksel, kündigte an, dass Mohammad Hagi Farah, ein beliebtes Mitglied der somalischen Gemeinde in der...
Pariser No-Go-Vorstadtpolitiker vor Gericht wegen Terrorismus Propaganda

Pariser No-Go-Vorstadtpolitiker vor Gericht wegen Terrorismus Propaganda

Ein Regionalpolitiker und Pariser No-Go-Vorstadtpolitiker im unbedeutenden Pariser Vorort Seine-Saint-Denis wurde vor Gericht gestellt, weil er propagandistisch, erklärt, er wolle wie der radikal-islamische Terrorist Mohammed Merah sein. Der Pariser No-Go-Vorstadtpolitiker Mohamed Bekhtaoui, Mitglied der Republikanischen Volksunion in der Gemeinde La Courneuve in Seine-Saint-Denis, stand vor Gericht, weil der Pariser No-Go-Vorstadtpolitiker...
Teenie kommt mit Bewährung davon

Schweden: Teenie kommt mit Bewährung davon, nachdem er 21 Fahrzeuge in einer Nacht angezündet hat

Ein Teenie wurde zu "Bewährung" verurteilt, nachdem er mehrere Brände gelegt hatte, die zur Zerstörung oder Beschädigung von 21 Fahrzeugen führten. Die Vorfälle von Brandstiftung ereigneten sich in der Nacht vom 11. Februar dieses Jahres in der Stadt Gävle und der Jugendliche legte Brände in sechs verschiedenen Gebieten der Stadt....
Französische Polizei angewiesen, Einsätze während des Ramadans zu reduzieren

Französische Polizei angewiesen, Einsätze während des Ramadans zu reduzieren

Eine interne Mitteilung weist die französische Polizei an, die Einsätze in muslimischen Regionen während des Ramadans zu reduzieren. Eine durchgesickerte interne Polizeimitteilung im nördlichen Departement Calvados forderte die Beamten auf, ihre Interventionen während des Ramadans auf schwere Verbrechen in muslimischen Gebieten zu beschränken.In dem am 24. April verschickten Dokument, das...
No-Go-Area Alexanderplatz: Eintausend Gewaltverbrechen 2019

No-Go-Area Alexanderplatz: Eintausend Gewaltverbrechen 2019

Die No-Go-Area Alexanderplatz in der deutschen Hauptstadt Berlins hat mehr als 900 gewaltsame Verbrechen 2019 trotz einer vergrößerten Polizeianwesenheit im Gebiet registriert. Die neuen statistischen Daten vom Berliner Senat stellen fest, dass es 910 gewaltsame Verbrechen in der No-Go-Area Alexanderplatz im Jahr 2019 gab. Dies ist eine Zunahme 198 Angriffen...
Frankreich: No-Go-Vororte von Paris jetzt zweitgrößte Region der Hauptstadt

Asylunionsnachrichten Frankreich: No-Go-Vororte von Paris jetzt zweitgrößte Region der Hauptstadt

Neu veröffentlichten Statistiken zufolge sind die multikulturellen No-Go-Vororte von Paris seit dem 1. Januar 2020 das zweitgrößte Departement in der Hauptstadt. Das No-Go-Département Seine-Saint-Denis, das aus mehreren Vororten nördlich von Paris besteht, ist gemessen an der Bevölkerungszahl nach der französischen Hauptstadt in der Region Ile-de-France an zweiter Stelle, wobei das...
Asyl heißt seit den 19. Oktober Migration und Integration in das europäisches Sozialsystem oder ist es Zuwanderung mit Bleiberecht

Asyl hat für die Migranten seit dem 19. Oktober eine neue Bedeutung

Asyl heißt seit den 19. Oktober - Migration und Integration in das europäische Sozialsystem oder auch Zuwanderung mit Bleiberecht Um dies zu verstehen muss man sich erst mit dem Begriff Asyl beschäftigen. Was ist Asyl? Begriffe wie Migration und Integration. Aber man muss auch wissen was ein Asylbewerber ist nach...

Aktuell

Grünes Licht für das Verbot vom religiösen Kopftuch am Arbeitsplatz

Grünes Licht für das Verbot vom religiösen Kopftuch am Arbeitsplatz

Der Europäische Gerichtshof entscheidet, dass das Verbot vom religiösen Kopftuch am Arbeitsplatz in einigen Fällen „gerechtfertigt“ sein kann. Arbeitgeber können Mitarbeitern in bestimmten Fällen das Tragen vom religiösen Kopftuch am...
Biden: Social Media „tötet Menschen“ mit COVID-Fehlinformationen

Biden: Social Media „tötet Menschen“ mit COVID-Fehlinformationen

Auf Social Media Plattformen wie Facebook und Twitter haben sich COVID-Fehlinformationen über das Virus und die Impfstoffe verbreitet. Präsident Joe Biden hat gesagt, dass Social-Media-Unternehmen "Menschen töten", indem sie es...
EU-Kommissar beschuldigt Belarus, Migranten zur von Erpressung Europa einzusetzen

EU-Kommissar beschuldigt Belarus, Migranten zur von Erpressung Europa einzusetzen

EU-Kommissar Ylva Johansson hat die weißrussische Regierung beschuldigt, die Europäische Union zu erpressen und die Massenmigration über die Grenze zum Block zu orchestrieren. Die EU-Kommissar für Inneres und Migration, Ylva...
EU bewilligt der Türkei weitere Milliarden Euro für Migranten

EU bewilligt der Türkei weitere Milliarden Euro für Migranten, nachdem Erdogan jahrelang gedroht hat, die Grenzen zu öffnen

Die Europäische Union hat zugestimmt, in den nächsten Jahren mindestens 3 Milliarden Euro für syrische Migranten und zur Unterstützung der Grenzsicherheit in die Türkei zu schicken. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela...
Deutscher Bundestag: Afghanen retten, die uns geholfen haben

Deutscher Bundestag: Afghanen retten, die uns geholfen haben

Deutsche Politiker appellieren direkt an Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Sicherheit von Afghanen zu gewährleisten, die den Nato-Truppen im Land geholfen haben. Nach Angaben Berlins haben Hunderte von Afghanen ein Aufenthaltsrecht...