SCHLAGWORTE: Nordafrika

Illegale Migranten im Glascontainer und giftiger Asche

Auf dem Weg nach Europa: Illegale Migranten im Glascontainer und giftiger Asche entdeckt

MADRID - Spanische Behörden haben nach eigenen Angaben in den vergangenen vier Tagen 41 Illegale Migranten gefunden und gerettet, die versuchten, von Nordafrika aus den europäischen Kontinent zu erreichen, einige von ihnen versteckten sich in einem Behälter mit zerbrochenen Glasflaschen und in einem Sack mit giftiger Asche. Jeden Tag eine...
Afrika-Migration gestoppt: Tunesien fängt Bootsmigranten auf See ab

Afrika-Migration gestoppt: Tunesien fängt Hunderte von Bootsmigranten auf See ab

Tunesien teilte am Montag mit, dass Marinepatrouillen im Kampf gegen die illegale Afrika-Migration das 19 Boote mit insgesamt 246 Menschen abgefangen wurden, die allein in der Nacht von Samstag auf Sonntag von der nordafrikanischen Nation nach Europa  wollten. Die Behörden in Tunesien teilten mit, dass die überwiegende Mehrheit der angehaltenen afrikanischen Auswanderer seien...
Migranten der illegalen Afrika-Migration

Spanien baut neues Hindernis für Migranten der illegalen Afrika-Migration

Spaniens sozialistische Regierung plant den Bau von 10 m hohe Mauern um seine nordafrikanischen Enklaven Ceuta und Melilla, vor Migranten der illegalen Afrika-Migration stoppen. Warum ist Spanien gezwungen ein neues Hindernis für Migranten der illegalen Afrika-Migration zu bauen? Die neue 10 m hohe Mauern werden die derzeitige Grenzschutzanlage der beiden spanischen...
Messerwutanfall in Reading

Der Messerwutanfall in Reading ist, der Libyen Migrant Khairi Saadallah

Der Verdächtige bei einem Messerwutanfall im englischen Reading, bei dem drei Tote und drei Verletzte zu beklagen waren, wurde als Khairi Saadallah bezeichnet, der von der BBC als "25-jähriger libyscher Staatsangehöriger aus Reading" bezeichnet wird. Aufnahmen in den sozialen Medien von den Folgen des Anschlags, der zu einem "terroristischen Vorfall"...
UN-Report: 650.000 Migranten warten darauf, Libyen in Richtung Europa zu verlassen

UN-Report: 650.000 Migranten warten darauf, Libyen in Richtung Europa zu verlassen

Aus einem UN-Report des Büros der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) geht hervor, dass derzeit bis zu 650.000 Migranten in Libyen warten, die bereit sind, das Mittelmeer nach Europa zu überqueren. Der UN-Report stellt fest, dass die chinesische Coronavirus-Pandemie einen großen Einfluss auf die Massenmigration haben könnte, aber...
UN-Migrationsbehörde wütend, 400 Afrika-Migranten in Richtung Europa abgefangen

UN-Migrationsbehörde wütend, 400 Afrika-Migranten in Richtung Europa abgefangen

Libyens Küstenwache hat an der afrikanischen Mittelmeerküste über 400 Afrika-Migranten in Richtung Europa abgefangen und sie in den letzten 24 Stunden in die Hauptstadt Tripolis zurückgebracht, teilte die UN-Migrationsbehörde am Sonntag mit. Die UN-Migrationsbehörde twitterte, dass am Samstag 301 Afrika-Migranten auf drei Booten abgefangen und nach Tripolis zurückgebracht wurden. Weitere 105...
Nach Angaben von Behörden in der spanischen Stadt Melilla haben rund 200 Afrikaner versucht, eine Grenzbarriere zu überwinden,video

Asylunionsnachrichten Spanien: 200 Afrikaner stürmen Grenzzaun, 50 brechen durch, sechs Wachen verletzt

Nach Angaben von Behörden in der spanischen Stadt Melilla haben rund 200 Afrikaner versucht, eine Grenzbarriere zu überwinden, die die nordafrikanische Enklave des europäischen Landes von Marokko trennt. Das örtliche Büro des Vertreters der spanischen Regierung teilte am Freitag mit, ein Afrikaner habe sich ein Bein gebrochen, während sechs spanische...
Die afrikanischen Einwanderer im Migrantenzentrum behaupten, sie seien gezwungen gewesen, für Milizen zu arbeiten und ihre Waffen zu säubern.

Asylunionsnachrichten: Migrantenzentrum, das in Libyen getroffen wurde, war neben Waffendepot

Die afrikanischen Einwanderer im Migrantenzentrum behaupten, sie seien gezwungen gewesen, für Milizen zu arbeiten und ihre Waffen zu säubern. Mehr als 50 afrikanische Einwanderer im Migrantenzentrum, die durch einen Luftangriff auf eine libysche Haftanstalt getötet wurden, wurden weniger als 100 Meter von einem Waffendepot entfernt gefunden, das von Kräften kontrolliert...
Während die Zahl der Migranten, die nach Europa einreisen, zurückgegangen ist, bleiben Berichten zufolge immer noch 660.000 Menschen in Libyen, um nach einem Weg nach Europa zu suchen.

