14.1 C
Wien
Dienstag, Oktober 20, 2020

SCHLAGWORTE: Nordafrika

Afrika-Migration gestoppt: Tunesien fängt Bootsmigranten auf See ab

Afrika-Migration gestoppt: Tunesien fängt Hunderte von Bootsmigranten auf See ab

Tunesien teilte am Montag mit, dass Marinepatrouillen im Kampf gegen die illegale Afrika-Migration das 19 Boote mit insgesamt 246 Menschen abgefangen wurden, die allein in der Nacht von Samstag auf Sonntag von der nordafrikanischen Nation nach Europa  wollten. Die Behörden in Tunesien teilten mit, dass die überwiegende Mehrheit der angehaltenen afrikanischen Auswanderer seien...
Migranten der illegalen Afrika-Migration

Spanien baut neues Hindernis für Migranten der illegalen Afrika-Migration

Spaniens sozialistische Regierung plant den Bau von 10 m hohe Mauern um seine nordafrikanischen Enklaven Ceuta und Melilla, vor Migranten der illegalen Afrika-Migration stoppen. Warum ist Spanien gezwungen ein neues Hindernis für Migranten der illegalen Afrika-Migration zu bauen? Die neue 10 m hohe Mauern werden die derzeitige Grenzschutzanlage der beiden spanischen...
Messerwutanfall in Reading

Der Messerwutanfall in Reading ist, der Libyen Migrant Khairi Saadallah

Der Verdächtige bei einem Messerwutanfall im englischen Reading, bei dem drei Tote und drei Verletzte zu beklagen waren, wurde als Khairi Saadallah bezeichnet, der von der BBC als "25-jähriger libyscher Staatsangehöriger aus Reading" bezeichnet wird. Aufnahmen in den sozialen Medien von den Folgen des Anschlags, der zu einem "terroristischen Vorfall"...
UN-Report: 650.000 Migranten warten darauf, Libyen in Richtung Europa zu verlassen

UN-Report: 650.000 Migranten warten darauf, Libyen in Richtung Europa zu verlassen

Aus einem UN-Report des Büros der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) geht hervor, dass derzeit bis zu 650.000 Migranten in Libyen warten, die bereit sind, das Mittelmeer nach Europa zu überqueren. Der UN-Report stellt fest, dass die chinesische Coronavirus-Pandemie einen großen Einfluss auf die Massenmigration haben könnte, aber...
UN-Migrationsbehörde wütend, 400 Afrika-Migranten in Richtung Europa abgefangen

UN-Migrationsbehörde wütend, 400 Afrika-Migranten in Richtung Europa abgefangen

Libyens Küstenwache hat an der afrikanischen Mittelmeerküste über 400 Afrika-Migranten in Richtung Europa abgefangen und sie in den letzten 24 Stunden in die Hauptstadt Tripolis zurückgebracht, teilte die UN-Migrationsbehörde am Sonntag mit. Die UN-Migrationsbehörde twitterte, dass am Samstag 301 Afrika-Migranten auf drei Booten abgefangen und nach Tripolis zurückgebracht wurden. Weitere 105...
Nach Angaben von Behörden in der spanischen Stadt Melilla haben rund 200 Afrikaner versucht, eine Grenzbarriere zu überwinden,video

Asylunionsnachrichten Spanien: 200 Afrikaner stürmen Grenzzaun, 50 brechen durch, sechs Wachen verletzt

Nach Angaben von Behörden in der spanischen Stadt Melilla haben rund 200 Afrikaner versucht, eine Grenzbarriere zu überwinden, die die nordafrikanische Enklave des europäischen Landes von Marokko trennt. Das örtliche Büro des Vertreters der spanischen Regierung teilte am Freitag mit, ein Afrikaner habe sich ein Bein gebrochen, während sechs spanische...
Die afrikanischen Einwanderer im Migrantenzentrum behaupten, sie seien gezwungen gewesen, für Milizen zu arbeiten und ihre Waffen zu säubern.

Asylunionsnachrichten: Migrantenzentrum, das in Libyen getroffen wurde, war neben Waffendepot

Die afrikanischen Einwanderer im Migrantenzentrum behaupten, sie seien gezwungen gewesen, für Milizen zu arbeiten und ihre Waffen zu säubern. Mehr als 50 afrikanische Einwanderer im Migrantenzentrum, die durch einen Luftangriff auf eine libysche Haftanstalt getötet wurden, wurden weniger als 100 Meter von einem Waffendepot entfernt gefunden, das von Kräften kontrolliert...
Während die Zahl der Migranten, die nach Europa einreisen, zurückgegangen ist, bleiben Berichten zufolge immer noch 660.000 Menschen in Libyen, um nach einem Weg nach Europa zu suchen.

Asylunionsnachrichten: 660.000 Migranten warten in Libyen auf ihre Überfahrt nach Europa

Während die Zahl der Migranten, die nach Europa einreisen, zurückgegangen ist, bleiben Berichten zufolge immer noch 660.000 Menschen in Libyen, um nach einem Weg nach Europa zu suchen. Seit Beginn des Jahres kamen weniger Einwanderer aus dem Mittelmeer von Libyen nach Europa.  Die Zahl der Ertrunkenen Migranten  ist gesunken, aber...
Libyen stoppt Schlauchboote voller Afrikaner in Richtung Europa

Libyen stoppt Schlauchboote voller Afrikaner in Richtung Europa

Die libysche Küstenwache hat nach eigenen Angaben Schiffe in Richtung Europa abgefangen, die fast 200 Migranten, darunter auch Frauen, vor der Mittelmeerküste des Landes beförderten. Sprecher Ayoub Gassim sagte am Samstag, dass in den vergangenen Tagen fünf Schlauchboote voller Afrikaner in Richtung Europa gestoppt. Er sagt, die Küstenwache habe am...
Libyens Sklavenmarkt für Migranten aus Afrika ein Ticket nach Europa

Libyens Sklavenmarkt für Migranten aus Afrika ein Ticket nach Europa

Libyens Sklavenmarkt das Ticket nach Europa - oder Flüchtlings Propaganda für gestrandete Mittelmeer Migranten aus Nordafrika Libyen nutzt Migranten, um Geld von den internationalen Organisationen wie IOM und den Vereinten Nationen zu verpressen. Wen wundert das noch dass jeder Migrant aus Nordafrika ein Ticket nach Europa lösen möchte? Mit Versprechungen...
Amnesty International, alle Einwanderer aus Nordafrika sofort nach Europa

Amnesty International, alle Einwanderer aus Nordafrika sofort nach Europa

Regierungsvertreter aus Europa und Afrika beraten über Einwanderer von Nordafrika – Amnesty International fordert alle Migranten sofort nach Europa zu bringen Was hat Migrationsforschung von Amnesty International, und Matteo de Bellis. und die Regierungsvertreter aus Europa und Afrika vergessen? Die 13 Artikel des Mitteilungsblattes der UNO-Menschenrechtskommission SL Nr. 8/1997, S....

Aktuell

Mutter von Religionskriegerin verklagt Frankreich auf finanzielle Hilfe

Mutter von Religionskriegerin verklagt Frankreich auf finanzielle Hilfe für Tochter in Nordsyrien

Eine Mutter einer islamischen Religionskriegerin, die in Nordsyrien festgehalten wird, hat die französische Regierung verklagt, dass man der Dschihadistin Geld  schickt oder ihrer Familie zu erlauben, finanzielle Unterstützung zu leisten. Die Dschihadistin, eine Frau in den Dreißigern, wird derzeit zusammen mit ihren drei Kindern im Gefangenenlager al-Hol in Nordsyrien festgehalten....
Covid-Polizei verurteilt Paar wegen Küssens im Freien zu Geldstrafe

Covid-Polizei verurteilt Paar wegen Küssens im Freien zu Geldstrafe

Ein Paar in der norditalienischen Stadt Mailand ist von der Covid-Polizei zu einer Geldstrafe von 400 Euro verurteilt worden, nachdem es sich in der Öffentlichkeit geküsst und damit gegen die Bestimmungen zum Wuhan-Virus verstoßen hatte. Der Vorfall ereignete sich am 9. Oktober, als das Paar, ein 40 Jahre alter italienischer...
Betrügerin nutzt Coronavirus-Hilfe zur Bezahlung von Brust- und Gesäßimplantaten

Betrügerin nutzt Coronavirus-Hilfe zur Bezahlung von Brust- und Gesäßimplantaten

Die Polizei hat eine 38-jährige Frau in den No-Go-Vororten von Paris verhaftet, nachdem sie beschuldigt wurde, den französischen Staat im Zusammenhang mit der gewährten Coronavirus-Hilfe um bis zu 210.000 Euro betrogen zu haben. Die Schönheitssalonbesitzerin Ami K. die die Coronavirus-Hilfe zur Bezahlung von Brust- und Gefäßimplantaten genutzt hatte, behauptete, dass...
Hörby weigert sich, die Flagge des Stolzes zu hissen

Hörby weigert sich, die Flagge des Stolzes zu hissen

Der schwedische Bezirk Hörby wird nicht länger die LGBT-Stolzflagge auf kommunalem Eigentum hissen, nachdem die populistische, von den Schwedendemokraten geführte Kommunalverwaltung eine neue Flaggenpolitik durchgesetzt hat. Cecilia Bladh in Zito, die schwedisch-demokratische Bürgermeisterin von Hörby, erklärte, dass die Gemeinde nur noch die schwedische Nationalflagge, die Gemeindeflagge und die Flaggen anderer...
Migrantenlager nach 30 Coronavirus-Fällen geschlossen

Griechische Inseln Migrantenlager nach 30 Coronavirus-Fällen geschlossen

Ein Migrantenlager auf der griechischen Insel Chios wurde unter Quarantäne gestellt, nachdem mindestens 30 Bewohner im Empfangszentrum für Migranten positiv auf das Wuhan-Coronavirus getestet worden waren. Die Abriegelung ist die zweite für das Migrantenlager Vial, das im August kurzzeitig unter Quarantäne gestellt wurde. Es wird geschätzt, dass derzeit etwa 3.200...