Asylunionsnachrichten: 660.000 Migranten warten in Libyen auf ihre Überfahrt nach Europa

Während die Zahl der Migranten, die nach Europa einreisen, zurückgegangen ist, bleiben Berichten zufolge immer noch 660.000 Menschen in Libyen, um nach einem Weg nach Europa zu suchen. Seit Beginn des Jahres kamen weniger Einwanderer aus dem Mittelmeer von Libyen nach Europa.  Die Zahl der Ertrunkenen Migranten  ist gesunken, aber...
Libyen stoppt Schlauchboote voller Afrikaner in Richtung Europa

Libyen stoppt Schlauchboote voller Afrikaner in Richtung Europa

Die libysche Küstenwache hat nach eigenen Angaben Schiffe in Richtung Europa abgefangen, die fast 200 Migranten, darunter auch Frauen, vor der Mittelmeerküste des Landes beförderten. Sprecher Ayoub Gassim sagte am Samstag, dass in den vergangenen Tagen fünf Schlauchboote voller Afrikaner in Richtung Europa gestoppt. Er sagt, die Küstenwache habe am...
Libyens Sklavenmarkt für Migranten aus Afrika ein Ticket nach Europa

Libyens Sklavenmarkt für Migranten aus Afrika ein Ticket nach Europa

Libyens Sklavenmarkt das Ticket nach Europa - oder Flüchtlings Propaganda für gestrandete Mittelmeer Migranten aus Nordafrika Libyen nutzt Migranten, um Geld von den internationalen Organisationen wie IOM und den Vereinten Nationen zu verpressen. Wen wundert das noch dass jeder Migrant aus Nordafrika ein Ticket nach Europa lösen möchte? Mit Versprechungen...
Amnesty International, alle Einwanderer aus Nordafrika sofort nach Europa

Amnesty International, alle Einwanderer aus Nordafrika sofort nach Europa

Regierungsvertreter aus Europa und Afrika beraten über Einwanderer von Nordafrika – Amnesty International fordert alle Migranten sofort nach Europa zu bringen Was hat Migrationsforschung von Amnesty International, und Matteo de Bellis. und die Regierungsvertreter aus Europa und Afrika vergessen? Die 13 Artikel des Mitteilungsblattes der UNO-Menschenrechtskommission SL Nr. 8/1997, S....

Aktuell

Pro-Migrationsaktivist wegen sexuellen Missbrauch verhaftet

Asylunionsnachrichten: Pro-Migrationsaktivist wegen den sexuellen Missbrauch sbrauch verhaftet

Ein ehemaliger griechischer Theaterdirektor und Pro-Migrationsaktivist wurde wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung und des sexuellen Missbrauchs verhaftet. Gegen den Pro-Migrationsaktivist wird einem Bericht zufolge wegen möglichen sexuellen Missbrauchs von minderjährigen Migranten ermittelt, die an einem Kurs teilgenommen haben, der von Pro-Migrations-NGOs geleitet wurden.Der Pro-Migrationsaktivist Dimitris Lignadis, der ehemalige künstlerische Leiter des...
ISIS Frauen im Hungerstreik

Für eine Rückkehr nach Frankreich, ISIS Frauen im Hungerstreik

Laut Medienberichten sind  ISIS Frauen im Hungerstreik, die weiblichen Religionskrieger dem Islamischen Staat gedient haben, sind in einem Gefangenenlager in Syrien in einen Hungerstreik getreten, nachdem sie von der französischen Regierung gefordert hatten, das die weiblichen Religionskrieger wieder nach Frankreich zurückkehren dürfen. Die weiblichen Religionskrieger begannen ihren Hungerstreik am Sonntag...
Völkermord an Uighuren in China

Großbritannien fordert UN-Untersuchung vom Völkermord an Uighuren in China

Der britische Außenminister Dominic Raab fordert die Ermittler der Vereinten Nationen auf, auf dringenden Zutritt zu den Uigurenlagern in Xinjiang zu pochen, um das Ausmaß der Menschenrechtsverletzungen, die in der chinesischen Provinz stattfinden, zu untersuchen. In dieser Woche sagte Raab, dass die Menschenrechtsverletzungen in den Uigurenlagern in Xinjiangein "industrielles Ausmaß"...
Aufnahme von Flüchtlingen?

Auf Lesbos drängen Familien ihre Mitbürger zur Aufnahme von Flüchtlingen

Die griechischen Inselbewohner auf Lesbos kritisieren die Regierung und einige Familien die ihre Mitbürger zur Aufnahme von Flüchtlingen auffordern, da die Migrantenlager vom kältesten Winter seit Jahren betroffen sind. Dutzende von Familien auf der griechischen Insel Lesbos haben ihre Mitbürger aufgefordert, ihre Türen für Tausende von Flüchtlingen und Migranten zu...
WHO-Chef: Reiche Nationen schwächen die Covax-Initiative

WHO-Chef: Reiche Nationen schwächen die Covax-Initiative

Der WHO-Chef Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus fordert die reichen Nationen auf, zu prüfen, ob ihre Kaufangebote für mehr Impfstoffe nicht die Versorgung der ärmsten Länder beeinträchtigen und die Covax-Initiative schwächen. Reiche Länder, die sich um mehr Covid-19-Impfstoffe bemühen, unterminieren die Covax-Initiative, welche die ärmsten Menschen der Welt gegen Covid-19 impfen...
Frauen in Zeichentrickfilmen haben eine islamische Kopftuchpflicht

Irans Oberster Führer: Frauen in Zeichentrickfilmen haben eine islamische Kopftuchpflicht

Der iranische Oberste Führer Ayatollah Ali Khamenei hat Berichten zufolge ein Dekret erlassen, dass weibliche Charaktere in Zeichentrickfilmen dazu verpflichtet einen Hidschab zutragen, die islamische Kopfbedeckung, für die iranische Frauen verfolgt werden, wenn sie sich weigern, den islamischen Schleier zu tragen. Laut dem saudischen Sender Al-Arabiya vom Montag hielt Khamenei ein...